• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mood von Braineffect Wechselwirkungen mit Equasym und Intuniv möglich?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mood von Braineffect Wechselwirkungen mit Equasym und Intuniv möglich?

    Hi,

    ich wollte einfach mal diese mood pillen ausprobieren habe die schon hier rumliegen, allerdings nehme ich aktuell 30mg equasym und 2mg Intuniv.

    Könnte das unschöne Wechselwirklungen haben?


  • Re: Mood von Braineffect Wechselwirkungen mit Equasym und Intuniv möglich?

    So etwas muss immer mit dem behandelnden Arzt besprochen werden, grundsätzlich sollte man nicht zwei Medikamente gegen Depressionen zusammen nehmen, außer der Arzt verschreibt es so.

    Im Grunde weiß man auch nie so genau, was genau in solchen Medis wie Mood drinnen ist, denn entgegen der Werbung von Kontrolle, läuft das unter Nahrungsergänzungsmittel und wird kaum von unabhängiger Stelle kontrolliert.

    Wurde Equasym nicht vom Markt genommen?

    Wenn dir das nicht gut genug hilft, dann sprich mit dem Arzt, der kann die Dosierung ändern oder ein anderes Medikament geben, ggf. auch zusätzlich.

    Kommentar


    • Re: Mood von Braineffect Wechselwirkungen mit Equasym und Intuniv möglich?

      also hab ja aktuell kein ssri o.ä. weil da sollte man ja wegen serotonin sydnrom oder so aufpassen aber ich glaube nicht, das equasym oder intuniv das serotonin sehr beeinflussen aber keine ahnung...
      naja mein arzt muss man nicht darüber sprechen, der hilft nicht wirklich...

      Kommentar


      • Re: Mood von Braineffect Wechselwirkungen mit Equasym und Intuniv möglich?

        Zumindest kann dir dein Arzt genau sagen, ob einer der Inhaltsstoffe WW machen kann.
        Die sind bei mehr Medikamenten möglich als man denkt, auch bei den vermeintlich harmlosen pflanzlichen.
        Deshalb ist es in der psychiatrischen Behandlung besonders wichtig, dass der Arzt wirklich von allen Medikamenten weiß die man nimmt oder nehmen möchte.
        Vermutungen dass sich das schon nichts machen wird, sind halt nur Vermutungen und in Sachen WW sind eigentlich alle Ärzte kompetent, schon aufgrund der Software, du kannst aber auch in der Apotheke nachfragen.
        Und wie gesagt, solche frei verkäuflichen Medikamente werden meist nicht kontrolliert, zumindest solltest du dann vorab schauen in welchem Land diese produziert werden, China u.ä. Länder wäre für mich ein Ausschlusskriterium.

        Kommentar