• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Auffällige DRU, niedriger PSA Wert

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Auffällige DRU, niedriger PSA Wert

    Guten Tag

    Mein Hausarzt hat im Rahmen einer Routinekontrolle bei der DRU auf 13h eine Stecknadel grosse Verhärtung festgestellt. Ebenfalls hat er das Blut getestet, der PSA-Wert sei normal, also nicht erhöht (kenne den Wert allerdings nicht). Für genaue Abklärungen soll ich aber noch einen Ultraschall bei einem Urologen machen. Der Hausarzt hat aber keine grossen Bedenken, meinte er zumindest.

    Da ich jetzt aber erstmal in den Urlaub fahre bin ich schon ziemlich verunsichert. Kann die Verhärtung allenfalls auch auf eine gutartige Prostatavergrösserung hinweisen oder sonstige 'Ablagerungen'?

    Zu meiner Person, bin 48 Jahre, sportlich, ansonsten gesund. Probleme mit dem Wasserlassen habe ich ab und zu, wenn auch nicht störend (‘schwächerer’ Harnstrahl, teilweise etwas verzögert, Nachtröpfeln, 1 x aufs Klo in der Nacht).

    Welches Vorgehen würden Sie mir empfehlen?

    Herzlichen Dank und beste Grüsse, Marco

  • Re: Auffällige DRU, niedriger PSA Wert

    Sie sollten auf jeden Fall einen Urologen aufsuchen. Er wird die rektale Untersuchung der Prostata wiederholen und dazu noch einen Ultraschall der Prostata durch den Enddarm machen. Falls weiterhin Zweifel bestehen, ist ein multiparametrisches MRT indiziert. Dies sollte von einem erfahenen Radiologen gemacht werden.

    Kommentar