• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vererbter Haarausfall - was tun?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vererbter Haarausfall - was tun?

    Hallo, ich hatte mal ein Gespräch mit meinem Vater, weil ich ihn "ausgelacht" habe, weil er sehr früh Haarausfall bekommen und seitdem auch keine Haare mehr hat.
    Er trägt seit dem nur noch Glatze, weil ihm die kahlen Stellen nicht geheuer waren.

    Er meinte dann, ich würde das auch kriegen, da er es auch von seinem Vater vererbt bekam. Nun ja, damals habe ich gelacht, jetzt bin ich selbst davon betroffen.

    Kann man denn nichts gegen Haarausfall bei Männern tun? Jemand schon mal das Problem gehabt?


  • Re: Vererbter Haarausfall - was tun?

    Tja, so hat sich das wohl gerächt, aber wenn es sowieso erblich bedingt ist, war es ja absehbar, dass du auch von Haarausfall betroffen sein wirst. Und jetzt ist die Zeit gekommen.

    Es gibt aber mögliche Therapiemöglichkeiten, um gegen Haarausfall vorzugehen. Mein Vater war davon betroffen und hat sich dann mit einem Facharzt auf einen Behandlungsplan eingelassen.
    Er hat dabei den Wirkstoff Finasterid bei Haarausfall in Form von Tabletten eingenommen.
    Das ging über ein paar Monate und er hat bereits nach gut 3 Monaten deutlich sichtbare Ergebnisse erzielen können. Der Haarausfall ist deutlich geringer geworden und nach ein paar Monaten mehr, sind ihm sogar die neuen Haare besser nachgewachsen.

    Ist allerdings verschreibungspflichtig und muss mit einem Facharzt geklärt werden, ob die Einnahme möglich ist. Gibt auch rezeptfreie Alternativen in Form von Shampoos, Seren und Biotin-Kapseln, aber die Behandlung mit Finasterid ist halt die wirksamste. Man könnte es aber evt. in Kombination nehmen. LG
    Zuletzt geändert von Community-Managerin; 08.04.2021, 09:03. Grund: werblicher Link entfernt

    Kommentar


    • Re: Vererbter Haarausfall - was tun?

      Es kommt ja auch darauf an, welcher Art dieser Haarausfall ist.
      Welche Diagnose gibt es da?

      Kommentar

      Lädt...
      X