• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brachytherapie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brachytherapie

    Meine PSA Werte im Jahr 2000:11,98 und 11,78 .Gleason Score 3 und 4. 8 von 10 Proben waren positiv
    Im Mai 2001 ließ ich mich brachytherapieren, obwohl mir in einem anderen Forum von sogenannten" Auskennern "eine DHB(dreifache Hormonblockade )nach einem amerikanischen Onkologen namens Leibowitz empfohlen wurde, eine Methode, die der Vergessenheit anheimgefallen ist.Zumindest gibt es keine validen Erfolgswerte.
    Bis vier Wochen nach der Brachy hab ich einen Alphablocker genommen, seither keine Tabletten. Zwischen 2001 und 2007 schwankte der PSA Wert, blieb aber unter 1 ng /ml.
    Seit 2007 ist der PSA Wert unter 0,01, letzter Wert vom 7.4.2014 ist 0,00.
    99 Seeds (Palladium) wurden 2001 dauerimplantiert, hatte nie Beschwerden damit.
    Hatte mit der Brachytherapie also Glück. Ein Bekannter von mir ließ sich 2003 brachytherapieren, auch sein Wert ist seit Jahren unmessbar.
    Es wäre interessant zu erfahren, wie hoch die Erfolgsrate bei der Brachytherapie bei Dr. Kahmann ist.
    In Wien soll sie bei 80 Prozent liegen.
    Gruß
    Alfred

  • Re: Brachytherapie

    Die "Erfolgsrate" der Brachytherapie ist stark abhängig von der richtigen Auswahl der Patienten. Es gibt in Deutschland Leitlinien zur Behandlung des Prostatakrebses, die genau darlegen, bei welchem Tumorstadium wie behandelt werden soll. Die Heilungsaussichten sind stark von der genauen Tumorkonstellation abhängig. Bei richtiger Indikation sind die "Erfolgsraten" bei uns und auch den anderen erfahrenen Kollegen deutlich über den von Ihnen genannten 80%. Im klassischen Niedrigrisiko Bereich sind diese über 90%.

    Kommentar


    • Re: Brachytherapie

      Brachytherapie

      Ich hab mich im Mai 2001 brachytherapieren lassen. Die letzten PSA Werte von 2015-2018 waren 0,00 ng/ml.Damit is der PSA Wert bei mir seit 11 Jahren unter der Nachweisgrenze.
      mfG Alfred

      Kommentar


      • Re: Brachytherapie

        Das ist sehr erfreulich. Danke für das Update

        Kommentar