• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brustvergrößerung-Komplikation?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brustvergrößerung-Komplikation?

    Hallo,
    ich habe total Angst, dass bei meiner OP was schiefgelaufen ist und bis ich zum Arzt kann vergeht einige Zeit deshalb suche ich hier Hilfe...
    Ich hatte am 16.06.09 aus ästethischen Gründen eine Brustvergrößerung vornehmen lassen (beidseitig). Die OP ist komplikationsfrei gelaufen. Nun, nach 2,5 Wochen sieht äußerlich alles super aus. Nur links habe ich ein leichtes Fremdkörpergeühl beim Laufen und eine harte Stelle. Diese befindet sich am medialen Rand der linken Brust, eher etwas höher. Wenn ich huste oder so spüre ich die Stelle stark, sie ist sehr hart, tut leicht weh wenn man drauf drückt. (rechts ist übrigens alles gut)
    Kann es eine Kapselfibrose sein?
    Ich kann nicht zu meinem Chirurgen zur Untersuchung gehen (ist weit weg) sondern muss z meinem Gynäkologen. Wird er bei der Ultraschalluntersuchung etwas sehen können? Er hat nicht viel Ahnung von Plastischen OPs, worauf soll er achten?

    Ich danke schon mal für die Antworten!
    LG


  • Re: Brustvergrößerung-Komplikation?


    Hi Timmy,

    ich kann gut verstehen, dass du dich etwas allein gelassen fühlst in deiner Situation.
    Ich denke, dass es wichtig ist, zu einem erfahrenen Arzt zu gehen, der sich gut auskennt.
    Ich habe mir im August die Brüste machen lassen, bei Dr. Niermann in der Fontana- Klinik und ich kann nur sagen, ich fühle mich bestens bei ihm aufgehoben. Er ist super nett und man hat das Gefühl, er weiß genau, was er tut!
    Vielleicht kann er dir ja weiterhelfen, schau doch mal unter Fontana-Klinik.de.
    Ich hoffe, ich konnte dir helfen!
    Liebe Grüße, Isa

    Kommentar


    • Re: Brustvergrößerung-Komplikation?


      Also, es kommt immer darauf an, was für eine Art BV gemacht wurde.
      In den ersten Minaten kann es hier und da auch schon mal zwicken.
      Das ist normal.
      Aber ein gute Idee ist es trotzdem mit allen Op Unterlagen (inkl. Implantatpass!) zu einem Plastischen Chirurgen in Deiner Nähe zu gehen und das nochmals checken zu lassen.
      kostet ja nicht die Welt!
      www.vdpc.de

      Gruß aus Muc

      Dr. Dagtekin

      Kommentar