• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wulzt nach Bauchschnitt

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wulzt nach Bauchschnitt

    Hallo,
    ich hatte Mitte Nov. 2007 einen Notbauchschnitt nach einer Bauchspiegelung. Der Schnitt ist der "klassische" Kaiserschnitt, ca. 15 cm von links nach rechts.
    Nach mehrfachem Nachfragen beim Haus- und beim Frauenarzt sagte man mir, die Narbe sehe gut aus und die Schwellung sei normal.
    Mir kommt das aber komisch vor, weil die Hautpartie oberhalb des Schnitts nach vorne "schwappt", sozusagen über die Narbe ragt.
    Die Hautpartie ist hart und geschwollen, besonders wenn ich stehe oder länger gelaufen bin.
    Vielleicht können Sie was dazu sagen?

  • Re: Wulzt nach Bauchschnitt


    Hallo,
    eine gewisse Schwellung nach einer solchen Op ist normal und kann bis zu 3 Monaten andauern,
    Wenn Sie nicht übergewichtig sind und vorher keine Falte da war, sollte auch danach keine deutlich zu sehen sein.
    Also abwarten und vielleicht dann mal zu einem Plastischen Chirugen gehen und eine Zweitmeinung einholen.
    gruß
    Dr. Dagtekin

    Kommentar