• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

unglücklich verliebt!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • unglücklich verliebt!

    Hallo zusammen,

    habe ein riesen Problem :-( Bin seit ca. 4 Monaten in meinen Nachbar (mein Vermieter) verliebt. Das Problem ist, ich bin schon 8 Jahre verheiratet. Deswegen traue ich mich nicht meinem Nachbar zu gestehen dass ich mich in ihn verliebt habe.Ich weiß das er mich auch mag, da er mir immer tief in die Augen schaut, wenn wir uns sehen. Er lächelt mich an, dann schaut er wieder weg usw. das übliche flirten. Unsere Blicke kreuzen sich zig mal täglich und die flirterei hört nicht auf. Ich muß ständig an ihn denken. Manchmal schaut er mir tief in die Augen und macht ein ernstes (trauriges) Gesicht. Ich weiß leider nicht was er denkt und fühlt. Vielleicht würde ich mich nicht so in diese Sache reinsteigern, wenn diese Blicke nicht wären. Ich träume sogar fast jede Nacht von ihm. Bin oft bei ihm zu Hause, da ich seine kranke Mutter versorge. Meistent ergreift er die Flucht, wenn ich da bin. ich denke mal dass er Angst hat, dass mehr passieren könnte. Ach... ich weiß selber nicht mehr was ich denken und tun soll. Kann mir einer helfen??? Ich freue mich über jede Antwort


  • RE: unglücklich verliebt!


    hallo,

    wie? du bist verheiratet und machst dir gedanken darüber, was dein NACHBAR denken könnte, wenn du ihm seine liebe gestehst? aber keine darüber, was dein MANN denken würde? oder lebst du getrennt?

    gruß
    gazelle09

    Kommentar


    • RE: unglücklich verliebt!


      Also, ich bin noch verheiratet und lebe mit meinem Mann zusammen. Aber seit mehreren Monaten streiten wir uns oft und es harmoniert zwischen und beiden nicht mehr. Ich glaube das deswegen diese Gefühle für meinen Nachbar entstanden sind. Mein Mann und ich standen schon zig mal vor dem Ende, aber irgendwie haben wir immer wieder zueinander gefunden. Es tut mir auch leid für ihn, dass ich mich in den Nachb. verguckt habe und nur noch an ihn denken muß, aber leider ist es nun passiert und meine gefühle kann ich nicht so einfach steuern. Auch wenn es sehr unfär und egoistisch klingt, fühle ich mich zu meinem Nachb. mehr hingezogen als zu meinem Mann.
      Es ist eben so! Wenn ich es gewußt hätte das so was passieren würde, hätte ich diese Wohnung nie genommen.

      Kommentar


      • jep!


        Guter vorsatzt und bevor man die beziehung die nun mal 8 jahren schon dauert wegen ein mann der ein nur anschaut, ist mäschtig zu hause "etwas" zu klären, fantasie bildern sind erlaubt, sicher ...kein thema, nur wen sie sich umdreht und schaut ...tja dann...siehst es echt ganz schon pampig aus in dem karton.-

        @Engelchen_78
        1)Zügel dich.
        2) Job kundigen.-
        3) Dein mann mehr auschauen.-
        4)Den nachbar, sagen wen er dir was zu sagen hat, was definitiv mit anmache zu tun hat, soll er es sagen.-
        5)Geschmolzen wird zu hause, oder dein mann nimmt die nachbarin, auch klasse.-

        Grüsse,
        Véro

        Kommentar



        • RE: schade das mich hier keiner versteht


          Echt schade das mich hier keiner versteht! Ich habe es mir nicht ausgesucht das ich mich neu verliebe und meine Ehe nach Jahren nicht mehr klappt! (Nicht nur wegen dem Nachbar) Danke verolavie für deine super Ratschläge! Das hättest du dir auch sparen können. Es ist klar das du so denkst, wahrscheinlich warst du noch nie ungl. verliebt.

          Kommentar


          • RE: unglücklich verliebt!


            jo klar raperts bei euch in den karton, das sah so aus, mensch maier, gut,...was hat ihr alles schon versucht ? eine paar therapie ? sexuales thereapie ? Wie offen seit ihr den in eure sexulität ? sagst du was du gerne hättes ? oder er? Was sind eure wünsche ? eure träume ? Hast du interesse daran dein mann ein bischen auf trap zu halten ? Ich meine in positive sinne, wen nicht tja kämpfe nicht solange gegen eine trenung, aber kläre alles noch was offen bleibt, alles was noch unklar zwiesche euch ist, den anscheint es ist euch in kriesen situation doch gelunge... also, was nun was stimmt den da nicht.-

            Grüsse,
            Véro

            Kommentar


            • RE: schade das mich hier keiner versteht


              Ach komm schon du wills antwort ich gebe dir welsche, bleibe sachlich und gehe von dein "beleidigungs muster runter" der nachbar ist erst mal uninteressant.-...alledings wen du nichts hören will, ausser, mache es gehe zu ihm, kann ich schreiben kein thema, nur sorry dir oder mir in die tasche zu lügen, non merci.-

              Grüsse,
              Véro
              Ps: doch doch ich war mal unglücklich verliebt, mehr mals, abver gezügelt habe ich mich, den bei nähre betrachtung, wusste ich doch was ich brauche, erlich gesag, kaos im leben und gefühl zu haben, wen es ein grosser kontra dagegen spricht, ist nicht so sehr mein gebieht ein solsche spagat zu machen, da bin ich doch sehr bodenstädig, ich bin selten der typ der sag, "och mal schauen, ich weiss was ich habe, aber nicht was ich bekommen werde" wen ich weiss das ich woll möglich um mein egoherz zu befreidigen, eine lavinne mit anderen leute drauf zerreissen könnte.-

              Kommentar



              • RE: schade das mich hier keiner versteht


                <<bleibe sachlich und gehe von dein "beleidigungs muster runter" >>

                Ja, sachlich bleiben..............Fremdwort für Dich, scheint's

                Kommentar


                • RE: unglücklich verliebt!


                  hi engelchen,
                  na dann würde ich erstmal das mit dem mann klären, also mich von ihm trennen und dann beim nachbarn weitermachen. ich finde es nämlich nicht gerade die feine art, erst zu checken, ob was beim nachbarn geht und wenn ja, dann den mann fallen lassen und wenn nicht, dann doch beim mann bleiben. versuch die probleme isoliert zu sehen.

                  grüße
                  gazelle09

                  Kommentar


                  • RE: unglücklich verliebt!


                    Hallo Engelchen_78,

                    ich denke du solltest mit deinem Mann klären ob eure Beziehung noch eine Chance hat und dich von ihm trennen wenn es nicht mehr funktioniert. Was nützt dir ein Leben in dem du nicht glücklich bist und dir Liebesersatz durch "Träumereien" holst. Sicher ist dein Nachbar schüchtern und traut sich nicht dich anzusprechen, weil du ja theoretisch vergeben bist.
                    Wenn du allein wärest würde er sicher den Mut fassen dich anzusprechen.
                    Auch wenn es mit dem Nachbarn nicht klappen sollte hast du als Single dann wieder eine reelle Chance auf eine große Liebe. Aber so wie du von deiner Ehe berichtest (ständiger Streit...etc.) hat das keinen Sinn mehr.

                    Lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende!!!

                    Ich kann dich gut verstehen, war selbst schon mal über beide Ohren in einen anderen verliebt, bin mir dann aber bewußt geworden das ich meinen Mann mehr liebe.

                    Geh deinen Weg und versuche mit deinem Mann zu klären ob eure Ehe noch Sinn macht.

                    Gruß
                    mambelbambel

                    Kommentar



                    • RE: schade das mich hier keiner versteht


                      hi engelchen,

                      wenn man schreibt, dass man sich über jede antwort freut, muss man auch härtere dinge in kauf nehmen... sorry

                      gruß
                      gazelle09

                      Kommentar


                      • sorry


                        Sorry, wollte dich nicht beleidigen. Aber deine Antworten haben mich angegriffen. Als ob ich ein kleines, dummes unerfarenes mädchen wäre. Damit meine ich deine Tips. wie z.B. .....Job kündigen, Ehemann mehr anschauen, unw. schaue mal unter RE: verolavie.
                        Du mußt mir nicht mehr antworten.
                        Gruß Engelchen

                        Kommentar


                        • RE: sorry


                          Schwamm drüber, sorry auch, wusste nicht das du sensible bist, ich wars all beide mal.-
                          Ne, aber im ernst jetzt, versuche zu antworten was ihr geschaft haben in kriesen situation.-War mal auch da ein anderen mann im spiel ? oder eine andere frau?

                          Véro

                          Kommentar


                          • RE: unglücklich verliebt!


                            Vielen lieben Dank für deine Antwort,
                            du hast mir echt Mut gemacht und mir ist jetzt auch klar was ich als nächstes tun werde.

                            Danke und alles gute für deine Zukunft

                            Kommentar


                            • RE: sorry


                              Schön das du nicht mehr böse bist :-)
                              also bis jetzt war noch nie ein anderer Mann im Spiel. Ich muß mir jetzt wirklich klare Gedanken machen was ich wirklich will und daraus die Kons. ziehen.

                              Lieben Gruß
                              Engelchen

                              Kommentar


                              • RE: schade das mich hier keiner versteht


                                :-) das ist war, sie hätte schreiben können, bitte aber nur ganz ganz zart beantworten ...mensch mayer, bin ich ein böse böse grobian ! :-))

                                Grüsse,
                                Véro

                                Kommentar


                                • RE: unglücklich verliebt!


                                  Hallo Engelchen,
                                  was macht ihr beiden den noch überhaupt gemeinsam (dein mann und du)?
                                  ich finde das ja wirklich ganz toll, wie du dich so total verliebt hast (in deinen Vermieter, dessen Mutter du pflegst). du fragst dich was du denn machen sollst du weisst nicht mehr was du denken und tun sollst.
                                  whow, das ist ganz schön abgedreht.
                                  meine empfehlung an dich wäre:
                                  1. mit deinem mann sprechen (gründe suchen, weshalb ihr euch so auseinandergelebt habt)
                                  2. wenn IHR beiden oder du alleine natürlich keinen Sinn mehr seht zusammenzubleiben dann trennt euch einfach (dürfte für dich ja kein problem sein, wie es ausschaut seid ihr ja schon lange innerlich getrennte wege gegangen ;-)
                                  3. Jetzt erst mit dem Nachbar sprechen und ihn fragen, ob sein verhalten überhaupt eine anmache sein sollte ;-)
                                  4. Wenn es keine anmache war und du es einfach nur falsch interpretiert hattest, tja was solls, dann bist du eben einer von den vielen singels und kannst dann wieder aus dem vollem schöpfen.

                                  Ihr beiden habt doch keine kinder? das wäre natürlich um einiges problematischer.

                                  LG introuble

                                  Kommentar


                                  • RE: unglücklich verliebt!


                                    Also...rrhm... ich find dein beitrag noch pikanter und sehr rafiniert! als mein plumpes versuch... *rosper *... so, ich bin leise :-))

                                    Véro

                                    Kommentar


                                    • RE: unglücklich verliebt!


                                      Hallo Véro,
                                      ich habe gedacht, komm schau doch mal wieder mal rein und wenn treffe ich da, die gute Véro ;-)
                                      ich muss dir sagen, ich habe deinen beitrag zu diesem thema leider nur überflogen :-(
                                      liebe grüße introuble

                                      Kommentar


                                      • RE: sorry


                                        Ja, ich meine hier liegt der Haken!
                                        Du musst Dir zum einen klar werden, ob Du Deinen Mann noch liebst und ob Du Dir noch eine Zukunft mit ihm vorstellen kannst oder nicht. Ich meine solange Du hin- und hergerissen bist von Gefühlen wird es immer eine unglückliche Liebe bleiben.
                                        Vielleicht möchte Dein Nachbar sich auch nicht in eine Ehe einmischen. Bzw. nicht Dir eine Entscheidung aufdrängen. Evtl. ist seine Distanz auch aus Angst vor Deinen möglichen Trennungskonflikten. Wäre ja durchaus denkbar.

                                        Kommentar


                                        • RE: unglücklich verliebt!


                                          Liebes Engelchen,
                                          das was ich dir geschrieben habe, sollte wirklich kein Angriff gegen dich sein, es war nur gut gemeint.
                                          ich wollte dir nur mal haben, das du dir die situation, in der du steckst, mal richtig bewusst machst und nicht deine ehe einfach so wegschmeisst. ich rate dir dringend mit deinem mann wirklich ehrlich und offen über euere beziehung zu sprechen. Ich habe für meinen teil zu lange gewartet und dadurch ist meine den bach runtergegangen, was nicht passiert wäre, wenn wir frühzeitig genug geredet hätten. Weil REDEN ist das wichtigste in einer Partnerschaft.

                                          Kommentar


                                          • RE: unglücklich verliebt!


                                            Es ist ja schon alles gesagt worden, aber was mir bei Deinem Post besonders auffällt: Dein Mann spielt in Deinem Leben definitiv keine Rolle mehr. Das sollte er wissen.

                                            Kommentar


                                            • RE: schade das mich hier keiner versteht


                                              ach ja, man man du schreibst oft ein wirres zeug, schon wieder koks eingefahren?

                                              Kommentar


                                              • RE: schade das mich hier keiner versteht


                                                na klar...befraut du weisst schon ich nehme, also :
                                                Cola.- ...hm...gelogen.-
                                                Wasser.-
                                                Tee...zu zeit, wäres gut, aber nein, ich mag café au lait.-
                                                Multivitamin von aldi, sehr gut, mit 12-fruchtsaft, he, das ist doch was! es steht zu mindesten drauf.-

                                                Dann alles was dein herz begert natüüüürlich, also koks, tablette alle art, bunt sehr bunt muss es sein sonnst durfte es nicht so schmeken ...hab ich mir sagen lassen, ach und wen du die liste beliebig erweiter möschte :-))na bitte, ich bin nicht so sehr auf den gebieht bewannt, aber dir Pah! ach dir... felt sicher noch was ein !

                                                Véro

                                                Kommentar


                                                • RE: schade das mich hier keiner versteht


                                                  ich habe koks noch nicht in der hand gehabt, schätzchen, geschweige den in der nase, du allerdings hast auf diesem gebiet erfahrung...

                                                  Kommentar