• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sind Versandkosten Händlersache ? Wann und in welcher Höhe sind diese angemessen ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sind Versandkosten Händlersache ? Wann und in welcher Höhe sind diese angemessen ?

    Hallo zusammen,

    hier mal eine Sache, über die wohl die wenigsten wirklich gezielt nachdenken, im Prinzip aber eigentlich so gut wie uns alle täglich betrifft. Es geht um das leidige Thema Versandkosten. Genauer gesagt um die Frage, wann diese überhaupt in welchem Rahmen angemessen sind. Gerade beim Online-Kauf immer wieder ein heißes Eisen. In der Bucht erlebt man in dieser Hinsicht ja immer die tollsten Sachen. Können bzw. dürfen beispielsweise Umschläge, Folien und anderes Verpackungsmaterial überhaupt auf den Käufer abgewälzt werden ? Dass Sperrgut in der Regel teuer ist, als eine Warensendung leuchtet ein. Aber gibt es hierfür nicht irgend welche gesetzlichen Regelungen oder Höchstgrenzen ? Wenn beispielsweise eine für einen 20 x 20 cm großen Artikel plötzlich 60 € fälllig werden, stellt sich mir nun doch schon mal die Frage, ob hier nicht einfach nur der ach so geniale Supersonderpreis über das Porto finanziert werden soll. So etwas empfinde ich persönlich einfach nur noch als Abzocke.
    Mittlerweile gibt es ja den Trick, dass man im Rahmen der mittlerweile gängigen Praxis von Rabatt-Gutscheinen auf Generatoren wie https://www.versandkostenfrei.org/ zurückgreift, um neben dem Preisnachlass auch gleichzeitig sicherzustellen, daß der Versand kostenfrei erfolgt.

    Das funktioniert zwar sehr gut, vermutlich wird es aber noch eine ganze Weile dauern, bis auch wirklich auf alle am Markt befindlichen Artikel bzw. Anbieter zurückgegriffen werden kann. Daher möchte ich meine eingangs gestellte Frage nach der Höchstgrenze für Versandkosten gerne noch einmal in den Fokus rücken: Gibt es gesetzliche Regelungen ?