• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Durchfall im Urlaub

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Durchfall im Urlaub

    Hallo liebes Forum,
    ich bin momentan in Asien und habe natürlich Durchfall bekommen. Dieser hält jetzt schon 5 Tage an und ich habe keine Ahnung was ich noch tun soll. Ich habe die Krankheit zusammen mit meinen Freunden bekommen, wir vermuten aus dem Pool aber alle anderen sind seit dem 2 tag wieder gesund.
    ich habe nur noch vier tage zum überstehen und wollte fragen wie viel immodium denn noch vertretbar ist? Ich bin trotz allem viel unterwegs da wir kein festes Hotel haben, ohne Imodium wäre es kaum erträglich. Kennt sich jmd. von euch damit aus oder weiß ein anderes gutes Medikament das auch auf Bali erhältlich ist?
    Grundsätzlich habe ich die letzten 4 tage imodiun genommen durchfall hatte ich trotzdem, nur nicht einen so großen drang es sofort loszuwerden. Ich trinke viel elektrolyte und ich behalte tzdm wasser denke ich, fühle mich bis auf die bauchschmerzen ganz fit aber denkt ihr ich sollte hier noch zum arzt?

    Ich bin dankbar für jeden Tipp.
    liebe Grüße
    marien


  • Re: Durchfall im Urlaub

    Der Beitrag ist ja schon ein bisschen her, aber als Tipp fürs nächste mal: Gehe zum Arzt! Auch auf Bali gibt es gute Ärzte und Kliniken. Meistens wissen die über die Krankheiten vor Ort besser Bescheid als die Mediziner bei uns. Ich habe in Asien schon öfter einen Arzt aufgesucht und damit nie schlechte Erfahrungen gemacht. Sie tendieren allerdings leider dazu sehr schnell Antibiotikum zu geben. Sonst habe ich für den Notfall immer Kohletabletten und Saltadol dabei, das ist eine Elektrolytlösung, die auf einer Empfehlung der WHO basiert und mit der ich auch noch nie schlechte Erfahrung gemacht habe. Ich hoffe, dass du beim nächsten Urlaub mehr Glück hast und dir so etwas nicht mehr passiert. Aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass unsere europäischen Magen doch öfter mal Probleme mit asiatischem Essen bekommen

    Kommentar


    • Re: Durchfall im Urlaub

      Aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass unsere europäischen Magen doch öfter mal Probleme mit asiatischem Essen bekommen
      Dem kann ich nur zustimmen, wobei ich eigentlich eher weniger Probleme bisher hatte. Aber DAS EINE MAL als ich keine Kohletabletten dabei hatte, ja da hat es mich so richtig erwischt und ich sah mich schon den Rückflug canceln.

      Ist aber aber dann doch alles gut gegangen, aber die Erfahrung benötige ich nicht nochmal.
      Wir haben damals den Tipp bekommen bei einem Krankenhaus Aufenhalt auf jeden Fall nach Bangkok zu fliegen, da dort die medizinische Versorgung noch mit am besten sei..

      Kommentar