• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfe beim langem Stehen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe beim langem Stehen?

    hallo,
    ich habe ein kleines Problem.. mag sich vielleicht komisch anhören, aber ich arbeite wahnsinnig gerne stehend. Ich werde im Sitzen immer total müde und verliere auch schnell die Konzentration...
    ich habe ebenfalls das gefühl, dass ich beim lernen immer etwas nebenbei machen muss. Ich kann z.b. auch super bei einem ruhigen Spaziergang lernen... leider ist das mit Laptop schwer..
    im stehen geht es sehr gut. ich lauf immer ein bisschen im Zimmer auf und ab oder kippel mit den füßen zwischendurch...
    ich habe in letzter zeit nur SEHR viel lernen müssen und stand auch SEHR viel, sodass sich eine Gewebsschwellung gebildet hatte... Bin dann sofort zum Arzt, weil ich Angst hatte bezügl.ödem, trombose etc. Aber nachdem er mir über einen Tag einen Kompressionverband mit Heparin gemacht hatte, war alles wieder heile...
    nun habe ich angst, dass ich soetwas wieder bekomme wenn ich zu lange stehe..
    Im Internet bin ich zufällig auch diese neuen Balance-Noppen matten bzw. auf balance-scheiben gestoßen... würde so ewtas wegen der durchblutung helfen oder gibt es sonst irgendwelche tipps??
    ich weiß ein komisches problem.. aber jeder mensch ist anders
    lg
    meli


  • Re: Hilfe beim langem Stehen?


    Es gibt inzwischen ganz gute "Stehmöbel", die Gewicht abnehmen und trotzdem Positionsveränderungen ermöglichen. Veränderungen in der Muskelspannung, also Bewegung, verringert das Risiko von Schwellungen und regt den Lymphfluss an. Einfach mal auf den Internetseiten von Sanitätshäusern oder Büroeinrichtern schauen!

    Kommentar