• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wie sag ich es ihm

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie sag ich es ihm

    Hallo,
    ich bin seit gut einem Jahr wieder mit meinem Exfreund zusammen. Davor waren wir 10 Jahre zusammen. Wir haben uns auch während der Trennung eigene Wohnungen gesucht. Jetzt zu meinem Problem: Ich habe gemerkt, dass wir uns immer mehr auseinanderleben...eigentlich dachte ich die getrennten Wohnungen würden mehr Lust aufeinander machen, aber das Gegenteil scheint der Fall zu sein...Wir sehen uns wenn überhaupt erst am Wochenende und da passiert in Richtung Zärtlichkeit etc. eigentlich gar nichts mehr. Er erzählt eigentlich immer nur von sich und von seinen Problemen mit dem Geld und der Arbeit. Ich habe daher beschlossen mich von ihm zu trennen, es gibt keinen neuen Mann oder Affäre, ich sehe einfach nur keine Zukunft mehr für uns beide...verstärkt hat das meine Schwester, die bekommt demnächst ein Baby...da sind unsere Meinungen auch verschieden...ich möchte keine Kinder, er dagegen schon...Ich weiß nur nicht wie ich es ihm sagen soll...es findet sich einfach keine Gelegenheit...diese Woche hatte er Geburtstag und da wollte ich es ihm nicht "antun"...dieses Wochenende kommen seine Eltern, da fand ich es auch blöd, da sie mich ganz gut leiden können....Wann ist der richtige Zeitpunkt? Wie fange ich ein solches Gespräch an ohne den üblichen Satz "Wir müssen mal reden...."

    Ich danke euch schonmal für eure Tipps!


  • RE: Wie sag ich es ihm


    Eine andere frage:
    Wie wäre es den für dich, wen zu beispiel eine hüche frau auf ihm zukämme, die beide füssen auf den boden habt und dir sagt: Gut, du willst ihm nicht mehr habe ich finde ihm reizent, dann nehme ich ihm mir , danke ;-)
    was ist dann deine reacktion ? Eiversucht ? kämpst du um ihm ? Wen ja wie ? gegen die frau oder schnaps du dir dein kerl aufs neues ? Wen ja wie wurdes du´s einpacken ?

    Grüsse,
    Véro

    Kommentar


    • Klar und deutlich.


      Also ich würde es ihm ja in seiner Muttersprache sagen, da versteht er's am besten.

      Auf libanesisch macht das dann nicht soviel Sinn.

      Kommentar


      • nachtrag korecktur




        vérolavie :
        -------------------------------
        Eine andere frage:
        Wie wäre es den für dich, wen zu beispiel ...eine hübche frau auf ihm zukämme, die beide füssen auf den boden hat und dir sagt:
        Gut, du willst ihm nicht mehr habe ich finde ihm reizent, dann nehme ich ihm mir , danke ;-)

        was ist dann deine reacktion ? :
        Eiversucht ?
        kämpst du um ihm ?
        Wen ja wie ?
        (Wen nein warum?)
        Kämpfs du gegen die frau oder schnaps du dir dein kerl aufs neues ?Wen ja, wie wurdes du es eingehen ?

        Grüsse,
        Véro

        Kommentar



        • @Snert ?


          Wegen den "reizent "? hämm? was habe ich wieder für ein unsinn geschrieben snert ?:-))) Wie kommst du den darauf ?

          Kommentar


          • Erkannt!!! alles klar Snert ;-) owt


            .

            Kommentar


            • RE: Wie sag ich es ihm


              Korrekt. Sprech Deutsch mit ihm...und zwar so, daß er es unmißverständlich versteht. Keine Interpretationsmöglichkeiten lassen - Schluß ist Schluß. Das muß er verstehen...

              Jemanden schonend das Ende einer Beziehung beizubringen ist gut gemeint, aber final nicht immer tauglich...

              "Wir müssen uns unterhalten. Wir haben ein Riesenproblem. Wir haben den Stand vor unserer letzten Trennung wieder erreicht. Es hat sich nichts verändert. Wir haben uns noch weiter auseinandergelebt - jeder macht sein eigenes Ding. Das ist auch gut so - und zwar ab heute jeder für sich."

              Und zum Schluß der Klassiker - Achtung:

              "Laß uns gute Freunde bleiben"

              * brüll vor lachen *

              Sorry, den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen....

              Kommentar



              • RE: Wie sag ich es ihm


                Das reißt ja langsam ein, kann mich auch hier nur anschließen. Nach einer solangen Zeit zusammen wirst du ihn ja wohl auch sehr, sehr gut kennen und wissen wie er tickt. Das mit dem Zeitpunkt ist schwieriger also auf Geburtstag oder Besuche von zukünftigen Ex-Schwiegereltern in Spe würde ich so eine Aussprache auch nicht gerade legen, aber ihr habt es ja schon einmal hinbekommen (wer hat da den Schlussstrich gezogen und wie?), seid sozusagen Wiederholungstäter, da wirst du das schon hinbekommen.

                Finde realplayers Formulierungsvorschlag ziemlich geglückt, der scheint das öfter zu machen oder sich anhören zu müssen :-)

                Lg und alles Gute und Kraft für diesen Schritt

                Eva Luna

                Kommentar


                • RE: Wie sag ich es ihm


                  * Finde realplayers Formulierungsvorschlag ziemlich geglückt, der scheint das öfter zu machen oder sich anhören zu müssen :-) *

                  Danke schön Eva. Ist mein kleiner Nebenverdienst. Ich verkaufe individuell formulierte "Trennungs-Reden" jeden Tag zig-mal übers Internet:

                  www.lassunsaberfreundebleiben.de

                  )

                  Eva, Du bekommst von mir einen großzügigen Rabatt - nachdem wir heute zweimal einer Meinung waren, ha, ha, ha...

                  @Selvadscha, bring es schnell hinter dich.....

                  Kommentar


                  • RE: Wie sag ich es ihm


                    Rabatt hört sich gut an, aber auf was bezieht er sich auf eine kostenlose Kostprobe deiner Formulierungskünste im Trennungsfall oder darauf, dass ich jetzt mal 3-4 Beiträge lang von deinen durchaus witzigen und eloquenten Ergüssen "verschont" bleibe?

                    Lg die Eva

                    Kommentar



                    • bestätigung 1


                      ja, genau richtig, realplayer, ganz deiner meinung!

                      Kommentar


                      • bestätigung 2


                        und wieder voll ins schwarze getroffen! (hä??)
                        na ja, ok, aber dennoch: kriege ich jetzt auch RABATT???? ;-))))
                        ein versuch isses wert....

                        Kommentar


                        • RE: Wie sag ich es ihm


                          ich würds genauso sagen, wie du es hier schilderst. und zwar, BEVOR seine eltern kommen, sonst fühlst du dich in der situation mit sicherheit mies.... und das solltest du dir ersparen!
                          viel glück
                          abendvogel

                          Kommentar


                          • RE: Wie sag ich es ihm


                            hallo du,

                            ich fürchte, dass es keine geeigneten zeitpunkt gibt. sagst dus ihm vor dem geburtstag, wir er sagen, wie konntest du nur vor meinemgeburtstag.sagst dus ihm danach, wird er dir sagen: und du hast das schon da gewusst.

                            bringe es hinter dich, dann ist es weg... verschaff dir gehör, jetzt möchtest du mal über dich reden und nicht nur das hören, was er immer zu sagen hat!

                            viel erfolg
                            gazelle09

                            Kommentar


                            • Ich hab gleiche Situation


                              Also ich kann nur aus meiner Situation sagen, es ist besser du ziehst es ganz schnell durch.

                              Ich konnte es meinem Freund bis jetzt nicht sagen und es sind sage und schreibe schon ganze 6 Monate vergangen. Erst war es der Geburtstag, dann war es immer dies und das.
                              Du wirst dich nur unglücklich machen.
                              und vielleicht denkt er ja auch: Hätte ich das gewusst hätt ich an meinem Geb was mit meinen Kumpels gemacht?

                              Kommentar


                              • RE: Wie sag ich es ihm


                                Am Wochenende hast du auf jeden Fall Ruhe vor mir. Da bin ich mit 3-4 x Analex am Tag nach po-liebhabers Anleitung beschäftigt, obwohl mein Penis Pusteln und eine leichte Schieflage hat, meine Angebete in einer anderen Stadt wohnt, wir uns letzte Woche getrennt haben, sie mit ihrem jetztigen Lover nicht zufrieden ist und immer Sex nebenbei braucht, mein Samen auf ihren Bauch abgespritzt werden muß, aber nicht gemeinsam wissen ob Noppenkondome das Richtige sind, sie zu geizig ist eine Großpackung Kondome zu kaufen, ihre Spirale rostet, usw., uws., usw....

                                Kommentar


                                • Schon mal an


                                  Vasektomie nachgedacht ? hm... du du du ... kleiner schlinger du :-))

                                  Ich seh schon ihr liebt euch sooo.... hmmm... zum beissen !

                                  Véro

                                  Kommentar


                                  • RE: Wie sag ich es ihm


                                    Ja ja, und da wundern sich die Frauen, warum wir keine Zeit mehr für ihre Busen haben!

                                    Kommentar


                                    • RE: Wie sag ich es ihm


                                      Ha !Hilfe!! sag das nicht !!!! Ich bitte dich !
                                      .... manschen mädels können nicht mal mehr ein tasse kaffé in der hand halten... lauffen mit steinfestes dinge rumm, weill sich zeit genohmen wird... !kein schertz hey!

                                      Kommentar


                                      • RE: Wie sag ich es ihm


                                        Sorry, aber der Letzte Satz "wir müssen mal reden" hat mich vom Hocker gehauen...vor lachen und in echt ....kenne einen Typen (dass der Schotte ist, spielt hier nur eine nebensächliche Rolle...vielleicht aber auch nicht?!), der hatte eine Freundin, eine sehr nette und sensible und feinfühlige Frau...die Beziehung krieselte schon seit einiger Zeit vor sich hin, er wußte es, sie wußte es, alle Freunde wußten es, und auch Kollegen und Verwandte wußten es...da war irgendwie komplett die Luft raus - obwohl die beiden sich als Menschen wirklich gerne hatten....nun - eines Tages im Oktober, es regnete schon seit Tagen - sie holte ihn (wie immer) mit dem Wagen von der Arbeit ab...da sprach sie plötzlich die Worte "Love, ich glaube, wir müssen mal reden"...er stieß wärend der Fahrt die Autotür auf, und sprang einfach raus ...

                                        Ende Gut alles Gut, ihm ist nichts passiert - bis auf dass er auch Heute noch mit dem Spruch begrüßt wird "Love, ich glaube wir müssen reden" - die beiden sind kein Paar mehr, aber immer noch befreundet...mit uns allen und sich selbst....Fazit: Es gibt keinen guten Zeitpunkt, schon gar nicht, wenn man sich noch gut leiden kann....Vielleicht nimmst Du diese Annekdote zum Anlass und überlegst nicht mehr, WANN und mit Welchen WORTEN Du das Gespräch beginnst, sondern wie Du ihm vermittelst, was ihr sicherlich beide schon ziemlich lange kommen seht...wenn ihr schon soviele Jahre zusammen seit, dann musst Du doch nicht mehr davon ausgehen, dass es ihn wie ein Schlag oder eine böse Überraschung trifft...sondern, dass vielleicht auch er schon lange auf diese Aussprache wartet....das lange warten, die Anspannung etc hat bei meinem Freund dazu geführt, dass er dann, als das kam, was er sich schon lange ausgemalt hat plötzlich war wurde...also vielleicht solltest Du nur darauf achten, dass er nicht gerade in einem fahrenden Auto sitzt....solange Du ihn noch als Menschen gerne hast und solange ihr Euch nicht mit Vorwürfen und Anschuldigungen gegenseitig die Hölle bereitet, solange habt ihr beide die riesen Chance aus Eurer Trennung was Gutes wachsen zu lassen...um so länger Du wartest, um so größer wird der Frust

                                        Kommentar


                                        • RE: Wie sag ich es ihm


                                          Hey, die Busen sind Threadthema im Nachbarforum, genau wie all die anderen Themen in realplayers Beitrag! ,o))

                                          Kommentar


                                          • RE: Wie sag ich es ihm


                                            A ok, da gehe ich aber nie hin... da drüben ist es lästig, schwer, verdorben...und sehr traurig.-
                                            Den véro mag: ihr romatische, sinnliches überaus tornado artig weilbliches seele und körper für sich ganz privat behalten ;-)

                                            Kommentar


                                            • RE: bestätigung 2


                                              Aber Abendvogel - ich bin mir sicher - Du suchst Dir Deine Partner so sorgfältig aus, daß keine Trennungsreden nötig sind. Aber wenn es doch mal schieflaufen sollte können wir gerne über Rabatt verhandeln...

                                              Kommentar


                                              • RE: bestätigung 2


                                                danke für die blumen :-))
                                                aber, hm, seufz, na ja, ich bin in meiner wahl doch sehr gefühlsgesteuert und könnte sorgfältiger sein - und wie ich an anderer stelle, ich glaube sogar dir, schonmal sagte, sind nicht alle gefühle immer und grundsätzlich die besten ratgeber.
                                                dennoch: reden schwingen kann ich gut - jedweder art ;-))

                                                realplayer :
                                                -------------------------------
                                                Aber Abendvogel - ich bin mir sicher - Du suchst Dir Deine Partner so sorgfältig aus, daß keine Trennungsreden nötig sind. Aber wenn es doch mal schieflaufen sollte können wir gerne über Rabatt verhandeln...

                                                Kommentar


                                                • RE: Wie sag ich es ihm


                                                  ...schöner Beitrag, danke.

                                                  Kommentar