• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nebenwirkungen der Hormontherapie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nebenwirkungen der Hormontherapie

    Sehr geehrter Herr Dr. Kahmann,
    seit 2006 wurde bei mir ein Prostatakarzinom G1-2, Gl 3-4 festgestellt und da ich mich vererst nicht operieren lassen wollte, entschied ich mich für die Hormontherapie. Der PSA-Wert, max. 6,8 ng/ml war auch schon einmal auf nicht meßbar gesunken und stieg aber wieder nach der Unterbrechung an, sodass ich nun wieder Hormonstritzen bekomme. Z.Z. liegt der PSA-Wert bei 0.34ng/ml. Seit Juli 2010 bekomme ich als Injektion Pamorelin LA 11,25 mg. Bis auf kleiner Hitzewallungen in der Nacht vertrage ich diese Spritzen gut. Seit einem Monat bekam ich sozusagen über Nacht eine Beinschwäche, welche nun schon 4 Wochen anhält. Herz, Blut alles ok.
    Ich habe das Gefühl, als ob meine Wadenmuskelatur abgebaut hat.
    Im Beipackzettel laß ich nun, dass als Nebenwirkungen u.a. Schwerzen im Brustkorb und Kraftlosigkeit eintreten können. Wegen der Brustkorbschmerzen wurde mein Herz untersucht. Da wurde nichts gefunden..
    Meine Frage lautet nun:
    Ist es möglich, daß diese Nebenwirkungen erst nach der 3. Injektion sich bemerkbar machen? Gibt es da Erfahrungen?
    Sonst habe ich nirgens Schmerzen, nur die Waden fühlen sich an wie bei einem Muskelkater.
    Mit Freundlichem Gruß
    Martin Kästner
    Bin immer noch auf der Suche nach einer für mich geeigneten kurativen Therapie. .. .


  • Re: Nebenwirkungen der Hormontherapie


    Hallo,

    dem ist so. Die Testosteronunterdrückung kann sich auch auf das Muskelwachstum auswirken.

    Deswegen ist es sinnvoll mit Sport (Ausdauer und Kraftraining) gegen zu steuern.

    Gruß

    Haönsjörg Burger

    Kommentar