• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Esotherik:gefährlicher Schwachsinn oder Hilfe

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Esotherik:gefährlicher Schwachsinn oder Hilfe

    Hallo,

    beim stöbern im Internet fallen mir immer häufiger Esotherikseiten und Kommentare dazu auf. Ist das gefährlicher Schwachsinn von Spinnern, die ihr Leben nicht in den Griff bekommen? Oder ist es ein neues Feld, wo sich interessante Sachen aufzeigen und entwickeln.

    wäre schön hierzu Meinungen zu bekommen

    geduldsfaden

  • Re: Esotherik:gefährlicher Schwachsinn oder Hilfe


    hi gedultsfaden
    esotherik ist kein schwachsinn man kann nur schwachsinn draus machen wenn man maßlos übertreibt
    lg kiroho

    Kommentar


    • Re: Esotherik:gefährlicher Schwachsinn oder Hilfe


      hallo kiroho,

      schön, dass jemand geantwortet hat: danke schön.

      nein, natürlich kann esotherik nicht ganz als schwachsinn abgetan werden, aber mir fallen immer häufiger seiten auf, die ich unseriös oder auch blödsinnig finde. was treibt die menschn nur dazu, sich als "menschennengel" zu bezeichnen und lichtkörperprozesse zu "erleben", die alle darauf hinauslaufen, dass 2012 eine neue welt oder dimension oder so ansteht?

      Kommentar


      • Re: Esotherik:gefährlicher Schwachsinn oder Hilfe


        meiner meinung nach kann es beides sein. in diesem gebiet gibt es durchaus sinnvolle sachen, wie meditation, yoga etc, die nicht direkt esotherisch sind und körperlich und geistig viel gutes bewirken können. andere dinge, wie familienaufstellungen, medien, wunderheiler etc. halte ich für gefährlich, da sie oft die schwäche von verzweifelten menschen ausnutzen, die eigentlich besser bei einem guten psychologen und/ oder arzt aufgehoben wären.

        Kommentar



        • Re: Esotherik:gefährlicher Schwachsinn oder Hilfe


          die Esotherik gibt es nicht. Esotherik ist ein Sammelbegriff für alles mögliche. Dahinter stecken teilweise komplementäre Ansätze in der Medizin, die man sicher nicht komplett vom Tisch wischen kann - hier kommt es auf den Einzelfall an.

          Esotherik ist aber auch Religion nach dem "Baukasten-Prinzip":

          Ein bisschen Jesus, ein bisschen Buddha, etwas Mohammed dazu, anschließend ein wenig chinesische Weisheit - in jeweils selbst gewählten Dosierungen - einmal kräftig umrühren und fertig ist die selbstgeschneiderte Glaubensrichtung nach dem Motto "Locker, flockig, unverbindlich". Natürlich kann man wahlweise noch viele andere Komponenten hinzugeben.

          Kommentar


          • Re: Esotherik:gefährlicher Schwachsinn oder Hilfe


            Die Frage ist: Warum suchst du danach? Was erhoffst du dir davon? Oder sind das wirklich nur Zufallsbegegnungen mit esoterischen Internetseiten?
            Wie bei allem gilt: Man muss sich ein eigenes Bild von den Dingen machen. Schauen inwieweit man sich damit identifizieren kann, was es einem verspricht oder ob es nur manipulieren möchte.
            Im Gegensatz zu meinem Vorredner finde ich es absolut in Ordnung und vernünftig sich Dinge, die man für sich selbst als "gut" empfindet, auch mit in die eigene Persönlichkeitsentwicklung mit aufzunehmen. Man geht nunmal seinen eigenen Weg und auf dem darf man ruhig mal interessiert an den Wegesrand schauen. Allerdings sollt man hier und da auch mal kritisch hinterfragen inwieweit manche Richtungen wertvoll für das eigene Selbst sind. Ich wünsche ein neugieriges Leben!

            Kommentar


            • Re: Esotherik:gefährlicher Schwachsinn oder Hilfe


              Wenn einem selbst die Esotherik etwas bringt,
              dann ist ja alles in Ordnung.
              Der Kopf entscheidet dann eben, dass es gut ist.

              Wenn du denkst, dass Esotherik Schwachsinn ist,
              dann ist das eben für dich so.

              Kommentar