• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Welche Hilfsmittel helfen wirklich?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Hilfsmittel helfen wirklich?

    Hallo,

    rauche seit 10 Jahren. Will endlich damit aufhören aber habe das irgendwie noch nicht geschafft. Ein Freund hat mir in einem Onlineshop NTB Kräuterretten gezeigt: http://www.medpex.de/testbericht/son...tten-p8923224/
    Hier habe ich einige Berichte lesen können. Was ist Eure Meinung. Sind ja nicht so ganz günstig die Kräuterretten.

    Viele Grüße
    Sabrina


  • Re: Welche Hilfsmittel helfen wirklich?


    mir helfen Kaugummis oder was zum Lutschen besser. Ich glaube da geht es auch einfach darum nicht mehr zu rauchen, also den Glimmstängel im Mund, den man sich abgewöhnen muss.

    Kommentar


    • Re: Welche Hilfsmittel helfen wirklich?


      Hi Sabrinajost,

      wenn du dich hier ein bißchen durchs Forum gelesen hast, wirst du wissen, dass es ohne deinen Willen garnicht geht!!!!

      Erst, wenn du den festen Willen hast mit dem Rauchen aufzuhören dann kannst du das eine oder andere *Hilfmittel* zur Hilfe nehmen.

      LG Kira

      Kommentar


      • Re: Welche Hilfsmittel helfen wirklich?


        hi sabrinajost,

        da kann ich kira nur zustimmen. ohne deinen festen willen geht gar nichts.

        mir erschließt sich der sinn nicht so ganz warum denn zu kräuterzigaretten greifen wenn man das rauchen aufhören will? gerade diese automatische handlung sollte ja auch unterbunden werden. zumindest war das bei mir so. ich habe mich immer wieder dabei ertappt an bestimmte stellen zu greifen wo früher die zigaretten lagen.

        ich habe mir in der entzugsphase oft überlegt was mir so zu schaffen macht. das fehlende nikotin oder die handlung eine zigarette an den mund zu führen.

        vermutlich ist es beides. wenn du dich hier mal so durch die beiträge liest wirst du sehr viele tipps erhalten. ich habe das forum leider erst entdeckt nachdem ich schon ein paar jahre nicht mehr geraucht habe.

        ich wünsch dir alles gute und durchhaltevermögen

        wusselinchen

        Kommentar



        • Re: Welche Hilfsmittel helfen wirklich?


          Hallo,

          ich habe mit dem Buch "Endlich Nichtraucher!" von Allen Carr ganz einfach ohne Probleme aufgehört. Am Besten an einem Tag durchlesen, nebenbei gezielte Raucherpausen einlegen, Zigarette bewusst rauchen und man merkt, dass sie zum Schluss absolut nicht mehr schmeckt... bin seit 3 Monaten glücklicher Nichtraucher und dachte vorher glücklicher Raucher zu sein und habe gern geraucht... und nun umso glücklicher, es nicht mehr zu tun.

          Gruß

          Butterfly

          Kommentar


          • Re: Welche Hilfsmittel helfen wirklich?


            hi butterfly,

            gratuliere dir zu deinem entschluss mit rauchen auf zu hören. ich hoffe du hälst weiter durch. 3 monate sind schon eine tolle leistung.

            gruß

            wusselinchen

            Kommentar


            • Re: Welche Hilfsmittel helfen wirklich?


              Hi Butterfly,

              super...super...super kann ich da nur sagen........ein eiserner Wille, gute Selbstmotivation und "Allen Care" schon ist man glücklicher Nichtraucher............
              genau so geht es!!!!!!!

              du kannst mächtig stolz auf dich sein!!!!!!!!!!!!!

              Ich gratuliere dir!!!! Ich glaube, dass du auch nicht mehr rauchen wirst, so wie du das angegangen bist!

              Ich hatte am 22.09. acht Monate Nichtrauchen rum..........und bin sehr glücklich darüber.......

              lg Kira

              Kommentar



              • Re: Welche Hilfsmittel helfen wirklich?


                Hi Sabrina,

                wenn du wirklich mit dem Rauchen aufhören möchtest, warum willst du dann "Käuterzigaretten" rauchen????

                Sowas kann ich garnicht nachvollziehen. Wer mit dem Rauchen aufhören will sollte auch seine Rauchgewohnheiten wie z.B. wann rauche ich.....wenn ich telefoniere, Auto fahre....bei einen guten Tasse Kaffee, vor und nach dem Essen usw....... bitte, wie willst du das in den Griff bekommen wenn du solche *Zigaretten* rauchst.???

                Ich wünsche dir alles gute und viel Glück ein Nichraucher zu werden und versuche es einfach mal ohne "solche" Hilfsmittel, es gibt auch andere wenn es dann garnicht ohne gehen sollte!

                lG Kira

                Kommentar


                • Re: Welche Hilfsmittel helfen wirklich?


                  ..Kräuterzigaretten können bestimmten Personen helfen, ausprobieren für kurze Zeit möglich, entscheidend ist der Wille und das Gesamtkonzept...

                  Kommentar


                  • Re: Welche Hilfsmittel helfen wirklich?


                    hi kira,

                    kann dir nur voll zustimmen.

                    die elektronischen zigaretten enthalten zwar kein nikotin, aber wer weiß denn schon welche schäden sich nach vielen jahren dann doch noch rausstellen.

                    ich bin der meinung man sollte sich auch handlungen, die mit dem rauchen zusammen hängen, abtrainieren. und nicht ewig weiter führen.

                    gruß

                    wusselinchen

                    Kommentar



                    • Re: Welche Hilfsmittel helfen wirklich?


                      hallo versuche es gerade mit nicorette inhala, da alles vom kopf ausgeht bilde ich mir schon jetzt ein - es kann durchaus helfen

                      Kommentar


                      • Re: Welche Hilfsmittel helfen wirklich?


                        Hi,
                        um vom rauchen weg zu kommen sollte, muss man sich die immer wieder kehrenden gewohnheiten abgewöhnen..........das heist, der griff nach der zigarettenpackung, zum feuerzeug und das halten der zigarette sowie sich abgewöhnen zu rauchen wenn man ins auto steigt oder telefoniert usw...........
                        nicht mehr zu rauchen ist eine reine kopfsache und wenn man ein inhaler nimmt legst du ja nicht die gewohnheit ab eine "zigarette" in der hand zu halten.........

                        ist dein wille stark genug dann brauchst du solche "hilfsmittel" nicht!!!!!!

                        lg kira

                        Kommentar


                        • Re: Welche Hilfsmittel helfen wirklich?


                          Hallo Sabrina,

                          wie schon viele geschrieben haben, ist es nur Kopfsache! Der körperliche Entzug war gar nicht so schlimm - zumindest nicht bei mir. Auch ich habe mehrmals mit Hilfsmitteln (Pflaster, Kaugummis, Akupunktur - alles mögliche (außer Kräuterretten)) versucht das Rauchen aufzugeben, doch nach ca 3 Wochen hatte ich die blöde Kippe wieder im Mund!

                          Diesesmal habe ich einfach so am 01.01.10 aufgehört, ohne Hilfsmittel, ohne alles und ich denke mal, dass ich das jetzt wirklich schaffe! Und wenn ich mal einen Tiefpunkt habe, dann denke ich: "Nun ist dein Körper frei vom Nikotin, dein Atem, die Kleidung, die Wohnung riecht gut. Versau doch nicht schon wieder alles mit Nikotin, mit dem ekelhaften Gestank!!" Und das hilft, wirklich!!! Wenn jetzt die "verflixte dritte Woche" vorbei ist, dann schaffe ich auch den Rest. Das möchte ich und das werde ich und basta!!

                          Vielleicht noch ein Tipp: (Ich weiß nicht ob das wirklich was bringt)
                          Ich habe morgens, nach dem Aufstehen keine mehr geraucht. War für mich einfacher, über Nacht im Schlaf baut der Körper schon einiges an Nikotin ab!
                          Du schaffst es auch - immer positiv denken!
                          Du wirst sehen, soooooo schwer ist es auch wieder nicht und vor allem:

                          AUFHÖREN zu rauchen TUT NICHT WEH, weiter zu rauchen könnte mal sehr weh tun.......................
                          Viel Glück und Grüße
                          Beate

                          Kommentar


                          • Re: Welche Hilfsmittel helfen wirklich?


                            Ich habe seit 26 Jahren geraucht, durchschnittlich 50 Zigaretten am Tag.
                            Vor 17 Tagen habe ich ganz spontan meine letzte Zigarette geraucht und nehme seitdem "Champix".
                            Ich lebe zwar nicht in Deutschland, denke aber das es diese Tabletten dort auch gibt. Sie beinhalten den Wirkstoff Varenicline der sich im Gehirm an die Rezeptoren heftet und das Verlangen nach dem geliebten Glimmstengel vermindert.
                            Selbstverständlich denkt man in bestimmten Situationen noch oft "jetzt eine rauchen", aber da muss dann der eigene Wille dagegen stehen.
                            Ich kann nur sagen mir geht es gut dabei und das meine Frau weiterhin raucht stört mich nicht im geringstem.
                            Die Tabletten sind zwar relativ teuer, aber wenn ich gegen Zigaretten aufrechne habe ich unterm Strich immer noch gespart.
                            Jedoch sollte der finanzielle Aspekt nicht der ausschlaggebende sein.

                            Viel Glück

                            Dirk

                            Kommentar


                            • Re: Welche Hilfsmittel helfen wirklich?


                              die elektronischen Zigaretten enthalten zwar kein Nikotin...????

                              es gibt Kräuterzigaretten (die enthalten kein Nikotin, aber viele Schadstoffe) und die elektronischen Zigaretten (die enthalten Nikotin, aber keine zusätzlichen Schadstoffe)...beiden gemeinsam: nur für kurze Zeit (bis zu wenigen Wochen) sinnvoll

                              Kommentar


                              • Re: Welche Hilfsmittel helfen wirklich?


                                ..Kräuterzigaretten können (eine kleine) Hilfe für wenige Wochen sein, wenn Nikotinsucht besteht, sind Nikotinersatztherapien bzw. Medikamente sinnvoller

                                Kommentar


                                • Re: Welche Hilfsmittel helfen wirklich?


                                  ups,

                                  habe natürlich die kräuterzigaretten gemeint, sorry.

                                  gruß

                                  wusselinchen

                                  Kommentar