• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

4 Jahre nach Seedimplantation

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 4 Jahre nach Seedimplantation

    Werter Herr Dr.med. Kahmann,
    Ich möchte Ihnen nachfolgend meinen PSA-Verlauf über 4 Jahre übermitteln und Sie um Ihre Meinung dazu bitten.
    T1c,G IIa nach Helpap,Gleason 3+4=7, Prostatavolumen 50 ccm, 10 Stanzen davon 2 positiv (linksseitig)
    Ambulante Seedimplantation am 16.01.2004 bei den Doktoren med.Kahmann und Henkel im Berliner Ullsteinhaus (51 Stück ISO-Jod-125-Seeds, 145 Gy).
    Vor OP PSA 10,00 ng/ml
    Nach 3 Wochen 3,82 (Postimplantationsanalyse weist
    effektive Seedimplantation aus)
    Nach 4 Mo. 1,52
    " 7 " 1,16
    " 10 " 1,53
    " 13 " 1,97 (1.PSA-Bump)
    " 16 " 1,59
    " 18 " 1,70 (2.PSA-Bump)
    " 21 " 1,63
    " 24 " 1,15
    " 27 " 1,44 (3.PSA-Bump)
    " 30 " 1,17
    " 33 " 1,12
    " 36 " 0,94
    " 39 " 0,85
    " 42 " 1,02
    " 45 " 1,39 (4.PSA-Pump)
    " 48 " 0,69
    Keine Strahlenschäden an umliegenden Organen der Prostata.
    Keine Beeinträchtigung von Potenz und Inkontinenz.

    Viele Grüße an Ihr Team


  • Re: 4 Jahre nach Seedimplantation


    Der PSA Verlauf zeigt immer wieder Ausschläge nach oben und sinkt dann wieder. Dies ist nicht ungewöhnlich . Wichtig und gut ist, dass der PSA zuletzt seinen bisher niedrigsten Wert zeigte. Dieser wird aller Wahrscheinlichkeit nach noch weiter sinken. Insgesamt mit den guten Aussagen bez. Potenz und Kontinenz ein guter Therapieerfolg.

    Kommentar


    • Re: 4 Jahre nach Seedimplantation


      Hallo Kenno,
      solche guten Nachrichten hören sich gut an. Ich habe eine Frage: wurde nach dem Einsetzen der Seeds eine weitere Bestrahlung durchgeführt?
      Vielen Dank für eine Antwort.

      Kommentar


      • Re: 4 Jahre nach Seedimplantation


        Hallo brenner siggi,
        die Seeds wurden unter Narkose eingesetzt und nach dem Aufwachen und Ziehen eines Katheders konnte ich wieder in mein Hotel gehen. Also keine weitere Bestrahlung.

        Kommentar



        • Re: 4 Jahre nach Seedimplantation


          Anmerkung für Brennersiggi: der Tumorstatus bei kenno war ein niedrigerer, deshalb alleinige Seedimplantation.

          Kommentar