• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mann der wie eine Frau denkt?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mann der wie eine Frau denkt?

    Hallo,
    Ich bin jetzt 43 und wollte einfach mal nachfragen, weil es mich interessiert:
    In den letzten Jahren gab es ja immer wieder diese Mann/Frau-Vergleiche, wonach Männer angeblich nicht so gerne shoppen, oder nicht richtig zuhören, oder auch bei Diskussionen sich anders verhalten als Frauen.
    Das seltsame ist: Bei vielen dieser Dinge verhalte ich mich eher wie eine "typische Frau", obwohl ich ein Mann bin (und auch bleiben will).
    Mal ein Beispiel aus dem Alltag: Wenn ich ein Problem habe und drüber rede, dann suche ich nicht unbedingt eine Lösung, sondern möchte einfach nur drüber reden, danach gehts mir auch besser. Ich kann auch super kochen, mache mit meiner Frau zusammen den Haushalt, manchmal auch alleine...
    Oder beim Shoppen nehme ich mir gerne mal ein bißchen Zeit um mir alles anzuschauen, vergleiche auch Preise (so wie es die Frauen tun würden).
    Ich hatte mich auch schon als Kind eher für Puppen interessiert, und wollte auch schon immer mal kochen und so. Und dann hatte ich mir auch regelmäßig Frauenzeitschriften gekauft, vorallem wegen der Rezepte, oder den Haushalts-Tipps.
    Mir wurde auch schon gesagt daß ich wie eine Frau gehe, also mit diesem Hüftschwung...
    Nicht daß mich diese Dinge stören würden, aber woran könnte es liegen daß ich so bin wie ich bin?
    Gibt es noch andere Männer die genauso sind? Wenn ich mir nämlich diese ganzen "Typisch Mann"-Geschichten so ansehe, kommt bei mir die große Frage auf: Was sind das für Männer? Und warum bin ich nicht genauso?
    Gruß, Klaus


  • Re: Mann der wie eine Frau denkt?

    Es sind halt nicht alle Männer gleich, genauso wie es da bei Frauen Unterschiede gibt.
    Es heißt zwar typisch Mann, aber da geht man von einem ganz bestimmten Ausgangspunkt aus, das einzelne Verhaltensweisen eben nicht bei allen typisch Mann sind und (fast) jeder Mann auch eine weibliche Seite hat, ist wohl eher das was stimmt. Nur ist es der Gesellschaft geschuldet das der Mann seine weiblichen Züge unterdrückt und Frauen ihre männlichen.

    Dazu muss man auch unterscheiden, welche Seiten am Mann wirklich genetisch, evolotionsbedingt sind und welche durch gesellschaftliche Zwänge anerzogen wurden. Männer die sich von den anerzogenen Werten entfernen, mögen gesellschaftlich als etwas weiblich gesehen werden, aber eigentlich lassen sie nur ihrer Entwicklung mehr Freiheiten.
    Du solltest dich also nicht so sehr auf die Sichtweise anderer versteifen, deren Ansichten ja auch durch Erziehung geprägt sind, sondern mehr auf dein Gefühl und das besagt das auch Kochen und Preisvergleiche männlich sind.
    Warum auch nicht?

    Kommentar


    • Re: Mann der wie eine Frau denkt?

      Danke für die Antwort... Ja da bin ich ja beruhigt. Jeder Mensch ist eben anders

      Kommentar


      • Re: Mann der wie eine Frau denkt?

        Da bist du nicht der einzige, ich kenne aus meinem Umkreis auch ein paar Männer die so sind wie du. Ich find das aber ehrlich gesagt gar nicht schlecht weil man mit diesen Männern meistens einfach viel besser klar kommt.

        Kommentar



        • Re: Mann der wie eine Frau denkt?

          Mein Mann war und ist ein richtiger Mann, obwohl er mir viel hilft im Haushalt, gerne kocht und sich für vieles interessiert, was
          einer Frau angeht, da müsste ich auch glauben, er sei kein "richtiger" Mann mehr, denn in den jüngeren Jahren war das nicht der Fall.
          In Spezialrestaurants gibt es ausschließlich Köche und nur wenige Köchinnen.
          Ich werde von anderen Frauen beneidet um meinen Mann, der das macht, ich bin auch stolz darauf!

          Es gibt mehr Frauenberufe, die auch Männer ausüben, als umgekehrt!

          Liebe Grüße
          piratenfee


          Kommentar


          • Re: Mann der wie eine Frau denkt?

            Hallo,
            ich habe ebenso einen tollen Mann, der gerne redet, Kochen kann und dem Waschmaschine und Trockner keine Angst machen..
            Wir teilen uns den Haushalt einfach, denn wir Arbeiten in verschiedenen Schichten...
            Mein Mann ist für mich gerade " deshalb" ein ganzer Kerl, WEIL er sich "schlau" fragt, wenn er etwas nicht kann, aber mir helfen will...
            ICH finde es einfach klasse!
            Und ich bin Stolz auf ihn!
            Dafür verlege ich als Frau auch Fliesen, Montiere ein neues Klo, Bohre, Säge oder Baue einen Kaminofen ein...
            Tja, Frauen wollen alle Emanzipation?!
            DANN sollten sie auch dasselbe leisten können wie ein Mann...
            Und wenn man DANN noch einen "echten Kerl" hat, der sich für kleinere Hausarbeiten nicht zu "schade" ist, bin ICH mir auch nicht zu "schade", Kaminholz im Garten zu schlagen....
            Er ist für MICH viel mehr Mann , als die "Macho" Typen, die zwar 100 Volt in den Armen haben, aber im "Oberstübchen" brennt keine Glühbirne!
            Tja, Hormone sind eben nicht alles, denn einen auf "Dicke" Hose machen, heißt noch lange nicht auch "Eier" zu haben... Gelle??
            Also, Glückwunsch!!
            Ein "echter Mann" , ein ganzer Kerl , bleib´ so wie du bist!!!
            DU bist der Traummann für ECHTE Frauen!!
            ( Nicht für kleine Prinzessinnen, die außer dem Nagelstudio, Frisör und Shopping -Time NICHTS "schnallen"!!!!)
            Die brauchen eine Therapie und Arbeitslager... Ups, so rausgerutscht, aber wahr!!
            Du bist ein Lottogewinn für Frauen, und wer DAS nicht schnallt, na, der hat DICH auch nicht verdient.. Basta!!
            LG, Nesty

            Kommentar


            • Re: Mann der wie eine Frau denkt?

              Es sind nicht alle Menschen gleich! Genauso wenig sind auch nicht alle Männer gleich. Es ist eben von Typ zu Typ anders. Es gibt Männer die legen mehr Wert auf ihr Aussehen oder auf Kleidung. Dann gibt es wieder Frauen die sich nicht so viel Schminken und denen auch Kleidung nicht so wichtig ist. Es gibt Männer die mögen Fußball, andere wiederum hassen Fußball! Ich z.B. mag kein Fußball, treibe aber in meiner Freizeit anderen Sport. Ich achte auch sehr auf mein Äußeres und kleide mich halbwegs modisch. Das ist eben so und ändern oder wirklich erklären kann man das nicht.

              Kommentar



              • Re: Mann der wie eine Frau denkt?

                Tendiere ebenfalls zur "femininen" männlichen Version, so wie du dich im Eingangspost beschrieben hast . Stehe aber dazu, die meisten Frauen finden es auch gut und aus der Perspektive der aktuellen Gender-Forschung sehr begrüßenswert

                Kommentar