• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gesichtsfrakturen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gesichtsfrakturen

    Nach einem Sturz mit dem Rad habe ich (männlich, 41) anhand der CT folgende Gesichtsfrakturen: Unterer Rand der Augenhöhle, Jochbein, Kieferhöhle; letztere muss mit einer Titanplatte fixiert werden.

    Nachdem es erst hieß, die OP müsse innerhalb von 8-10 Tagen erfolgen, weil die Knochen bei längerem Abwarten schon wieder begonnen hätten, (an der falschen Stelle) zusammenzuwachsen, bekam ich nun erst einen Termin, bei dem 16 Tage seit dem Sturz verstrichen sein werden.

    Da bin ich nun etwas verunsichert und hätte gern eine weitere Meinung. Sollte ich mich besser um einen früheren Termin in einer andern Klinik bemühen? Es gibt hier auch eine Praxis, die so etwas ambulant macht, also ohne stationären Aufenthalt. Wäre das mit einem größeren Risiko verbunden?

    Für eine Beantwortung danke ich im Voraus.