• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fettabsaugen und überschusige Hautwegschneide

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fettabsaugen und überschusige Hautwegschneide

    Hallo

    Men Name ist Patrick, ich bin 29j. alt.
    Ich wog letztes Jahr 150Kg, ich habe sehr stark abgenommen und wiege jetzt 110Kg.

    Jetzt habe ich problem Zonen:
    Doppelkinn muss angelegt werden
    Uberarme zu viel Haut
    Bauch Sehr viel Haut
    Oberschenkel auch
    und der Po auch nur der soll aber schon geformt werden, also nicht nur wegschneiden.

    Ich wollte Fragen was genau wird da passieren ????
    Wie Teuer ist das alles einzel ??????? Und wie Teuer wird das alles zusammmen kosten ?????
    Was muss ich bei der Arzt wahl beachten ?????
    Und wie bekommen ich die Krankenkasse mit in Boot ???? damit die ein eil über nehmen ????

    Gruß, Patrick

  • Re: Fettabsaugen und überschusige Hautwegschneide


    hallo patrick,
    zunächst mal Glückwunsch zur Gewichtsabnahme.
    Haben Sie schon das Wunschgewicht erreicht?
    Wer soviel gezielt an Körpergewicht abnimmt , sollte auf jeden Fall bei der Krankenkasse die Frage der Kostenübernahme klären. Denn Straffungsoperationen an Armen, Beinen , Bauch und Hüften kosten richtig Geld ( ca. 20 000.-€).
    Natürlich sollte der Arzt Erfahrung mit Straffungs-Operationen haben, bitte verschiedene Ärzte aufsuchen und sich beraten lassen( nicht blenden lassen!!!).
    Gruss
    Dr.Taufig

    Kommentar


    • Re: Fettabsaugen und überschusige Hautwegschneide


      Danke Schön !!!

      Ja, ich habe (laut meiner Meinung) das Wunsch Gewicht erreicht.
      Ehrlich gesagt, fühle ich mich schon zu Dünn, ob wohl ich noch 110kg wiege.
      Aber wenn man noch Fett absaugt und die über flüsige Haut weg nimmt und die Kleidung weg rechnet, werde ich wohl so um die 95-100kg wiegen, das ist bei 1,80cm größe schon OK, man sieht oder man hat m ir das Gewicht nicht angesehen, die meisten schätzen mein gewicht auf 85-90kg so wie ich jetzt aus sehe, obwohl ich noch 110kg wiege.

      Ich bin gerade dabei mit meinen Psyhiater was zu erreichen, aber es wird wohl ein langwieriger kampf bei der Versicherung.
      Aber bei Arzt, auf was soll ich achten ????
      Die Ärzte können mir ja auch viel erzählen, wie ein Autoverkäufer !

      Kommentar