• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

komplette ruptur vkb rechtes knie - was tun?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • komplette ruptur vkb rechtes knie - was tun?

    hallo!

    brauche auch einen rat. hatte vor drei wochen einen skiunfall. mrt nach zwei wochen hat gezeigt, komplette ruptur des vkb, verdacht auf kapselläsion, bone bruise und irgendeine knorpelschädigung 2. grades. am 6.2. habe ich einen termin mit chirugen, der mich informieren will wegen op. soll ich das machen? oder konservative methode? bin 29, weiblich, sport poweryoga und bergsteigen und ab und zu badminton. mein knie ist immer noch leicht geschwollen und ich kann es nicht sehr gut bewegen. habe unterarmstützen und ab morgen eine orthese.

    danke schonmal!!!

    liebe grüße,

    heike.


  • Re: komplette ruptur vkb rechtes knie - was t


    Hallo,
    nun bin ich kein Orthopäden, aber Sie sollten mindestens 2 Meinungen einholen, bevor Sie sich operieren lassen,
    Kreuzbänder können heutzutagen endoskopisch operiert werden, Das ist state of the art, obwohl Viele es immer noch offen machen.
    Schreiben Sie mal eine email an Dr. R. Linke, ein Spezialist, der nur Knie und Schulter- endoskopisch - operiert.
    Da ginge ich hin

    r-linke@web.de

    Schönen Gruß von mir.

    Dr. Dagtekin

    Kommentar