• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erfolgskontrolle nach RT

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erfolgskontrolle nach RT

    Sehr geehrter Herr Dr. Kahmann?

    Ich bitte Sie um eine Stellungnahme zur Frage, welcher PSA-Wert nach Ihrer Sicht und Erfahrung als Therapie-Erfolg nach einer Strahlentherapie ( Brachy oder extern) als Therapie-Erfolg anzusehen ist und nach welcher Zeit dieser Wert erreicht werden sollte.
    Ich bin PK-Paient und werde nach Durchführung einer IMRT mit den unterschiedlichsten Werten konfrontiert. Die Aussagen schwanken zwischen 1,0 nach einem halben Jahr bis 0.2 nach 2 Jahren.
    Ich höre andererseits von Berichten aus den USA, dass dort auf der Jahrestagung der ASTRO (Okt.05 in Denver) die bisherigen Kriterien deutlich erweitert wurden. So wurde die Definition eines biochemischen Rezidivs bis auf Nadir + 3 ausgedehnt. Als mittlerer (!) Wert bis zum Erreichen des Nadirs wurden 42,4 Monate benannt, ein Zeitraum der früher als Heilungsratengrenze angesehen wurde.
    Ich denke, dass diese Informationen für viele Patienten nach einer Strahlentherapie von Interesse sein können und wäre Ihnen für eine Stellungnahme sehr dankbar.
    H.I(.


  • RE: Erfolgskontrolle nach RT


    Sie sprechen hier ein sehr heiss diskutiertes Thema an. Wir geben unseren Patienten üblicherweise den Hinweis, dass nach der Bestrahlung der PSA in 12-18 Monaten einen Nadir (Tiefpunkt) erreichen soll. Dieser soll unter 1 besser unter 0,5 liegen. Auch wenn der Nadir höher liegt und der PSA langfristig stabil bleibt (kann z.B. bei einer sehr großen Prostata der fall sein) ist das auch o.k. Zu beachten ist weiterhin, dass bei bis zu 30% der Patienten ein sog. PSA-Bounce oder Bump auftritt. Dies sind PSA Anstiege in den ersten 2 Jahren nach der Therapie mit PSA Werten bis zu 2 und höher. Diese Bounces gehen wieder von alleine zurück. Die Entscheidung, ob es sich um einen Bounce oder ein erneutes Auftreten des Tumors (Rezidiv) handelt, ist schwierig. Falls der PSA steigt ist die PSA Verdopplungszeit ein Hinweis, ob es sich um ein gutartiges Géschehen oder um ein Rezidiv handelt. Die ASTRO-Definition war bisher 3 aufeinaderfolgende PSA Anstige. Diese Definition ist derzeit im Umbruch, eine PSA Grenze nach Erreichen des Nadirs von 2 wird diskutiert. Die Zeit bis zum Erreichen des Nadirs ist mit 42 Monaten sicher sehr hoch angegeben, viele andere Publikationen sehen diesen Nadir viel früher. auch in unserer Klientel ist der Zeitpunkt des Nadirs üblicherweise im 2. Jahr erreicht.

    Kommentar


    • RE: Erfolgskontrolle nach RT


      Aber auch sowas extrem lange Wirkendes gibt es, Herr Dr. Kahmann.

      Gruss Ludwig

      ++++++++++++++++++++

      Von: seedpods-bounces@prostatepointers.org
      7. Juni 2006 20:59

      Dear Fellow Seedpodders,

      I was diagnosed with PCa in February, 1997 and opted for seeding, which was done in August, '97 by Drs. Nelson Stone and Richard Stock at Mt. Sinai Hospital in NYC; 122 iodine seeds, monotherapy. For what it is worth, my PSA history has been basically satisfactory, with a small abberation. Here are some of the stats over these almost 9 years since seeding:

      Feb. 97, at time of diagnosis: 6.7
      6 months after seeeding: 2.8
      1 year after seeding: 3.1
      18 months after seeding 4.1
      2 years post-seeding 2.0
      3 years " " 1.3
      42 months " 0.78
      4 years " " 0.38
      53 months " 0.22
      7 1/2 years " " (4/2005) 0.03
      Almost 9 years " (5/2006) 0.0


      I can't say that I have stopped on the coffee or wine. I watch my diet, exercise, eat almost no red meat, but do eat chicken, turkey and fish and veggies, salads, fruits.

      So, there it is and I hope that these stats may be of some encouragement to the newbies here and I do wish you all well.

      Myron R. in NYC

      Kommentar


      • RE: Erfolgskontrolle nach RT


        Hallo Ludwig,
        vielen Dank für die Übersendung des Brichts aus Seedpods. Klar gibt es auch sehr lange Verläufe. Dies repräsentiert nicht den statistsichen Mittelwert, da es sich um einen Einzelfall handelt. Ich möchte den Wert von 42 Monaten nicht als falsch darstellen, ich kann nur sagen, dass üblicherweise ein Zeitraum von 12-18 Monaten angenommen wird, um den Nadir zu erreichen. Dies können wir in unserer Klientel auch bestätigen. Jedoch haben auch wir einige Fälle, bei denen es deutlich länger gedauert hat.

        Kommentar