• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was tun als Vorbeugung für Schimmel?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was tun als Vorbeugung für Schimmel?

    Hey Leute, habe Mal eine Frage. Ich weiß das viele Wohnungen ja teils sehr schimmelanfällig sind. Wie kann ich das vorbeugen? Weil ich bin jetzt für einige Wochen in einer Kur und weiß nicht, wie ich das machen soll, damit sich in meiner Abwesenheit nichts bildet. 2 Stockwerke über mir kämpft der schon länger damit. Ich bin ja zum Glück damit verschon geblieben, lüfte am Tag dreimal, denke das hilft. Aber ich kann doch nicht jemanden meinen Schlüssel übergeben, nur damit er lüftet?


  • Re: Was tun als Vorbeugung für Schimmel?

    Hey, also wenn du ein paar gute Freunde hast, wieso nicht?
    Wenn ich in den Urlaub gehe haben meine Freunde immer einen Ersatzschlüssel und kümmern sich dann um alles in meiner Wohnung. Sprich: Pflanzen gießen, Wohnung lüften, meine Süßigkeiten wegfuttern, solche Dinge eben. Und ich denke den ein oder anderen Freund wirst du haben, oder du fragt einfach jemanden aus der Familie ob er dir für Zeit, in der du in der Kur bist aushelfen kann.

    Kommentar


    • Re: Was tun als Vorbeugung für Schimmel?

      Hallo,
      also generell ist das natürlich immer problematisch. Also empfehelenswert wäre schon, dass jemand ab und zu mal bei Dir schaut und ggf. lüftet. Ich würde auf jeden Fall die Heizungen nicht ganz ausstellen, sondern ein bisschen laufen lassen. Und vielleicht auch alle Zimmertüren offen lassen, damit sich alles gut verteilt. Aber wenn du eine anfällige Wohnung hast, ist es natürlich immer heikel. Also ich würde einen Nachbarn bitten, mal vorbeizuschauen. Aber ob das dann reicht, weiß man nicht.

      Kommentar