• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kiefer

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kiefer

    Hallo,
    meine Frage wäre, ob eine Kieferfehlstellung sich auch in eingeschränkter Nasenatmung äußern kann ?
    Irgendwie habe ich ständig das Gefühl, als könnte ich nicht richtig durch die Nase atmen und als wäre sie leicht verstopft.
    Da ich jetzt schon einiges darüber gehört habe was Kieferfehlstellungen bewirken können, ist das vielleicht auch ein Symptom `?
    Habe einen Kreuzbiss und vom Kieferchirurg wurde mir zu einer OP geraten. Der Kieferorthopäde hat mir allerdings wiederum abgeraten.
    Welche Möglichkeiten habe ich um eine Besserung herbeizuführen, falls der Kiefer hier die Ursache ist.
    Eine OP kommt für mich auch nicht in Frage.
    Vielen herzlichen Dank im voraus und viele Grüße,
    Kathrin


  • RE: Kiefer


    Hallo AnnKathrin,
    eine dirkter Zusammen hang zwischen Kiefergelenk und Nasenatmung ist mir im Augenblick nicht bekannt. Oft haben Patienten mit Kieferfehlstellung Kopfschmerzen aber wie gesagt mit Atmungsproblemen wurde ich noch nicht konfrontiert. Ich würde mir an Ihrer Stelle an einen erfahrenen Osteopaten wende, der auch mit craniosacraler Technik vertraut ist. Diese Therapeuten haben sehr genaue anatomische Kenntnisse im Bereich des Schädels, der Stellung der Schädelknochen zueinander, die Ihre Beschwerden hervorrufen können.Gleichzeitig kann er Sie beraten wie Sie Ihr Problem ohne Operation in den Griff bekommen könne.
    Viel Glück
    Günter Knarr

    Kommentar


    • RE: Kiefer


      Ostheopathie kann ich auch empfehlen, zum Thema craniosacrale Therapie empfehle ich allerdings einen Blick auf die Seite
      http://www.quackwatch.org/04Consumer.../QA/osteo.html
      unter "Cranial Therapy".

      Thomas

      Kommentar


      • RE: Kiefer


        Vielen Dank, aber ich glaube das kann ich mir als Studentin nicht leisten
        Es hört sich aber sehr hilfreich an!
        Gibt es eine Möglichkeit, da über die Kasse abzurechnen ?
        Viele Grüße!

        Kommentar



        • RE: Kiefer


          Hallo AnnKathrin,
          vielleicht finden Sie einen Therapeuten mit dem Sie einen guten Preis aushandeln können.
          einfach versuchen , oft findet sich eine Möglichkeit
          die Behandlung durchführen zu lassen.
          Viel Glück
          Günter Knarr

          Kommentar


          • RE: Kiefer


            Man kann bei der Kasse anfragen, manche Kassen bezahlen es oder zumindest einen Teil.
            Außerdem gibt es Osteopathen, die gleichzeitig Physiotherapeuten sind und auch über ein KG-Rezept abrechnen.

            Thomas

            Kommentar


            • RE: Kiefer


              Aha... hmm dann spreche ich vielleicht als erstes mal mit meiner Zahnärztin... ist immer schwierig die richtige Stelle zu finden an die man sich zuerst wenden soll!
              Danke jedenfalls Herr Knarr und Thomas!

              Kommentar