• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pflaster, Kaugummis, Buch und noch rauchen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pflaster, Kaugummis, Buch und noch rauchen

    Hallo Zusammen,

    ich habe glaub ich nun fast alles versucht...:

    - Pflaster (ging ganz gut, aber alle 4 std. hatte ich so einen Schmacht auf eine Zigarette, dem ich nicht wiederstehen konnte)
    - Kaugummis (brachten gar nichts)
    - Buch (Naja, ich weiß selber, wie schädlich das rauchen ist)

    Kann mir jemand noch einen Tip geben... denn so einfach die Zigaretten weglassen, dafür habe ich nicht die nötige Willenskraft.

    Selbst mein Freund sagt nach mind. 10 Std, in denen ich nicht rauche: "Fang endlich wieder an, damit man dich wieder ertragen kann. Du bist ja unausstehlich."

    Bitte helft mir.

    Gruß


  • Re: Pflaster, Kaugummis, Buch und noch rauchen


    Hallo,
    ich möchte Dir nur sagen, daß alles wirklich nur eine Kopfsache ist. Ich habe die Erfahrung gemacht, daß es mit dem Rauchen wie mit allem anderen im Leben ist. Wenn Du es nicht wirklich willst, schaffst Du es nicht, halbe Sachen haben nie einen Wert. Jeder Tag ist ein neuer Kampf, aber auch eine Versuchung und spannend. Ich kann Dir auch sagen, daß man es schaffen kann. Um aufzuhören, muß Du am Anfang alle alten Gewohnheiten über Bord werfen. Ich habe an einem bestimmten Morgen aufgehört, noche eine letzte geraucht (ganz bewußt)dann alle Zigaretten weggeschmissen und bin ins Schwimmbad gefahren, danach habe ich nicht mehr geraucht. Obwohl man immer noch ab und zu eine rauchen will. Ablenkung ist viel ....

    Kommentar


    • Re: Pflaster, Kaugummis, Buch und noch rauche


      ...die erfogreichsten Methoden haben Sie noch nicht versucht: Einzel-/Gruppentherapie am besten in Kombination mit Medikamenten..

      Kommentar


      • Re: Pflaster, Kaugummis, Buch und noch rauchen


        Man kann sich auch diese Kräuterzigaretten rein ziehen,im Notfall ganz hilfreich sind zwar genauso schädlich machen aber nicht süchtig.
        Mir machen die immer bewusst wie scheisse Rauchen ist,es hilt aber eine Krise zu überbrücken und viel rauchst du davon auch nicht.

        Kommentar