• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lycopin - Amygdalin - Germaniu

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lycopin - Amygdalin - Germaniu

    Ich habe vor ca 3 Monaten eine Prostatakrebs Voll-OP über mich ergehen lassen in der Hoffnung, dass es mir danach wieder aufwärts geht. Bis jetzt verspüre ich davon recht wenig.
    Die Laborwerte –soweit man sie so kurze zeit nach der OP voll ernst nehmen darf- dürften zudem besser sein, aber darüber möchte ich heute noch nicht reden, da lasse ich mir noch einmal 3 Monate Zeit.
    Erst muss ich körperlich wieder auf die Beine kommen, ich fühle mich elend, schwach, energielos, müde, einfach nur krank.
    Seit geraumer Zeit höre ich mich überall um und bekomme auch die tollsten Infos, alle in Richtung, Abwehrkräfte steigern, Immunsystem aufbauen, zu Kräften kommen.
    Da das Richtige machen, ist wieder mal eine Entscheidung, die ich letztlich nur alleine treffen kann, wie damals welche Therapie ?
    Um den Überblick zu bekommen müsste ich noch mehr über Produkte oder Therapien erfahren, deren Namen ich bisher noch nicht gehört habe.

    W E R kann mir mehr über die Begriffe

    Mistel Iscador Eiche mit Silber
    Amygdalin
    Lycopin
    Germanium
    sagen?

    Kennt jemand den Hersteller oder hat gar wer Erfahrungen damit gemacht?

    Ich bin für jeden Hinweis, auch den kleinsten, sehr dankbar. Man kann mich auch privat erreichen (uromale@freenet.de)

    Vielen Dank für die Aufklärungsstunde. Dachte mal, mit 67 ist man ausreichend aufgeklärt, anscheinend nicht.

    Gruß
    Schnurz




  • RE: Lycopin - Amygdalin - Germaniu


    Hallo Schnurz,
    auf der Homepage der selbsthilfegruppe www.prostatakrebse.de können Sie viel über die richtige Ernährung und Nahrungsergäzungsstoffe nachlesen. Dort sind die von Ihnen angefragten Medikamente ausführlich beschrieben. Ob genau diese Produkte Ihr Allgemeinbefinden nach der OP entscheiden verbessernn,ist fraglich. Ggf. sollten Sie mit Ihrem behandelnden Arzt sprechen, dieser sollte zunächst Ihre Laborwerte kontrollieren udn dann gezielt regaieren, falls diese nicht in der Reihe sind.

    Kommentar