• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen psychosomatisch?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen psychosomatisch?

    Hallo,

    kann es sein, dass man wenn Angst hat, Schmerzen in einer bestimmten Region zu bekommen, die Gedanken diese Schmerzen auslösen können? Ich beobachte oft, dass ich denke oh Gott bitte tut das da jetzt nicht weh oder juckt nicht, weil dann habe ich bestimmt die und die Krankheit und genau dann fängt es an zu jucken oder wehzutun. Manchmal sogar über Tage, bis ich nicht mehr dran denke. Kann das wirklich psychosomatisch bedingt sein? Auch wenn man zum Beispiel Angst hat, schwanger zu sein und man dann Unterleibschmerzen und ein Brustziehen verspürt, weil man sich so sehr darauf fixiert? Stress hatte ich in der letzten Zeit auch sehr viel.

  • Re: Schmerzen psychosomatisch?

    Ja, das kann sehr gut sein.

    Kommentar


    • Re: Schmerzen psychosomatisch?

      "Auch wenn man zum Beispiel Angst hat, schwanger zu sein und man dann Unterleibschmerzen und ein Brustziehen verspürt"

      Waren Sie deshalb schon mal in Behandlung?

      Wie lange bestehen diese Beschwerden schon?

      Kommentar