• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Prostata-Vergrösserung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Prostata-Vergrösserung

    Ich war am Freitag beim Urologen, welcher eine Vergrösserung der Prostata feststellte, die gemäss seinen Angaben gutartig sein soll.

    BIN nun ziemlich verunsichert, kann er dies durch blosses Abtasten sicher aussagen?
    Was macht da den Unterschied aus?

    Habe meinen nächsten Termin erst im Juli, dann soll eine Blutentnahme (PSA?) und ein Ultraschall (mit voller Blase) gemacht werden.

    Für jede Antwort wäre ich Euch dankbar !!!


    Johannes


  • RE: Prostata-Vergrösserung


    Allein durch die Tastuntersuchung kann der Urologe zwar einen Hinweis bekommen, ob die Prostata verhärtet ist, einen Tumor kann er jedoch nicht sicher ausschließen, da er beim Tasten nur den vorderen Anteil der Prostata tasten kann. Grosse Areale der Prostata werden hierbei nicht kontrolliert. Deshalb ist eine PSA Messung und ein transrektaler Ultraschall indiziert. Falls Sie verunsichert sind, sollten Sie den Urologen bitten, die Untersuchungen zeitnah durch zu führen. Ansonsten können Sie sicher auch bis Juli zuwarten.

    Kommentar