• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kliniksuche in Kreis LB,HN oder Stuttgart

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kliniksuche in Kreis LB,HN oder Stuttgart

    Bei meinem Vater wurde vor einem Jahr Prostatakrebs diagnostiziert. Fortgeschrittenes Stadium. Die PSA damals über 90,T4 nicht operabel, 2 lokale Lymphknoten befallen. Sämtliche Therapieansätze versagten bisher. Mittlerweile haben sich Knochenmetastasen und Gehirnmetastasen gebildet. Die Gesamtbetreuung ist leider sehr schlecht, weil man sich im Krankenhaus gegenseitung die Verantwortlichkeiten zuschiebt. Eine koordinierende Stelle gibt es nicht. Die Neurologie betrachtet das Problem des Gehirntumor beispielsweise völlig isoliert von gesamten Krankheitsbild. Cortisontabletten dürfen wir ihm nicht mehr geben wg. den Nebenwirkungen.Mit diesen Tabletten ist meinem Vater kaum anzumerken, dass er einen Gehirntumor hat, ohne diese Tabletten kennt er nicht mal seinen Geburtstag.Eine Unterhaltung mit ihm ist im Grunde nicht möglich.Isoliert betrachtet verständlich, dass diese Tabletten keine Dauerlösung sein können.Bei einer Lebenserwartung von 3 Monaten allerdings schwer zu begreifen, warum man ihm derart die Lebensqualität entzieht.Dies ist nur ein Beispiel dafür, dass kein gesamtheitliches Konzept vorhanden ist. Wir sehen in jedem Fall,dass unser Vater nicht wirklich betreut ist und sind ganz dringend auf der Suche nach einer geeigneten Klinik.Wir sind für jeden Tip dankbar. Wer hat gute Erfahrungen gemacht ? Wer weiss,was wir tun müssen, um einen Klinikwechsel vorzubereiten?Vielen Dank.Thomas


  • Re: Kliniksuche in Kreis LB,HN oder Stuttgart


    Sie beschreiben das Problem sehr genau. Die Beteiligten sehen nur die Teilproblematik IHres Faches. Ihr Vater müsste aber eine koordinierte Behandlung bekommen. Da der Urologe bei Ihrem Vater aber nicht bereit oder nicht in der Lage ist, die Gesamtbehandlung zu leiten, muss eine andere Stelle dies koordinieren. Am besten suchen Sie einen niedergelassenen Onkologen, der die Betreuung übernimmt. Leider kenne ich in Ihrer Gegend keinen Onkologen,vielleicht können hier Forumsteilnehmer einen Rat geben.

    Kommentar


    • Re: Kliniksuche in Kreis LB,HN oder Stuttgart


      Vielen Dank für den Hinweis. Vielleicht können mir andere Forumsteilnehmer helfen. Wer gute Ärzte der Kliniken in der Region Stuttgart, Ludwigsburg oder Heilbronn kennt, lassen Sie es uns bitte wissen. Noch ein Hinweis.Mein Vater soll in Bälde eine Chemotherapie bekommen. Laut Urologie könnte diese sein Leben noch 3 Monate verlängern (Einschätzung aufgrund der Schwere der Erkrankung und der PSA Entwicklung - akuell 212). Wir wollen versuchen dieses therapeutische Mittel zu nutzen.Vielen dank.Thomas

      Kommentar


      • Re: Kliniksuche in Kreis LB,HN oder Stuttgart


        Hallo,

        für die Metastasen im Gehirn ist die Kopfklinik in Heidelberg eine gute Adresse. Ich selbst habe mir dort meinen Gehirntumor operieren lassen.

        Die Urologie ist auf dem gleichen Gelände der Uni-Klinik Heidelberg und das NCT (Nationales Tumorzentrum), so dass einer integrierten und ganzheitlichen Behandlung Ihres Vaters nichts im Wege stehen dürfte.

        Gruß

        Hansjörg Burger
        Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Rhein-Neckar e.V.

        Kommentar