• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Reizdarm und Schmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reizdarm und Schmerzen

    Hallo, ich habe seit ca. 2 Monaten Schmerzen im rechten Unterbauch, hinzu kommen Schmerzen in der Leistengegend (beidseitig) und Rückenschmerzen am Steiß.
    Magenspiegelung wurde gemacht. Darmspiegelung auch aber abgebrochen wegen Darmschlingen und anschließend eine Trochoskopie. Kein Ergebnis.Darmwalze rechts war der Grund für den Krankenhausaufenthalt. wo die Darmspiegelung und Trochoskopie durchgeführt wurden. Dann wieder zu Hausarzt. Er meinte psychosomatisch und gab mir Antidepressivum. Ich bin nun seit zwei Wochen krank geschrieben und meine Bauchschmerzen sind immer noch nicht weg.Sagte dem Arzt das ich Bauchschmerzen habe und er gab mir Schmerzmittel Berlosin.Aber die Dinger helfen nicht.Ich kann nachts nicht gut Schlafen.Mich quälen Bauchschmerzen,Rückenschmerzen und die Schmerzen in der Leiste.Mein Stuhlgang ist sehr wechselhaft zwischen Durchfall und festem Stuhl. Morgen gehe ich wieder zum Arzt.

    Wer kann mir helfen und weiß einen Rat?


  • Re: Reizdarm und Schmerzen


    Ich habe Gute erfahrung mit einem Osteopathen gemacht, danach sind meine Bauchschmerzen deutlich besser geworden. Viel drinken und Bewegung tut mir auch gut, viel schlafen dagegen nicht. Gekochtes Gemüse ist auch gut für die Verdauung. Stress ist auch ein faktor.

    Ich wünsche gute Besserung

    Kommentar


    • Re: Reizdarm und Schmerzen


      Hallo,
      wie geht es dir denn heute??
      Ich hab genau die gleichen Beschwerden wie du und das schon länger. Es würde mich wirklich interessieren was du noch unternommen hast. Osteopathie ist gut, das gönne ich mir auch ab und an. Ich versuche es jetzt mit Diät und hoffe ich bekomme das irgendwie in den Griff.
      Liebe Grüsse!(8))

      Kommentar


      • Re: Reizdarm und Schmerzen


        Hallo,
        ich hatte 2 Nächte lang ähnliche Beschwerden und leide an einem Reizdarm. Da eigentlich alles, was ich habe ist nervlich, also psychosomatisch bedingt, habe ich mir einen Tee für nervenbedingte Beschwerden gemischt:
        2 Drittel Schafgarbe
        1 Drittel Wiesensalbei
        1 gehäufter Teelöffel auf einen Viertel Liter Wasser. Tee 10 min. bedeckt ziehen lassen.
        Ich habe mir abends eine Tasse gekocht, da ich Magenschmerzen hatte. 5 min nach Einnahme verschwanden die Schmerzen und nachts kamen keine Krämpfe !
        Ich hoffe es hilft Dir so gut wie es mir geholfen hat.

        LG THILDE

        Kommentar