• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Skoliose und Thai Massage

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Skoliose und Thai Massage

    Hallo,

    meine Freundin hat Skoliose und möchte sich nun gerne zur Entspannung und Entlastung der Schmerzen Thai-Massagen geben lassen. Weiß einer, ob das förderlich oder eher schädlich ist?

    Danke Bernadette


  • RE: Skoliose und Thai Massage


    Was sind Thai-Massagen? Wenn sie entspannend sind, ist es sicher angenehm, die Skoliose bessern wird es wohl nicht können.

    Thomas

    Kommentar


    • RE: Skoliose und Thai Massage


      Die Thai-Massage besteht aus passiven, aus dem Yoga übernommenen Dehn- und Streckübungen, sanften Gelenkmanipulationen, Akupressur und Reflexzonenmassage sowie der Bearbeitung von Energielinien. Es wird mit Daumen- und Handballendruck, mit den Armen, Ellbogen, Beinen, Füßen und Knien gearbeitet.

      Thai-Massage ist eine Wellness-Behandlung mit therapeutischer Wirkung. Sie steigert die Beweglichkeit, löst oberflächliche und tiefe Spannungen und bringt die natürlichen Körperenergien wieder frei zum Fließen.

      Thai-Massage dient dazu, Blockaden abzubauen, bevor sie sich seelisch und körperlich festsetzen. Sie dient aber auch dazu, die Flexibilität des Bewegungsapparates zu erhalten und zu erweitern.

      Was meinst Du dazu?

      Kommentar


      • RE: Skoliose und Thai Massage


        Ich denke, es hört sich sehr angenehm an ;-)

        Die Begriffe "Energielinien", "Körperenergien" und "Blockaden" weisen natürlich auf einen etwas esoterischen Hintergrund hin, aber das tut der Behandlung sicher keinen Abbruch. Also, wenn sie sich das leisten will, wird es sicherlich nicht schaden. An der Skoliose selbst wird sich aber vermutlich auch nichts ändern, da würde ich aktiven Übungen (Physiotherapie) einen größeren Effekt zutrauen.

        Thomas

        Kommentar



        • RE: Skoliose und Thai Massage


          Massagen sind fachgerecht sicherlich nicht schlecht, aber stellen keine Lösung des Problems dar. Ein muskuläres Training der Rücken- und Bauchmuskulatur mit dem Ziel muskulär Dysbalancen, die durch die Skoliose hervorgerufen werden, auszugleichen würde ich empfehlen. Grundsätzlich solltest du darauf achten, lange einseitig-belastende Körperhaltungen zu vermeiden u.v.a. Belastungen der Wirbelsäule in vertikaler Richtung nich zu zulassen.

          Kommentar


          • Re: Skoliose und Thai Massage


            Hallo,

            ich kann die Thaimassage nur sehr zur Entspannung empfehlen. Bei Einschränkungen (zu viel Druck etc) kann man das ja auch sagen, damit es auch eine Entlastung und keine Belastung ist!


            Viele Grüße

            Kommentar


            • Re: Skoliose und Thai Massage


              Feldenkrais funktioniert mit sicherheit besser.

              Kommentar



              • Re: Skoliose und Thai Massage


                Hallo!

                ich möchte gerne die Thai Massage selbst lernen und eine komplette Massageausbildung oder Wellnessausbildung machen - kennt jemand den Anbieter http://www.swav-berlin.de in Berlin?

                Kommentar