• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

joggen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • joggen

    Hallo,
    ich wurde am 16. Januar operiert (rad.Prostatektomie). Nun habe ich vor 3 Wochen wieder mit Joggen begonnen und habe dabei folgendes Problem. Ich habe ständig während des Laufens das Gefühl irgendjemand zieht und drückt auf meine Blase. Ist so ähnlich als wenn man auf ne volle Blase drückt. Geht das irgendwann vorüber oder ist das etwa deswegen, weil die Harnröhre ja erst durchtrennt und dann wieder zusammengenäht wurde und die Narbe halt nicht so geschmeidig ist ?


  • RE: joggen


    Hallo vampire,
    ich bin zwar kein Chirug, aber wenn Du Dir vorstellst, dass nach der Total-OP die verbliebene Harnröhre an den Blasenhals herangezogen worden ist, dann wirst Du die Wahrnehmungen verstehen. Ich würde an Deiner Stelle mit dem Joggen nach so kurzer Zeit noch etwas kürzer treten und die hochbeanspruchte Narbe erst mal richtig ausheilen lassen.
    MfG

    Kommentar


    • RE: joggen


      Beim Joggen treten nicht unerhebliche Kräfte im Bereich der neuen Verbimdungsstelle zwischen Harnröhr und Blase auf. Obwohl die Verbindung fest und dicht sein sollte, kann es doch zu nicht unerheblichen Irritationen kommen. Ggf. sollten Sie wirklich das Joggen etwas zurückstellen und zunächst mit walking beginnen.

      Kommentar


      • RE: joggen


        hmm..überredet ! Trainiere halt mal 1 Monat auf dem Crosstrainer und versuche wieder Rad zu fahren. Nervig ist diese Warterei schon wenn man gewohnt war, regelmäßig Sport (Halbmarathon, Triathlon und Fitness) zu treiben. Nervig ist auch das Warten auf eine vernünftige Potenz (Errektion). Na ja...in der Ruhe liegt die Kraft (gut gesagt wenn man so ungeduldig ist)

        Kommentar



        • RE: joggen


          Bin gespannt, ob es beim Fahrradfahren besser ist, da je nach Sattel gerade im Dammberich doch sehr starke Belastungen auftreten. Bezüglich der Potenz kann man ein sog. Schwellkörpertraining durchführen bei dem man 2-3 pro Woche eine Tablette zur Stimulation (Viagra, Levitra, Cialis) in geringer Dosierung zum Abend hin nimmt zur Stimulation der nächtlichen Erektionen. Dies kann zur Verbesserung der Erektion nach der OP führen. Sprechen Sie doch mit Ihrem Urologen darüber.

          Kommentar


          • RE: joggen


            ist schon passiert...siehe Beitrag vom 06.03.06 " Urin beim Orgasmus.....

            Kommentar