• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ich will meinen Mann zurück !

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich will meinen Mann zurück !

    Mein Mann hat mich wegen einer anderen verlassen.Aber ich liebe ihn noch und will ihn unbedingt zurück!Gibt es unter euch Männer,die ihre Frauen auch verlassen haben und dann doch wieder umgekehrt sind?Was hat euch dazu bewogen?Was hat eure Frau getan oder gelassen,daß ihr euch auf sie besonnen habt?Ihr würdet mir mit eurer Erfahrung sehr weiterhelfen!Wie lange habt ihr gebraucht,um zu ihr zurückzukehren? Danke für eure Hilfe Bonata
    P.S.Danke auch an Peggy,Smoky und Blogger,ebenfalls Nornen.


  • RE: Ich will meinen Mann zurück !


    du hast ihn ja gefragt/gebeten, aber er will nicht, und solange er das nicht will, sehe ich keinen weg in zurückzubekommen.

    ansonsten, wei bereits gesagt:

    ganz du selbst sein, an dir arbeiten, dich fit halten, weiterbilden, dein leben interessanter gestalten als bisher, souverän werden/bleiben, zu innerer ruhe und ausgelichenheit kommen und nicht auf ihn warten....

    Bonata :
    -------------------------------
    .Was muß ich tun,damit sich mein Mann besinnt und umkehrt?

    Kommentar


    • RE: Ich will meinen Mann zurück !


      Hallo,Blogger!Schön,daß du wieder da bist!Ich halte es aber nicht aus ohne ihn!Eigentlich bin ich immer stark gewesen,habe viele Krisen in meinem Leben gemeister!Er hat meine Stärke immer bewundert.Aber diesmal schaffe ich es einfach nicht!Ich habe meine Stärke immer aus meiner Familie gewonnen.Die Kinder sind jetzt aus dem Haus und ich hatte mich so auf die Zeit mit meinem Mann gefreut!Da haut der einfach ab!Alle sind deswegen total unglücklich.Seine Eltern,seine Geschwister...Kasnn man auf so viel Lüge,Verrat und Betrug (die Beziehung soll wohl schon 4 Jahre laufen,mit Unterbrechungen,und mich hat er nie etwas davon spüren lassen) eine glückliche Zukunft aufbauen?Er redet davon,uns zu früh aufgegeben zu haben und von luftleeren Räumen,viel Zoff dort,aber auch vielen Aktivitäten,die ihm hier gefehlt haben.Dabei hat er nie Zeit gehabt,nur am Haus oder für seinen Job rumgewerkelt.Ersetzen jede Menge Freizeitaktivitäten wirklich eine große (ich war seine erste und bislang einzige Liebe) Liebe mit vielen gemeinsamen Höhen und Tiefen?Kann man das miteinander vergleichen?Er muß dort vieles tun und bekommt immer gleich die passende Antwort,so sagte er.Und als es noch geheim war,hat er an mich gedacht,wenn er bei ihr war und umgekehrt.Ich möchte einfach etwas tun,bevor er sich von mir zu weit entfernt hat.Er hat auch immer gesagt,es sei nicht auszuschließen,daß er wieder zurückkommt.Er sprach von Zwweifeln,hat mir mehrfach Hoffnung gemacht.Aber keine Versprechen.Wie soll ich das alles finden?Ich weiß,er ist ein Charakterkrüppel,aber wo halt die Liebe hinfällt und wenn es der größte Misthaufen ist.Ich liebe ihn trotzdem.

      Kommentar


      • RE: Ich will meinen Mann zurück !


        du solltest es unbedingt lernen ohne ihn auszuhalten, so intensiv wie du hier klagst, beweist du einen starken mangel an souveränität.
        natürlich ist das sauschwer, die leeres-nest-krise, der mann weg, da darf man ruhig mal in ein loch fallen, aber nicht drinnen bleiben, raus da, zurück ins volle leben, wenn zunächst auch nur mit dem kopf, denk nach vorn, mach dich gescheit und attraktiv, unternimm viel, lerne leute kennen. natürlich musst du manchmal dabei auch was riskieren - z. b. ablehnung oder so.
        so wie es war, wird es nicht mehr werden, aber wenn du es klug und ohne notstandsgehabe angehst kann es sogar besser werden als zuvor.
        ich weiss das, weil ich habe es gerade hinter mir.

        Kommentar



        • RE: Ich will meinen Mann zurück !


          Hallo du,
          es tut weh, den Mann zu verlieren, ich hab das vor 2 Jahren durchgemacht und war noch beim 2. Kind von ihm schwanger und heut weiss ich, daß es gut so war, es ist mir noch nie besser gegangen. Es geht ca 1 Jahr oder länger bis man es verdaut hat, bis man sich auch wieder mit anderen Männern einlassen kann und es gibt ein haufen andere Männer, die vielleicht einen besseren Charakter haben. Was sagt dir dein GEfühl? Würds wirklich wieder gehen wenn er zurückkommt? oder weisst du, daß du von ihm Abschied nehmen mußt? Das innere GEfühl sagt es dir und wenn du auf dieses horchst gehst du richtig, es wird eine schwere Zeit aber sicherlich gut. Such dir eine Aufgabe und ein neues Ziel, daß du dann verfolgen kannst und gib gas. Ich glaub nicht, daß er zurückkommt, da er GEfühle für die neue Frau hat und sich bereits für sie entschieden hat. Fang dich an von ihm zu lösen, innerlich. Es wird schon wieder, nächstes Jahr schauts schon ganz anders aus.. und es kann nur noch besser werden...
          sg
          ms

          Kommentar


          • RE: Ich will meinen Mann zurück !


            Hallo,
            ich stimme meinen Vorrednern im Grunde zu: Versuche dich von ihm zu lösen!
            Das einzige, was du beachten solltest, falls du wirklich den Versuch starten willst ihn zurückzuerobern: Zeige Dich stark und beweise ihm, dass du mit der Situation umgehen und auch ohne ihn leben kannst. Erst wenn er das sieht, könnte sich evtl. noch etwas ändern...aber eine Garantie gibt es nie und außerdem: EINMAL Fremdgehen IMMER Fremdgehen, oder: Wenn einmal ein Bruch in der Beziehung ist, muss man sich schon sehr sehr anstrengen, um sie am leben erhalten zu können. Es wird nie wieder das selbe sein.

            Viel Glück

            Jeje

            Kommentar