• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Entzugserscheinungen-HILFE!!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Entzugserscheinungen-HILFE!!!

    Hallo,

    ich habe gestern eine Zahn-Op gehabt, wo mir ein Implantat gesetzt wurde und jetzt darf ich fürs erste nicht mehr rauchen. Damit die Zeit nicht ganz so schwer wird habe ich schon Nikotinplaster benutzt, aber ich habe das Gefühl die bringe gar nichts. Schmachter habe ich ohne Ende, was aber noch viel schlimmer ist sind Kopfschmerzen die mich fast um den Verstand bringen. Gestern dachte ich noch, das käme von der OP, aber da hat er Arzt mir versichert, dass die Schmerzen bis abends weg sind, bzw. ich eigentlich gar nicht erst welche haben sollte. Und da jetzt nicht mal eine Ibuprofen 800 mehr hilft bin ich mir sicher, dass die Schmerzen nicht von den Zähnen kommen. Aber kann das so schlimm wegen Nikotinmangels sein?? auch mit pflastern??

    In jedem Fall brauche ich dringen hilfe was ich machen kann, damit die Symptome etwas erträglicher sind,.... durch die OP darf ich auch keinen Sport machen, keinen Kaffee trinken und keine Milchprodukte essen, heißt ersatzdrogen fallen auch weg. Ich drehe ich grade total durch und weiß nicht, wieviel länger ich noch durchhalte.... bitte hilfe!!


  • Re: Entzugserscheinungen-HILFE!!!


    hi lenya,

    es tut mir leid dass es dir so schlecht geht.

    ich weiß nicht ob ich dir wirklich helfen kann. als erstes denke ich ist es wichtig dich zu beschäftigen und ab zu lenken.

    wie viele zigaretten hast du denn bisher täglich geraucht? nikotinpflaster gibt es ja in verschiedenen stärken. vielleicht sind deine nur zu niedrig dosiert. ich würde mich noch mal in einer apotheke erkundigen und event. die mg erhöhen.

    mehr fällt mir leider dazu nicht ein. ich hoffe es geht dir heute ein wenig besser.

    gruß

    wusselinchen

    Kommentar


    • Re: Entzugserscheinungen-HILFE!!!


      [quote Lenya87]Hallo,

      ich habe gestern eine Zahn-Op gehabt, wo mir ein Implantat gesetzt wurde und jetzt darf ich fürs erste nicht mehr Rauchen. Damit die Zeit nicht ganz so schwer wird habe ich schon Nikotinplaster benutzt, aber ich habe das Gefühl die bringe gar nichts. Schmachter habe ich ohne Ende, was aber noch viel schlimmer ist sind Kopfschmerzen die mich fast um den Verstand bringen. Gestern dachte ich noch, das käme von der OP, aber da hat er Arzt mir versichert, dass die Schmerzen bis abends weg sind, bzw. ich eigentlich gar nicht erst welche haben sollte. Und da jetzt nicht mal eine Ibuprofen 800 mehr hilft bin ich mir sicher, dass die Schmerzen nicht von den Zähnen kommen. Aber kann das so schlimm wegen Nikotinmangels sein?? auch mit pflastern??

      In jedem Fall brauche ich dringen hilfe was ich machen kann, damit die Symptome etwas erträglicher sind,.... durch die OP darf ich auch keinen Sport machen, keinen Kaffee trinken und keine Milchprodukte essen, heißt ersatzdrogen fallen auch weg. Ich drehe ich grade total durch und weiß nicht, wieviel länger ich noch durchhalte.... bitte hilfe!![/quote]

      Die Kopfschmerzen können, müssen aber nicht vom Implantat kommen. Ibuprofen ist entzündungshemmend, und hilft bei Kopfschmerzen, ganz gleich aus welchem Grund. Das Risiko, das Rauchen Ihr Implantat ernsthaft gefährdet, ist allerdings gering.

      Kommentar


      • Re: Entzugserscheinungen-HILFE!!!


        Ola, versuche Nakel zu kauen, das ist für die Zahn gut und auch vermeiden die Lust nach Zigarette!

        Kommentar



        • Re: Entzugserscheinungen-HILFE!!!


          Hallo Lenya,


          das klingt ja grausam! Wie ist es dir denn mitterweiel so ergangen?! Bist du von den Zigaretten losgekommen?

          LG,
          Denise

          Kommentar