• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Heilungschancen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Heilungschancen?

    Hallo,mein Vater wurde vor 5 Tagen operiert.Komplett nervenerhaltend.PSA lag vor der OP bei 8 und auch alle andern Befunde waren unauffällig.Bis gestern hieß es,die Prostata sei im gesunden entfernt worden.Jetzt hat man durch eine Randschnittuntersuchung festgestellt,daß wohl doch ein minimaler Rest ,am Blasenhals,zurückgeblieben ist.Der Artzt sagt zwar,es sähe trotzdem sehr gut aus,die restlichen Zellen durch eine Bestrahlung zu zerstören,aber ich weiß nicht,ob ich das auch so glauben kann.Ich würd mich über eine baldige Antwort sehr freuen!
    Liebe Grüsse,Nicole


  • RE: Heilungschancen?


    Hallo Nicole,
    die Bestrahlung zur Zerstörung der möglicherweise noch vorhandenen Tumorzellen ist sicher eine gute Lösung. Manche Kollegen verzichten auf diese Option und kontrollieren zunächst den PSA Verlauf. Bleibt der PSA Wert stabil, so erfolgt keine Bestrahlung, steigt der PSA Wert an so wird bestrahlt. Dennoch befürworten die meisten Kollegen (wir auch) die sofortige Bestrahlung wie bei Ihrem Vater geplant, um dasRisiko der Ausbreitung der noch vorhandenen Zellen zu minimieren.

    Kommentar


    • RE: Heilungschancen?


      Lieber,Dr Kahmann!
      Danke Ihnen für die schnelle Beantwortung meiner Frage.Mein Vater hat sich jetzt auch entschieden,die Bestrahlung gleich durchführen zu lassen,obwohl der Arzt den PSA Wert abwarten will.Jetzt hab ich da noch mal was.Sechs bis acht Wochen soll es dauern,bis es zur Betrahlung geht,wegen der OP.Ist die Gefahr nicht groß,wegen der Ausbreitung,wenn man so lange warten muss?Zählt nicht jeder Tag?Bin total ratlos,weil man selbst auch so wenig darüber weiß!Was mich noch beschäftigt ist die Frage,ob es auch wirklich in der Praxis so gut aussieht,wie in der Theorie.Haben sie persöhnich schon derartige Fälle gehabt,wo die Bestrahlung im nachhinein gute Erfolge erziehlt hat,langfristig??
      Danke schonmal und schönen Tag!!
      Liebe Grüsse
      Nicole

      Kommentar