• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schiefes Nasenbein

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schiefes Nasenbein

    Hallo,

    ich habe seit der Kindheit (durch einen Unfall) ein schiefes Nasenbein und einen Höcker. Beides ist aber nicht stark ausgeprägt und nur bei genauerer Beobachtung sehbar.

    Ich habe sehr oft Kopfschmerzen bzw. Migräne. Zu 70% sitzt der Hauptschmerzpunkt am Anfang der Nase (genau zwischen den Augen).

    Kann mir das eine plastische Operation an der Nase eine Verbesserung verschaffen?

    LG


  • Re: schiefes Nasenbein


    Hallo,
    garantieren kann Ihnen das niemand. Eher aber unwahrscheinlich.
    Wenn Sie im Grunde Ihres Herzens die Form der Nase stört- hilft nur die Op.
    Sind die Kopfschmerzen das größere Übel, probierte ich zuerst einmal eine Botulinumtoxinbehandlung der Glabella, da die migräneartigen Beschwerden oft von den dortigen Muskeln kommen.

    Gruß Dr. Dagtekin

    Kommentar