• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

MC und Entzündung Ileosacralgelenk

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MC und Entzündung Ileosacralgelenk

    Guten Tag Herr Knarr,

    ich habe MC und eine Sacralileitis. Nun ist es ja nicht wirklich gut, diese allein durch NSAR behandeln zu wollen.

    Die momentane Cortikoidtherapie scheint sich nicht auf die Sacroileitis auszudehen- Beschwerden habe ich nach wie vor.

    Was würden Sie mir empfehlen, um diese blöde Begleiterscheinung in den Griff zu bekommen?

    Habe übrigens seit Monaten auch Beschwerden in Knie- und Armgelenken (bei negativem Rheumafaktor, Bechterew wurde ausgeschlossen).

    Danke für Ihre Antwort.


  • RE: MC und Entzündung Ileosacralgelenk


    Hallo Dean Guest,
    ich nehme an, MC heisst Morbus Crohn?
    Da es sich in diesem Fall um eine systemische Erkrankung handelt, kann man mit Physioherapie zwar die Symptome lindern, nicht aber die Ursache bekämpfen.
    Durch die Entzündung im ISG kommt es zu einer Instabilität, die ein ISG- Gurt gut verringern kann.
    Für die anderen Gelenke gilt : bei Schmerzen können kalte Umschläge Linderung bringen.
    Oft kann auch eine Traktion (leichtes Ziehen)
    Erleichterung bringen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Günter Knarr

    Kommentar