• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Psyche..

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Psyche..

    "Würde mich auf eine Antwort,von Ihnen sehrrrrr freuen"

    Dann muss ich wohl....

    Also, Denise, Sie haben einen Linksschenkelblock, aber schon lange. Nur wenn er akut auftritt, sind die Kardiologen beflissen, eine behandlungsbedürtige Störung auszuschließen.

    Auch Verkalkungen an den Herzklappen oder in den Gefäßen kommen mit zunehmenden Alter häufig vor. Man kann aber gut damit leben, da diese meist nur leichte Beeinträchtigungen bedeuten. Nur Ihren Marathonlauf müssten Sie vermutlich absagen.

    Kommentar



    • Re: Psyche..

      Hallo Doc..
      Danke für die Antwort.
      Ja das würde von der Kardiologin festgestellt.
      Im März,aber die liebe Ärztin im KH meinte zu mir,das sie das NICHT GLAUBT DAS ICH ES HÄTTE. Verkakung.

      Aber gibt es das denn,das ein linksschenkelblock einfach so kommt???

      Kommentar


      • Re: Psyche..

        Verstehe den Satz nicht genau...

        Nur wenn er akut auftritt, sind die Kardiologen beflissen, eine behandlungsbedürtige Störung auszuschließen.

        Kommentar


        • Re: Psyche..

          Er wird erst genauer untersucht wenn er akut ist, um sicher auszuschließen dass es etwas ist was behandelt werden muss.

          Kommentar



          • Re: Psyche..

            Übrigens habe ich Ablagerungen an den Herzklappen, scheint aber keine große Rolle für die Arbeit des Herzens zu spielen.
            Man muss nicht alles so ultimativ sehen, Ablagerungen, oder Kalkablagerungen zu haben sagt erst einmal rein gar nichts darüber aus, dass es für dich und dein Leben eine Rolle spielen würde.
            Wir werden älter, irgendwo muss der Kalk doch hin, es gibt kein Leben ohne Kalkrückstände.;-)

            Kommentar


            • Re: Psyche..

              Nein,Doc schrieb wenn so ein Blick akkut Auftritt.verstehe den Satz nicht

              Kommentar


              • Re: Psyche..

                Block soll es heißen

                Kommentar



                • Re: Psyche..

                  Akut heißt, wenn er aktuell Probleme macht.

                  Kommentar


                  • Re: Psyche..

                    Neinnn.
                    Doc schrieb das ich den ja schon länger hab es wohl auch Blöcke gibt die akku t auftreten....den Rest vom Satz verstehe ich nicht

                    Kommentar


                    • Re: Psyche..

                      Ach so, trotzdem ist akut, akut, also wenn es neu auftritt.
                      Wenn man etwas schon länger hat, dann ist es nicht mehr akut.

                      Kommentar



                      • Re: Psyche..

                        Lieber Doc...
                        Als ich im KH war ,weil die Kardiologin wo ich war,wollte das im KH eine katheteruntersuchung gemacht wird.so ich war dann da es würde ein ekg und Blutabnahme gemacht.Die Ärztin war sooo nett ich war ohne hin schon mega aufgeregt.Sie sah sich die Unterlagen an und frug mich,was haben SIE denn??ich sagte NICHTS.sie schaute mich wie ein Fragezeichen an.sie stellte mir Fragen und schrieb .ich frug sie dann was kann man denn dagegen tun?sie lächelte und sagte.MAL GANZ EHRLICH,EIESO HÄT FRAU DR.GROSS SIE HIER HIN GESCHICKT??dann schaute ich Sie wie ein Fragezeichen an.
                        SIE SAGTE wir warten die Blutwerte ab und werde das mit meinem Chef abklären.denn ich GLAUBE NICHT DAS SIE DAS HABEN,(Verkalkumg)eher weil Sie so sind wie Sie sind.Blut war im Ordnung und sie sagte, wir machen eine CT.

                        So am anderen Tag telefonierte ich mit dieser Ärztin nochmal weil ich solche Ängste hatte.ich frug SIE GLAUBEN DIE DENN DAS ICH DAS HABE.SIE VERNEINTE SOFORT.

                        Dann Tele.ich mit der Kardiologin von der Krankenkasse.sie wusste ja schon von mir dann erzählte ich ihr alles.Siexsagtexerstens ist dieses KH sehr gut und was die Ärzte da sagen,das kann man glauben.als sie San hörte das statt katheterunters.ct gemacht wird,meinte sie zu mir Nein das ist jetzt nur noch Papierkram wegen der Kardiologin das die sich absichern.

                        Die liebe Ärztin meinte ja zu mir auch ihr Herz schlägt normal im Rhythmus.

                        Ja zu dieser ct kam es ja nicht da ich ja durch diese Geschichte 4 Monate psychisch s glimmt dran war.

                        Kommentar


                        • Re: Psyche..

                          Nein ich verstehe das anders Tired.
                          Das es akute gibt.und wohl welche die ja keine Ahnung Doc soll mir das erklären damit ich versteheeee

                          Kommentar


                          • Re: Psyche..

                            Naja, ich sehe schon, ich stifte mehr Verwirrung als Nutzen.
                            Ich glaube aber nicht dass dir das alles auf Dauer was bringt, die Antworten der Ärztinnen sind ja mittlerweile auch verblasst, nicht mehr wirksam.
                            Lass das CT machen, vielleicht hilft es das ein für alle mal aus den Kopf zu bekommen.
                            Mach einen Termin, dann hast du es hinter dir.

                            Kommentar


                            • Re: Psyche..

                              Ich weiß das mir das alles nichts bringt.WÄRE ICH NICHT SO EIN ÄNGSTLICHER MENSCH,LIEBER TIRED,WÜRDEVICH JA AUCH NICHTS FRAGEN.

                              NATÜRLICH LASSE ICH DIE CT MACHEN,AUCH WENN ICH SO NE ANGST HAB DAS WAS IST.

                              Aber trotzdem kann ich doch Doc fragen um zu verstehen.mein Mann schimpft eh schon mit mir,das ich mich wieder da reinsteigere.Aber ja es ist falsch ich bin halt so...menno

                              Kommentar


                              • Re: Psyche..

                                Aber trotzdem kann ich doch Doc fragen um zu verstehen.
                                Natürlich, das stelle ich auch nicht infrage und kann es auch verstehen.;-)
                                Meine Antworten sollten auch eher beruhigen, mit dem medizinischen Hintergrundwissen habe ich eh nichts am Hut.

                                ich bin halt so...
                                Falsche Einstellung.;-)
                                Die macht es den Ängsten umso leichter dass du in Hysterie verfällst, du bist nicht so sondern deine Angst ist so, du hast nur noch nicht die richtige Strategie um das besser kontrollieren zu können.

                                Genieße den Abend, mach was schönes.

                                Kommentar


                                • Re: Psyche..

                                  Tired ich danke dir auch ,das du versuchst mir zu erklären um zu verstehen.

                                  Ich weiß ja auch das du Recht hast.am Montag muss ich,im TherapieZentrum anrufen .ich glaube die haben mich vergessen.wwgen meinem therapieplatz.6monate sind schon seit August um.

                                  Kommentar


                                  • Re: Psyche..

                                    Lieber Doc...
                                    Manchmal ist es so das ich,nicht alles verstehe was wie gemeint ist.Deswegen,freue ich mich wenn Sie on sind und mir das was Sie mir geschrieben haben,so erklären damit ich es verstehe.DANKE und meinem langen Text lesen und mir auch darauf antw.LIEBEN DANK

                                    Kommentar


                                    • Re: Psyche..

                                      Wissen Sie Doc ich habe schon viel mit der Psyche durchgemacht.Was man keinem gönnt.
                                      ICH bin ein sehr sensibler MENSCH,ein ängstlicher Mensch ,natürlich kann man was dagegen tun.Lernen mit Ängsten umzugehen.wenn es mit der psychischen Krise immer vorbei ist und es mir gut geht dann bin ich glücklich mache und zur.Denke an nichts negatives bin gut drauf usw.ich lebe dann als hätte ich nix gehabt.
                                      Aber mit der Sache jetzt was dieser linksschenkelblock betrifft,das macht mir so ein Angst das ist schlimm.ich möchte nur das es mir doch gut geht und das ich glücklich bin.
                                      Ja

                                      Kommentar


                                      • Re: Psyche..

                                        "und das ich glücklich bin."

                                        Das können Sie auch mit einem Linksschenkelblock sein!

                                        Nun zu der Unklarheit: Wenn ein Linksschenkelblock das erste Mal entdeckt wird, dann sucht man nach der auslösenden Ursache, weil das z.B. auch mal etwas Akutes wie eine Myokarditis (Herzmuskelentzündung) sein kann.
                                        Besteht er schon länger - wie das bei Ihnen der Fall ist - , dann gibt es keinen zu behandelnden Krankheitsbefund mehr. Sie können also wirklich ganz beruhigt sein.

                                        Kommentar


                                        • Re: Psyche..

                                          Liebster Doc RIECKE...

                                          Danke das Sie nir geantwortet haben.
                                          Es tut mir sehr gut,das zu lesen.
                                          Und ich VERTRAUE IHNEN SEHR..

                                          Wissen Sie,lieber Doc ich habe niemanden außer meinem Hausarzt mit dem ich sprechen kann über meine Ängste und Sorgen.
                                          Mein Mann tut zwar alles für mich aber wirklichv zuhören tut er nicht.Deswegen bin ich froh,mir Ihnen schreiben zu können.

                                          Ich leide auch darunter,das ich so ein ängstlicher Mensch bin.Aber meine Mama war auch so.vielleicht nicht so schlimm wie ich es bin.Diese Angst,vor der Angst.


                                          Danke das Sie mir das so erklären das ich es auch verstehe .

                                          Hier in dem Forum,stellte Ihnen jemand die Frage Herzstolpern durch ein Medikament(Psychopharmaka).Ich hatte dazu auch was geschrieben wäre LIEB wenn Sie mir dazu was sagen könnten.DANKE.




                                          NOCH was wenn zb.eine Durchbltungsstörung hätte,hätte man da nicht Symtome?????

                                          Freueeeeeeee mich von Ihnen zu lesen DANKEEE

                                          LIEBSTE GRÜSSE
                                          DENISE

                                          Kommentar


                                          • Re: Psyche..

                                            Ach da fällt mir noch was ein,lieber Doc...
                                            Die Kardiologin(werde ich sowieso,ni Chr mehr hin gehen) hatte das Ergebnis bzw.die Auswertung von dem 24std.ekg.Sie meinte das ist ja nur oben,das ist doch nicht normal.Sie erklärte mir nichts.
                                            Ichvweis nicht was Sie meinte Dann dies mit dem Puls meiner ist beib72,76 80.
                                            Ist das unnormal??
                                            Am Freitag war er etwas höher als ich beim Hausarzt war. Er sagte mal zu mir vor paar Monaten für ihn wäre das nichts krankhaftes.

                                            In den 4 Monaten wo es mir psychisch durch diese ganze Sache,muss ging da hatte ich fast täglich herzrasen.bis ich im Mai zum Hausarzt wieder ging und anfing zu weinen und sagte,ich kann nicht mehr.da wusste er direkt Bescheid,die Psyche.dann sollte ich ja die Promethazin Tropfen 3 mal täglich nehmen.und ab August ging es mir Tag für Tag besser.so gut das ich die Tropfen nur 1.al am Tag noch nahm oder tagelang gar nicht.so Donnerstag war ich baden 39C uns aals ich raus kam war mein Puls was schnell.nahm die Tropfen und ging weg .ab Freitag nahm ich die wieder3 mal am Tag und heute morgen sprich Samstag Morgen war unterwegs später wieder was der Puls schnell.komnt das von den Tropfen das ich die wieder 3mal nehme.wenn ich dann meine Mitrazipin nehme bin ich dann ruhiger.
                                            Mein Doc meinte mal als es mir nicht gut ging das er glaubt das es bei mir alles von der kommt.ich weiß es nicht.

                                            Ach lieber Doc RIECKE könnte immer weiter schreiben.
                                            FREUE MICH VON IHNEN ZU leeeeessseeennn.

                                            Kommentar


                                            • Re: Psyche..

                                              "Die Kardiologin(werde ich sowieso,ni Chr mehr hin gehen) hatte das Ergebnis bzw.die Auswertung von dem 24std.ekg --- Sie erklärte mir nichts."

                                              Die diagnostischen Dienstleister stehen unter riesigem Druck. Sie sind im Gesundheitssystem oft nur dazu da, möglichst viele Befunde zu erheben und den Überweisenden zuzuleiten.

                                              Sie kommen häufig überhaupt nicht mehr dazu, selbst therapeutisch tätig zu werden, wo ja das richtige Arztsein eigentlich erst anfängt und leiden meist auch unter diesem Mechanismus.

                                              Seien Sie also etwas nachsichtig, Denise.

                                              Und ein Puls, der nach einem warmen Bad (wirklich 39° ?) in die Höhe geht, reagiert völlig normal (schließlich ist eine so warmes Bad für das Herz/Kreislaufsystem eine Belastung).

                                              Mit den Ruhepulswerten, die Sie angegeben haben, können Sie auch zufrieden sein.

                                              Kommentar


                                              • Re: Psyche..

                                                Guten Morgen lieber Doc,

                                                Ja,wenn es nir gut geht,machtvWärme mir nichts aus und ja es war auf 39c das Wasser.

                                                Ok,dann bin ich zufrieden...
                                                Aber wieso war der gestern kurz etwas am rasen??Weil ich wieder denke an alles oder von den Tropfen??
                                                Man soll ,habe ich mal gelesen morgens vor dem aufstehen messen.hab ich eben und war 80.

                                                Nun woran kann es liegen das er um die 70 oder 80st??früher meine ich hatte ich das nicht...


                                                FREUE MICH VON IHLESEN LESEN.dankeee

                                                Kommentar


                                                • Re: Psyche..

                                                  Lieber Doc

                                                  In der ganzen Zeit wenn ich zum Hausarzt fuhr(lieber einmal zuviel als einmal zu wenig,ich bin so war mein Blutdruck immer 120/80 oder 110/70 oder 12ü/70.das ist guuuttt.

                                                  Hausarzt stellte bei mir,an Schulterbereich Gewebeverhärtung fest und verschrien mir 6×Heiß Luft und u Massagen.als alle weg waren fuhr ich zum Hausarzt er fühlte und sagte alles schön gelockert.soll jetzt Rheasport machen.Er meinte,das es daher kommt wenn man mit der Psyche zutun hat.Am Freitag war ich nochmal beim Hausarzt und er stellte es wieder fest diese Verhaftung.Meine Frage,wieso bist das denn wieder da???
                                                  Hab wieder Massage verschrieben bek.hmmm
                                                  Frrueeeee mich von Ihnen zu leeeesen danke

                                                  Kommentar


                                                  • Re: Psyche..

                                                    Liebe Doc..
                                                    Das bin ich, ich schreibe sehr gerne....
                                                    Kann ein linksschenkelblock auch wieder weg gehen??

                                                    Kommentar