• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

was tun mit 89

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • was tun mit 89

    Oktober 2011 PSA 50,seit Jahren mit 2jähriger Verdoppelungszeit
    angestiegen. Keinerlei Beschwerden,Szintigramm negativ.
    Auf Anraten seit 3 Monaten Avodart,in dieser Zeit PSA auf 35
    gesenkt.Bisher keine Nebenwirkungen durch Avodart.
    Frage: Avodart weiter einnehmen und zusehen ob der PSA-Wert
    weiter sinkt,oder in meinem Alter einfach zuwarten.oder zur
    Kontrolle Pet/Ct ??
    Gerne Antwort mit Dank im Vorraus.

  • Re: was tun mit 89


    Ich würde das Avodart weiter nehmen, regelmäßige PSA Kontrollen, falls der PSA steigt, umsetzen auf Hormontheraie mit LHRH (z.B. trenantone oä.)

    Kommentar


    • Re: was tun mit 89


      Herr Dr. Kahmann, herzlichen Dank !

      Kommentar