• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kribbeln Kopf, Taubheitsgefühle

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kribbeln Kopf, Taubheitsgefühle

    Guten Tag,

    Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen, ich erwarte keine Diagnose, aber gerne Ratschläge.

    Alles fing ungefähr vor 5 Wochen an:

    Ich lag am Strand und plötzlich spürte ich in meinem Hinterkopf einen sehr intensiven Druck, es schmerzte nicht, es fühlte sich einfach so an als wenn jemand drauf drückt und nicht mehr los lässt. Kurz darauf war mein Gesicht wie betäubt. Es fühlte sich so an als wenn man beim Zahnarzt eine Betäubungsspritze kriegt. Am nächsten Tag hat sich das Gefühl nur auf der rechten Seite bemerkbar gemacht und das bist heute. Die komplette rechte Körper Hälfte. Besonders schlimm ist das Gefühl in der rechten Gesichtshälfte. Ich spüre zwar Berührungen, ich kann auch alles ganz normal bewegen. Aber es fühlt sich einfach alles anders an. Auch Schmerzen spüre ich auf der rechten Hälfte nicht so intensiv wie auf der linken. Es war auch schon so schlimm, dass ich im Krankenhaus war. Dort wurde Blut abgenommen, kurze neurologische Tests gemacht, war aber alles gut. Ich sollte zum Hausarzt und mit ihm darüber reden was wir machen könnten. Das Krankenhaus hat eine neurologische weiterbehandlung empfohlen aufgrund der Taubheitsgefühlen. Für mein Hausarzt war die Diagnose aber klar ohne mich zum Neurologen zu überweisen: Migräne-Aura. Habe Tabletten bekommen, aber die helfen überhaupt nicht. Ich weiß auch nicht, irgendwie hatte ich das Gefühl er hat mein Problem nicht so verstanden. Ich meine ich kenne meinen Körper sehr gut. Und das ist definitiv nicht normal. Ich war auch schon beim Orthopäden, aber ist auch alles gut. Das Gefühl was ich beschrieben habe besteht bis heute, das Kribbeln im Kopf wird leider auch immer schlimmer. Und immer an der selben Stelle. Vielleicht hat das überhaupt nichts zu sagen, aber mir ist aufgefallen: wenn ich warm Dusche spüre ich die Symptome überhaupt nicht mehr. Kurz darauf fängt es dann wieder an. Es ist alles schon sehr komisch. Wie gesagt: in der ganzen Zeit keine Schmerzen.

    Ich würde mich über eine Rückmeldung freuen.

    Gruß


  • Re: Kribbeln Kopf, Taubheitsgefühle

    "Ich würde mich über eine Rückmeldung freuen."

    Für eine Migräne-Aura dauern die Beschwerden zu lange.
    Nun geht es tatsächlich den Neurologen an.

    Vielleicht hilft die Epikrise des Krankenhauses als Einstieg in die Neurologie weiter.
    Allerdings wird Ihr Hausarzt inzwischen eine Überweisung zum Neurologen sicher nicht verweigern.

    Kommentar