• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ich möchte eine Patientenverfügung erstellen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich möchte eine Patientenverfügung erstellen

    Hallo, ich habe einige ernste Fragen !
    Wie erstelle ich eine Patientenverfügung,? Was muss ich berücksichtigen? Wo muss ich die aufbewahren? Muss ich alles ,was ich will, detailliert aufführen? Ich bin schwerstbehindert, daher, ist dieser Weg hier, für mich am bequemsten.
    mit freubdlichen Gruß

  • Re: Ich möchte eine Patientenverfügung erstellen

    Ich glaube eine Patientenverfügung ist zu individuell und muss sicher auch streckenweise mit geltendem Recht und Paragraphen zusammen passen, in einem Forum wirst du sicher nicht die nötige Beratung bekommen.

    Versuche es mal bei der Caritas, die haben meist Beratungsstellen für so etwas. Es gibt auch Möglichkeiten sich über andere Stellen telefonisch beraten zu lassen und über das Internet alle Vollmachten sowie die Patientenverfügung zu organisieren. Da sollte man aber auch darauf achten das es solide Quellen sind und ich denke kostenpflichtig wird es dann auch sein.

    Google einfach mal danach, erkundige dich bei der Caritas und die Krankenhäuser können da bestimmt auch weiter helfen. Es gibt auch spezielle Beratungsstellen, in vielen Städten, das müsstest du dir dann auch ergooglen, oder bei bei genannten Institutionen erfragen.
    Deine Krankenkasse wird bestimmt auch Infos dazu haben, oder wissen wo es entsprechende Berater gibt.
    Ich nehme an das du viele Kontakte im Gesundheitswesen hast, da sollte es eigentlich möglich sein jemanden zu finden der sich auskennt oder weiß an wen man sich wenden kann, auch dein Hausarzt müsste etwas darüber wissen.

    Kommentar


    • Re: Ich möchte eine Patientenverfügung erstellen

      Hallo Zeko,

      wenn du deine Patientenverfügung selber erstellen möchtest, dann würde ich auf eine juristisch geprüfte Vorlage zurückgreifen. So wird nämlich sichergestellt, dass deine Verfügung auch rechtskräftig ist und alle wichtigen rechtlichen Punkte beachtet wurden. Es gibt diverse Anbieter für solche kostenlose Vorlagen.
      Du solltest vor allem darauf achten, dass deine Formulierungen und Wünsche eindeutig sind, so dass sie später auch richtig und einwandfrei umgesetzt werden können. Außerdem solltest du dir vorher wirklich gut überlegen was du reinschreibst. Denn eine Patientenverfügung ist für die behandelnden Ärzte bindend. Sie führen so zusagen den Willen des Patienten aus. Wenn du dich bei der Formulierung an die Vorlage hälst kann dir eigentlich nichts passieren.
      Du solltest die Verfügung an einem Ort aufbewahren der für Angehörige und Freunde gut zugänglich ist. Außerdem musst du deine Freunde unbedingt informieren, damit deine Verfügung im Notfall auch schnell gefunden werden kann. Zudem empfiehlt es sich eine weitere Version bei einer anerkannten Hinterlegungsstelle zu hinterlegen. eine Auswahl findest du hier https://www.das.de/de/rechtsportal/v...bewahrung.aspx.

      Ich habe selber auch eine Patientenverfügung und ich hoffe dass ich dir ein klein wenig weiterhelfen konnte.

      Kommentar