• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Druck

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Druck

    Hallo
    Ich würde mal gerne wissen wie ihr so mit Druck umgeht.
    Könnt ihr gut unter Druck arbeiten?
    Was macht ihr um den Druck zu vermindern?
    Geht der Druck von anderen aus oder setzt ihr euch selber unter Druck?
    Wie geht ihr so mit Stress generell um?
    Liebe Grüße

  • Re: Druck


    Kommt eigentlich ganz auf die Situation an. Manchmal kann ich unter Druck sogar ganz gut arbeiten, weil ich dann sehr konsequent bin, alle störenden Faktoren gekonnt ausblende und mich voll auf die zu erledigende Arbeit konzentriere, und manchmal passieren mir in Stresssituationen ganz blöde Fehler, die ich einfach nur deswegen mache, weil ich total hektisch bin und mit der Zeit einfach nicht mehr auf die Reihe komme. Wo wir auch schon beim entscheidenen Punkt wären: Stresssituationen entstehen bei mir vorrangig durch Zeitmangel - da komme ich dann meistens ganz schön ins Schleudern. Andere Aspekte, die bei vielen Leuten Druck machen, lassen mich hingegen vollkommen kalt, z.B. eine schwierige Aufgabenstellung (so etwas liebe ich!) oder störende Außenbedingungen wie Lärm, etc.

    Kommentar


    • Re: Druck


      hi
      ich bin kann unter druck sehr gut arbeiten weil ich mich dann hauptsächlich auf das konzentriere was ich tue und meine gedanken verlaufen sich nicht in allen ecken
      deswegen mache ich beim kung fu auch lieber straßenkampf als kuens
      lg kiroho

      Kommentar


      • Re: Druck


        Bei mir ist es unterschiedlich wie ich mit Stress umgehe, fühle ich mich durch die Anwesenheit anderer Personen unter Druck gesetzt reagiere ich häufig gestresst und hektisch. Ist es allerdings der Druck der von einer Prüfung ausgeht kann ich ziemlich gut damit umgehen, da ich mir bewusst mache was ich kann und somit auch keine Angst vor der Prüfung haben muss.

        Kommentar



        • Re: Druck


          Also das beste um mit Stress fertig zu werden ist irgendwie bewusst Zeit für sich zu finden und in der Zeit ausschließlich dem eigenen Hobby nachzugehen oder eben das zu machen worauf man Lust hat.
          Um Überarbeitung und dadurch noch mehr Druck zu vermeiden lege ich mir täglich bewusst Zeit für Pausen, Freizeit etc. zurecht. Damit entspanne ich mich jeden Tag aber schaff auch Dinge im Haushalt und auf Arbeit.

          Kommentar


          • Re: Druck


            Auch wenn ich Druck und Stress nicht mag, ich bin da am produktivsten und schnellsten. Musik hören hilft mir aber locker zu bleiben und mich nicht zu verkrampfen.

            Kommentar


            • Re: Druck


              Früher hatte ich immer den Eindruck das ich die unausweichliche Stresssituation brauche, um dann unter hohem Druck alles geben zu können.
              Doch mittlerweile habe ich gelernt, dass ich mit Planung und Struktur besser und entspannter zu einem Ergebnis komme. So kommt es auch nicht mehr so häufig zu stressigen Engpässen in denen der Druck manches mal doch schon äußerst unangenehm sein kann, man anfängt an sich selbst zu zweifeln. In der eigenen Gelassenheit findet man oft die beste Inspiration und man kann sich besser konzentrieren.

              Kommentar



              • Re: Druck


                also so ein bisschen druck finde ich gar nicht schlecht. ich mag es zu wissen, bis wann etwas fertig gemacht sein muss und dass es wichtig ist...dann strenge ich mich auch viel mehr an!
                wenn es zu viel wird ist das natürlich auch nicht optimal. dann beruhige ich mich erstmal, mache eine kleine pause und versuche danach mit klarem kopf an die sache ran zu gehen.

                Kommentar