• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Perianalabszess

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Perianalabszess

    Hallo Zusammen,

    ich wurde ca vor 4 Wochen an einem Perianalabsezz operiert, war eine kleine Wundhöhle.
    Nun habe ich immernoch beschwerden die Wunde bzw die Narbe will einfach nicht zu gehen und das Eitern will auch nicht aufhören,
    dass habe ich allerdings die ganze Zeit auch beim Hausarzt bei der Nachversorgung immer angesprochen wie die Wunde eigentlich zu gehen soll wenn das die ganze Zeit eitert bzw Sekret immer rausfliesst darauf konnte er mir nicht genau antworten u meinte warten wir ab.
    Gestern war die Narbe eigentlich verheilt doch dan erkannte ich eine Blase oberflächlich und die platze auf sodass wieder das Sekret abfliessen konnte, ich weiß nicht was ich machen soll. Nach der OP sagte die Chirurgin sie konnten keine geheimen Fistelgänge finden. Ich habe so Angst vor einer 2 OP...

    Viele Grüße


  • Re: Perianalabszess

    Wunden in diesem Bereich benötigen tatsächlich manchmal ziemlich lang bis sie ausheilen. Manchmal näht man die Wunden auch gar nicht zu und lässt sie langsam von alleine zuheilen. Wenn es tatsächlich Eiter ist der aususfliesst muss man es wahrscheinlich wieder eröffnen, aber wahrscheinlich ist es eher wundsekret. vll. sollte mal ein Chirurg darauf schauen um es zu beurteilen.

    Kommentar