• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

sulcus ulnaris erneute op! HILFE !!!!

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • sulcus ulnaris erneute op! HILFE !!!!

    ich wurde letztes jahr bereitsa n beiden ellenbogen operiert (der nerv wurde von den verwachsungen gelöst)
    dabei ging einiges schief, eigentlich alles!!!
    narben sind sehr hässlich und sehr groß, taubheitgefühle sind nicht weggegangen, schmerzen werden immer schlimmer (schlimmer wie zu vor) und der nerv springt bei jeder bewegung aus dieser knochenrille (sogar sichtbar), man kann ihn auch mit einem finger verschieben!!!

    ich bin am verzweifeln, ich kann nix mehr machen. ich habe zu starke schmerzen.

    ich war am montag bei einem anderen neurologen (in münchen) und der meinte zum glück hab ich noch keine muskelatrophie (ich hoff ich hab es richtig geschreiben)
    er sagte dass das mit dem nerv sehr stark ausgeprägt ist bei mir und war überrascht wie leicht der nerv zu verschieben war und wie schnell er aus der rille springt. er will nächsten montag eine messung mit strom und eine mit einer nadel machen.

    er sagt aber, es gehört auf jeden fall operiert und zwar von einem erfahrenem plastischen chirurgen!

    meine fragen (ich hoff es sind nicht zu viel)

    * wird bei der op dann der nerv verlagert?
    * wenn ja, was ist besser, unter die haut oder unter den muskel?
    * würde ich dann eine schiene oder einen gips bekommen?
    (hab nähmlich zwei kinder und ich denke ein gips ist besser, damit der ellenbogen besser geschützt)
    * wie lang darf ich bei welcher methode den arm nicht belasten?
    * wie gut sind meine chancen nach einer der methoden dass meine arme wieder gut bzw besser werden?
    * warum ein platischer chirurg?
    * was ist besser, handchirurg, oder plastischer chirurg?

    was könnte mir passieren wenn diese op´s wieder schief gehn? bleibt mir dann eine behinderung?

    ich bitte um antworten, bin verzweifelt

  • Re: sulcus ulnaris erneute op! HILFE !!!!


    Hallo ,
    tut mir leid , dass Sie mit dem N.Ulnaris soviel Probleme haben.
    Nervenchirurgie ist nicht gerade eine einfache Chirurgie.
    Der Plastische Chirurg ist in der Regel auch Handchirurg, weil der PC im Rahmen seiner langen Ausbildung in der rekonstruktiven Phase sehr viel mit Nervenchirurgie zutun hat( Nervennähte nach Unfällen,Nervenrekonstruktionen-dekompressionen-verlagerungen usw.
    Mit ihren Beschwerden sollten Sie am besten in die Uni-Klinik oder einem Krankenhaus mit einer Abteilung für Plastische Chirurgie gehen. Dort wird man Ihnen alle Fragen beantworten.
    Dr.Taufig

    Kommentar