• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Reiterhosen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reiterhosen?

    Hallo,
    ich bin eigentlich recht schlank (am Bauch), aber ich habe einen sehr dicken (fetten) Hintern und dicke (fette) Oberschenkel und es zeigen sich erste Dellen (Cellulite) an diesen Stellen.
    Das passt überhaupt nicht zu meiner sonst zierlichen Figur und sieht fürchterlich aus.
    Kann ich das wegtrainieren? Unters Messer möchte ich eigentlich nicht. Ich bin 30 Jahre und weiblich.
    Danke,
    dedede


  • Re: Reiterhosen?


    Hallo Dedede,

    an sich gibt es natürlich Möglichkeiten speziell diese Problemzonen zu trainieren. Ein paar schöne Gymnastiktipps gibt es momentan auf der Webseite der Firme die ein wenig wie "Niveau" klingt ;-) (Weiß ja nicht, ob ich den Namen hier so schreiben kann.)

    Solltest du jedoch feststellen, dass sich deine Beine trotz aller Mühen auch langfristig nicht "wegtrainieren" lassen und absolut diät- und sportresistent scheinen, deine Oberschenkel sehr druckempfindlich sind und du "aus dem Nichts" blaue Flecken bekommst, würde ich dir doch raten, einen Phlebologen aufzusuchen. Dann könnte es sich bei deinen ausgeprägten Oberschenkeln um ein Lipödem handeln.

    Aber ich denke, dass du schon nach ein paar Monaten Erfolge beim Training deiner "Problemzone" feststellen wirst. =)

    Und zu deiner Frage mit dem "Messer": Natürlich kann man sich einer Liposuktion unterziehen, aber wenn man dem Umfang auf natürlichem Wege loswerden kann, würde ich jedem dazu raten. So mühselig es auch sein mag.

    Alles Gute!

    Kommentar


    • Re: Reiterhosen?


      Hallo,

      lesen Sie doch den Beitrag, den Estrellijta schrieb. Alles richtig, aber meist handelt es sich um sog. diätresistente Fettpolster, die Sie leider nicht mit Sport erreichen- Wenn Sie sonst auch schlank sind!
      Schicke Ihnen mal einen link, um sich richtig zu informieren.

      http://www.isartal-praxis-klinik.de/...absaugung.html

      Grüße aus München!
      Dr. F.Z . Dagtekin
      FA für Plastische und Ästheische Chirurgie

      Kommentar


      • Re: Reiterhosen?


        Also

        warum sieht das fürchterlich aus ?

        ich mag das so sehr !

        LG

        Michael

        Kommentar