• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gebrauchtwagenkauf - Was achten?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gebrauchtwagenkauf - Was achten?

    Guten Morgen zusammen,
    mit dem Dieselgate ist, wie alle wohl wissen, der Diesel selbst auch ziemlich verpönt worden. Das ist aber kein Beinbruch. Man muss ja entweder nur einen neuen Diesel kaufen (Bei dem sich das ganze wohl in einigen Jahren wiederholen darf, Nein Danke.) oder man steigt um auf Benzin, Hybrid oder einen Stromer. Mein Bruder braucht jetzt einen, weil er nicht mehr in die Stadt kommt wegen den ganzen Fahrverboten. Das Geld für einen Stromer und Co hat er aber auch nicht. Muss sich also auf den Benziner umschauen, was er da findet. Muss aber wegen dem Geld ein Gebrauchtwagen sein. Aber worauf sollte man dabei achten?

  • Re: Gebrauchtwagenkauf - Was achten?

    Also wenn wir jetzt mal ehrlich sind, dann hat das Dieselvarverbot nichts mit Klimaschutz zu tun, sondern der Automobilindustrie muss geholfen werden. Diesel sind teilweise sogar sauberer als die neuen Benziner, aber das will ja keiner hören. Aber lassen wir das Thema, das artet sonst nur aus.
    Da das Verbot nun mal besteht, denke ich auch dass ein Benziner eine schlaue Idee ist. Du kannst dich natürlich bei Händlern umschauen oder auch Online-Anzeigen durchforsten. Auf InstaMotion gibt es einen Leitfaden, auf was man alles beim Kauf eines Gebrauchtwagen achten soll. Egal ob BMW, Audi, Ford, Mercedes oder Opel, auf diese Sachen musst du bei jedem Auto achten.

    Kommentar


    • Re: Gebrauchtwagenkauf - Was achten?

      Oha, ich wollte jetzt keine Diskussion um Diesel, Benzin oder Stromer entfachen. Wollte nur sagen, dass mein Bruder gezwungen ist sein Wagen zu wechseln und Stromer wegen den hohen Anschaffungskosten nicht in Frage kommt. Es gibt davon auch wohl sehr wenige in gebraucht. Diesel kommt auch nicht in Frage, wegen der Angst der Ausweitung vom Verbot. Ich meine, manche Länder haben ja bereits das Jahr des Verbots festgeschrieben. Daher ist es auch wichtig, dass es sich dabei um einen gebrauchten Benziner handelt. Aber danke für den Tipp mit Instamotion. Gebe den Link meinen Bruder weiter. Vielleicht findet er ja dazu was passendes.

      Kommentar