• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kann ein Atherom schrumpfen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kann ein Atherom schrumpfen?

    Hallo,
    ich habe seit mehreren Jahren ein Atherom auf dem Rücken, das mal größer, mal kleiner war. Ursprünglich hatte ich es für einen Pickel gehalten und mir das Teil von Familienangehörigen "ausquetschen" lassen. Nun hatte ich es lange Zeit nicht beachtet, wurde aber wieder aufmerksam darauf, weil es anfing zu Schmerzen und relativ groß war (ca. haselnuss- bis walnussgroß), so dass man es auch durch die Kleidung hindurch sehen konnte.
    Ich habe deshalb mit meiner Ärztin einen Termin ausgemacht für Anfang Juni, an welchem mir das Teil ausgeschält werden sollte. Und jetzt stelle ich fest, dass es so klein geworden ist, dass man es nur noch bei genauem Hinschauen sieht - Schmerzen sind ebenfalls weg. Meine Frage: 1. Kann ein Grützbeutel "schrumpfen"? 2. Sollte man ihn jetzt in Ruhe lassen und warten, ob er wieder wächst, oder trotzdem lieber entfernen?
    Danke schon mal für Antworten.


  • Re: Kann ein Atherom schrumpfen?


    entfernen lassen , da die Kapsel noch vorhanden ist und es sich wieder auffüllen wird.
    Gruss
    Dr.Taufig

    Kommentar


    • Re: Kann ein Atherom schrumpfen?


      Also lieber doch...

      Dankeschön!

      R.B.

      Kommentar


      • Re: Kann ein Atherom schrumpfen?


        Ich würde an deiner Stelle lieber einen Arzt konsultieren.
        Um ein Atherom wirklich dauerhaft zu entfernen solltest du auf keinen Fall selbst versuchen es zu entfernen, das muss ein Arzt machen der sich damit auskennt.

        Ist normal ein kleiner Eingriff und du bist das Ding los.

        Viel Erfolg dir

        Kommentar



        • Re: Kann ein Atherom schrumpfen?


          Hallo Mariko,

          danke für die Antwort. Es ist irgendwie ein Witz - an dem Tag, für den das Entfernen des Atheroms vorgesehen war, war es so weit geschrumpft, dass es kaum noch zu sehen war...das Ausschälen hat sich tatsächlich erübrigt.
          Wir behalten das Ding natürlich im Auge, und falls es doch wieder gehörig wachsen sollte, überlasse ich es selbstverständlich meiner Ärztin.

          LG

          Kommentar


          • Re: Kann ein Atherom schrumpfen?

            Hallo,

            Selbst wenn es weiter schrumpft. Ein Atherom selbst zu entfernen ist jedoch nicht sehr gut. Du solltest es auf jedem Fall wie Du schon sagst im Auge behalten und gegebenenfalls Kontrollen alle paar Monate durchführen lassen.

            Grüße

            Kommentar


            • Re: Kann ein Atherom schrumpfen?

              Danke für die Antwort - bisher hat das Teil sich nicht wieder blicken lassen...aber ich werde es im Auge behalten!
              LG

              Kommentar



              • Re: Kann ein Atherom schrumpfen?

                Da es geschrumpft ist nehme Ich mal an, das es ein gutwilliger Tumor ist, und du solltest es in Ruhe lassen und einen Hautarzt besuchen, der dir näheres dazu sagen kann.
                "Niemand sollte versuchen, selber einen Grützbeutel zu entfernen. Da für einen dauerhaften Erfolg immer die gesamte Grützbeutelkapsel entfernt werden muss, empfiehlt es sich, einen Arzt zu konsultieren. Einfaches Herausdrücken schafft höchstens neue Probleme: Die betroffene Stelle könnte sich entzünden; außerdem würde nach einiger Zeit ein neues Atherom nachwachsen.
                Einen nicht infizierten Grützbeutel wird der Chirurg operativ entfernen. Mit Hilfe einer kleinen Hautspindel entfernt er die komplette Grützbeutelkapsel rückstandslos. So kann eine dauerhafte Lösung erzielt werden. Allerdings kann bei bestehender Disposition an einer anderen Stelle ein neues Atherom entstehen. Bereits infizierte Grützbeutel kann der Arzt nicht mehr sofort operieren. Die entzündete Haut muss zunächst gereinigt und desinfiziert werden. Angesammelter Eiter und neu gebildeter Talg werden vorsichtig entfernt. Eine Antibiotika-Therapie, zur Unterstützung des Heilungsprozesses und zur Vorbeugung weiterer Komplikatinen, ist durchaius sinnvoll. Ist die Wunde vollständig ausgeheilt, kann ein Chirurg die Grützbeutelkapsel entfernen."

                Nähere Informationen findest du hier: http://atherom.org/

                Kommentar