• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst und Paranoide PS

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst und Paranoide PS

    Ist es bei der Diagnose Paranoide-PS möglich, dass als Reaktion nicht primär Groll und Wut die Rolle spielen, sondern Angst und Zurückziehen und man eher als JA-Sager gilt?


    Die anderen Symptome sind gegeben.


  • Re: Angst und Paranoide PS

    ".. und man eher als JA-Sager gilt?"

    Was meinen Sie konkret damit?

    Kommentar


    • Re: Angst und Paranoide PS

      Ja-sager sind jene, die im grunde nicht widersprechen. Keine eigene Meinung haben und "Befehle" entgegen nehmen. Nie wirklich nein sagen können. Sei es auf der Arbeit bei Mehrarbeit "Ja". Bei Urlaubsplanung den Kollegen den Vortritt lassen. Wenn man eigentlich gar keine Lust auf eine Fahrgemeinschaft hat, dennoch ja zu sagen obwohl man es nicht will. Da dachte ich kann es aufgrund des fehlenden Grolls und der Streitsucht keine paranoide PS sein?

      Kommentar


      • Re: Angst und Paranoide PS

        "Da dachte ich kann es aufgrund des fehlenden Grolls und der Streitsucht keine paranoide PS sein?"

        Da haben Sie Recht, für eine paranoide PS spricht gar nichts.

        Kommentar



        • Re: Angst und Paranoide PS

          Welche PS spricht dann für folgende Symptome:
          - vollständige Isolation (Misstrauen gegenüber anderen, andere wollen nur eigene Interessen bedienen und sind egoistisch, sie verbünden sich gegen einen)
          - sich kritisch beobachtet fühlen (schlimm wenn Autos stehen oder vorbeifahren. Man fühlt sich so als würden alle schauen und sich freuen über eigenes Leid, falls man nicht prima läuft oder stopert und warten geradezu darauf, dass einem etwas passieren könnte)
          - sich schnell provoziert fühlen und zu denken, dass andere das grds. absichtlich machen, um sich daran zu erfreuen, zu ergötzen.
          - wenn andere nett sind, Kuchen backen machen sie das nur aus Eigeninteresse
          - auf der Arbeit haben sich alle gegen einen verschworen und wollen einen los werden, weil sie evtl. neidisch auf einen sind oder weil sie einen nicht mögen
          - man fühlt sich stets gehasst/nicht gemocht
          - andere Menschen sind grds. extrem egoistisch, falsch und man darf ihnen nicht trauen
          - sehr sensibel und man sieht jede kleinste Mimik und deutet diese
          - Vertrauenstets, die andere bestehen müssen, bevor man auf diese erst eingehen kann

          - Meine Reaktion auf obere Symptome: Angst, Isolation, teils innere Wut (nie nach Außen tretend oder sehr selten, da Emotionen nie nach außen treten dürfen/sollen!). Es fehlt also die Streitsucht, der nach außentretende Groll

          Kommentar