• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gewichtszunahme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gewichtszunahme

    Hallo,
    ich habe vor 7 Wochen aufgehört zu rauchen und habe seitdem bereits gut drei Kilo zugenommen. Ich muß dazu sagen, daß ich untergewichtig war bzw. bin. Wiege nun bei einer Größe von 1,72 m 54-55 Kg. Fühle mich sehr gut,mich interessiert es bloß, nach wievielen Wochen bzw. Monaten sich das Gewicht (wahrscheinlich auf einem neuen Wert) wieder einpendelt.
    Vielen Dank für Eure Antworten,
    solinchen

  • Re: Gewichtszunahme


    ...ist sehr unterschiedlich...in Durchschnitt dauert es dautlich langer als 7 Wochen...ca. 3 bis 6 Monate...

    Kommentar


    • Re: Gewichtszunahme


      Hallo,
      ich bin total frustriert. Habe vor 15 Wochen per Hypnose aufgehört zu rauchen. Es hat echt super funktioniert.. bis auf eine Sache.. Ich habe in der Zeit über 6 Kilo zugenommen und es nimmt kein Ende.. Effektiv sind es eher 12 da ich vorher mehrere Monate schon reduziert habe. Süßigkeiten sind nicht mein Problem, die wurden aus der Wohnung verbannt. Ich kann mich nicht mehr sehen und leiden. Wann nimmt das endlich ein Ende?? Gibt es eine Möglichkeit die Gewichtszunahme etwas zu bremsen?? Bekomm ich das wirklich wieder fast alles runter??

      Bitte helft mir!!
      DANKE

      Kommentar


      • Re: Gewichtszunahme


        ...Sie sollten Ihren Arzt fragen, ob bei Ihnen die Therapie mit einem Appetitzügler in Frage kommt...

        Kommentar



        • Re: Gewichtszunahme


          Was mir total geholfen hat, war Sport. Als Raucher war das ziemlich undenkbar gewesen, keine Puste, nach wenigen Joggingansätzen hing ich schon im nächsten Strauch...Jetzt kann ich es mir ohne gar nicht mehr vorstellen. Bin seit sechs Monaten rauchfrei und fühle mich super- die Gewichtszunahme hab ich damit auch kompensiert. Super Anregungen fand ich immer hier: http://www.sportlerfrage.net/.
          Nebenher esse ich normal weiter, eigentlich eher auch gesünder als früher. Insgesamt fühle ich mich gegen früher super wohl in meiner Haut. Kann Euch nur raten: bewegen!! Dann wird das schon mit dem Gewicht. LG

          Kommentar


          • Re: Gewichtszunahme


            ...und außerdem: aus gesundheitlicher Sicht gibt es keine andere Maßnahme (außer Halt mit dem Rauchen aufzuhören), die so wirksam ist, wie regelmäßig Sport zu treiben...ich kann viele Gründe nennen: das Leben wird verlängert, Verhinderung/Besserung von Diabetes, Herzerkrankungen, Schlaganfall, Depression, Rückenschmerzen, Osteoporose, Demenz, Bluthochderuck, und und und...

            Kommentar


            • Re: Gewichtszunahme


              hi,
              ich habe vor ca 5 Jahren zum xmal aufgehört, und hatte eine blöde Angst vorm zunehmen, hatte bis dahin mein Traumgewicht 1,70m 56-57kg. ICh bin sehr froh das ich eine Hausärztin hatte die mich in dieser Angst auch Ernst nahm, klar wollte ich abnehmen ab bitte nicht dick und jeder kennt die Geschichten: 12 kg- 30kg,. Meine Ärztin hatte den Tip, Gegenstände in den Taschen zu tragen, wenn ich vorher mit dem Feuerzeug gespielt hätte, Nervenberuhigung nannte sie das, also ich trug alles was sich so drehen ließ in den Taschen, Kaugummiverpackungen, Tic Tac und hatte immer Pfefferminzkaubonbon dabei, meine neuen Kollegen haben bestimmmt gedacht ich wäre Pfefferminzsüchtig sie waren immer griffbereit, Pfefferminz und Zigarette schmeckt auch nicht.
              3-4 Kilo waren das Ergebnis damit kann ich so gerade noch leben, und wenn ich nervös werde hilft es übrigens noch immer. Viel Glück

              Kommentar



              • Re: Gewichtszunahme


                Danke für die Tipps...viel Erfolg beim Durchhalten...

                Kommentar


                • Re: Gewichtszunahme


                  30 Kg.sind mir beim letzten Versuch, der über drei Jahre ging, beschert worden. Trotz täglichem Joggen,Schwimmen usw.
                  Dieses mal habe ich auch wieder 15 Kg.mehr, obwohl ich ständig Kaugummis kaue, keine Ahnung wahrscheinlich ändert sich die Hormonlage und ich fange wieder an zu wachsen, diesmal eben in alle Richtungen nur nicht nach oben.()))
                  Grüsse
                  Tired

                  Kommentar


                  • Re: Gewichtszunahme


                    nachträglich zuerst mal ein gutes neues jahr,bin heute das erste mal dabei...habe ganz genau am 19.06.2007 die letzte geraucht...mit hilfe von spritze in ohr...mein problem ist das gewicht...10kg...früher konnt ich den hunger mit rauchen bekämpfen und jetzt schmeckt alles super...außerdem bin ich viel öfter erkältet was ich als negativ empfinde...werd mich mehr bewegen ok und denke wenn ich öfter im forum bin bekomm ich vielleicht den nötigen schubs oder rat bekomme????????

                    Kommentar



                    • Re: Gewichtszunahme


                      Im Reformhaus gibt es Toffees die den Hunger ein wenig unter Kontrolle bringen, die heissen Topinambur
                      hoffe das man das schreiben darf.
                      Gleichfalls allerseits ein gutes neues Jahr...

                      Kommentar


                      • Re: Gewichtszunahme


                        Hallo solinchen
                        Habe vor ca 3 Jahren das Rauchen gelassen und habe sicher innert 1 Jahr 13 Kilo's zugenommen - von 60 auf 73 kg. Konnte mich nicht mehr im Spiegel anschauen und wurde Mitglied bei den Weightwatchers, wo ich auch spielend innerhalb ca. 7 Monaten 10 Kilos abgenommen habe. Die WW erlauben, alles zu essen - nach Punktesystem und individueller Punktezahl.
                        Ich habe dieses Gewicht halten können - habe wohl noch 3 - 4 mehr als vorher, aber die erlaube ich mir, denn ich bin nun doch stolzer FF (Frischluftfan) und esse halt gerne am Tisch (schmeckt nun ja auch viel besser).

                        Die Fresserei, die ich damals nach Rauchstopp angefangen habe, war wirklich als Zigi-Ersatz zu sehen. Vor allem hatten es mir salzige Zwischendurchs angetan wie Pommes Chips etc. Zigarettenrauch ist im Mund ja auch salzig. Nun esse ich keine Chips mehr, sondern Salzbretzel, die ca. 1 gr. Fett haben oder mache mir feine Pop Corns ohne Oelzugabe.

                        Gratuliert, liebe solinchen, dass Du es geschafft hast, FF zu sein, das ist nämlich sehr schwer. Nachher kannst Du ja, wenn Du meinst, das Uebel 100 % eliminiert zu haben, daran denken, die Kilos, die zuviel sind, zu reduzieren.
                        Nicht zu rauchen ist eine grosse Leistung, die viel Willen und Energie fragt, also nimm Dir Zeit. Erst das Eine, dann das Andere. Der Körper möchte sich auch an die neue Situation gewöhnen dürfen.

                        Sei gegrüsst
                        d.r.

                        Kommentar


                        • Re: Gewichtszunahme


                          Ich wünsch dir est mal Gratulation zum Glimmstengel-Stopp ;-)
                          Ich habe vor 2 Jhren aufgehört und interessanterweise kaum zugenommen (nur 3 kg). Hab auch keine Entwöhnungssachen genommen, wobei ich aber teilweise pro Tag mehr als ein Packerl Zigaretten geraucht habe. Ich glaub, wenn du dich halbwegs im Griff hast und nicht anstatt zur Zigarette zur Schokolade greifst, dann wirst du das schon schaffen.
                          Nochwas ist mir gerade eingefallen: Meine "Ersatzdroge" war das Kaugummi kauen(normales!!). Das hat schon geholfen ;-)

                          Kommentar


                          • Re: Gewichtszunahme


                            Bei Kaugummis musst du nur darauf achten das auch kein Süßstoff drin ist, das macht sonst wieder ein Hungergefühl.

                            Kommentar


                            • Re: Gewichtszunahme


                              ...Vorsicht ständig Kaugummi mit Zucker schädigt die Zähne...

                              Kommentar


                              • Re: Gewichtszunahme


                                danke für den tipp,topinambur kenn ich schmeckt super, hemmt auch die lust auf süßes. nur glaub ich mittlerweile der körper brauch einfach ne gewisse zeit sich darauf einzustellen. mir ging es die ganze zeit sch.... nicht entzugserscheinungen waren mein problem, hatte einfach keine Power mehr müde auf nix lust. nun hatte ich nach den feiertagen ne böse erkältung (mit antibiotika),auf einmal geht es wieder besser. glaube könnt es jetzt schaffen dem übergewicht den kampf an zu sagen. seit ner woche jeden tag ingwer in jeder form. kein schnupfen friere nicht mehr und freu mich jeden tag daß ich die klimmstengel nicht mehr brauche.hab mich ner gruppe angeschlossen die laufen zwei mal in der woche, mal sehen werde berichten wie es mir geht. bin aber trotzdem für jeden tip dankbar.
                                wünsch allen die wie ich kämpfen, viel kraft und positives denken. lg vmaja

                                Kommentar


                                • Re: Gewichtszunahme


                                  hi tired dein humor ist super, hat mich zum lachen gebracht. bin dabei meinen wieder zu finden. hab mich gestern gewogen satte 84,6 bei ner größe von 166, mal sehn wieviel die waage nächsten samstag anzeigt. der kampf ist eröffnet wer macht mit?????????? vmaja

                                  Kommentar


                                  • Re: Gewichtszunahme


                                    ...Sie laufen gemeinsam!...wie wärs mit einer Gruppe zur Ernährungsumstellung?!

                                    Kommentar


                                    • Re: Gewichtszunahme


                                      Ach weisst du, da bei meiner Waage ohnehin bald das Limit erreicht ist, werde ich eine zweite dazu stellen
                                      dann wiege ich nur noch die Hälfte:-)))

                                      Kommentar


                                      • Re: Gewichtszunahme


                                        Ja, ich werde auf jeden Fall in der Fastenzeit einiges tun, momentan habe ich leider einen Gipsfuss mit Unterbrechungen über ein halbes Jahr, zumindest kann ich da nicht alle Pfunde dem nicht-Rauchen in die Schuhe schieben;-)

                                        Kommentar


                                        • Re: Gewichtszunahme


                                          hallo h.dr.Keuthage, die idee ist echt super. ich bin mir der tatsache das es gemeinsam besser geht durchaus bewußt, hab vor ca. 2 jahren bei ner gruppe im net mitgemacht ernährung umgestellt und spitzenmäßig abgenommen. hab noch alle rezepte ist also kein problem. das problem ist der start, manchmal brauch man halt nen schubs der einen motiviert. ich hab mein leben lang geraucht und bin immer noch ungläubig daß ich tatsächlich seit über einem halben jahr keine zigarette geraucht habe, obwohl mein mann weiter raucht. da werd ich das mit dem gewicht ja wohl auch bald geregelt bekommen. lg vmaja

                                          Kommentar


                                          • Re: Gewichtszunahme


                                            ist schon komisch, ich meld mich an weil ich denk ich hab ein riesen problem und muß feststellen es gibt leute denen geht es viel schlimmer als mir. wie wär`s packen wir es gemeinsam an??????????? lg vmaja

                                            Kommentar


                                            • Re: Gewichtszunahme


                                              Das müssen wir wohl, hab mir auch vorgenommen morgen einen Krückenmarathon zu laufen. Hast schon recht einen Anfang zu finden und geplant zu beginnen ist das schwerste, aber das war beim Rauchen aufhören doch genauso. Man muss nur konsequent dabei bleiben,
                                              das ist mit dem Rauchen wie mit dem Abnehmen sobald man ausnahmen zulässt hat man verloren.

                                              Kommentar


                                              • Re: Gewichtszunahme


                                                Habe durch die Hypnose in den ersten 2 Wochen ein Pfund abgenommen. Mal schaun wie lange das noch so bleibt

                                                Kommentar