• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

MRT Befund OSG bitte übersetzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MRT Befund OSG bitte übersetzen

    Huhuz,

    habe heute meinen MRT Befund vom Sprunggelenk bekommen und kann leider nur wenig damit anfangen. Vielleicht wäre jemand so lieb und könnte mir ihn erklären:

    Befund:

    Das Lig. fibulotalare posterius lässt sich nicht abgrenzen. Das Lig. fibulotalare anterius ist erheblich signalal nnteriert und nur noch oligofasciculär abgrenzbar, in seiner Kontinuität jedoch erhalten abgrenzbar. Das Lig. fibulocanearee ist im insertionsnahen Abschnitt ruptiert und in seiner Kontinuität nicht mehr abgrenzbar.

    Beurteilung:

    Bifasciculare ligamentäre Ruptur des fibutalaren Bandapaarates in oben bezeichneter Form ohne aktuell erkennbare Instabilitätszeichen.

    nebenbefundl. - Nachw. einer kleinen spornartigen osteochondomalazischen Formation im unteren Insertionsbereich des Lig. tibiofibulare posterius - vereinbmmm ar mit einer spornartigen Ansatzreaktion daselbst.

    Hoffe auf zahlreiche Antworten und sage schon mal im Vorraus vielen Dank für die Mühe.

    Liebe Grüße Sanny


  • Re: MRT Befund OSG bitte übersetzen


    Mich plagen momentan auch Schmerzen am Sprunggelenk, deshalb kann ich dir wenigstens laienhaft ein paar Sachen übersetzen, die mir bei meinen Recherchen schon untergekommen sind.

    Lig. fibulotalare posterius und Lig. fibulotalare anterius sind Bänder am Sprunggelenk. Keine Ahnung welche genau. Ruptur bedeutet nix gutes, kannst es mit geplatz übersetzen.

    Das Lig. fibulocanearee ist im insertionsnahen Abschnitt ruptiert und in seiner Kontinuität nicht mehr abgrenzbar.

    Laienhaft übersetzt heißt das:

    Das Band am Sprunggelenk ist gerissen, der Arzt kann es auf dem MRT nämlich nicht durchgehend von Ansatz bis Ende nachvollziehen wie die anderen beiden.

    das nebenbefundliche bedeutet auch nix gutes, die haben noch was gefunden was nicht normal ist in der Ecke.

    Kommentar


    • Re: MRT Befund OSG bitte übersetzen


      Hallo,
      also hier kommt die Übersetzung:
      Lig. sind die Bänder im Sprunggelenk, insgesamt hat man davon drei Stück, ein vorderes ein hinteres und eines dazwischen.
      Also definitiv gerissen ist bei dir das mittlere Band, das vordere ist zwar nicht gerissen aber etwas überdehnt und das hintere lässt sich nicht darstellen, was heißen kann dass es auch gerissen ist, aber nicht heißen muss.

      Kommentar