• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

bitte um hilfe!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bitte um hilfe!!

    hi an alle. ich hab ein problem und vielleicht habt ihr ein paar tips für mich.
    letzte woche war ich fort und hab jemanden getroffen, den ich föüchtig schon seit längerem kenn, weil wir eben aus dem selben ort kommen. der abend hat sich dann so entwickelt, dass wir zusammen nach hause gegangen sind. es war eien wunderschöne nacht allerdings war für mich klar, dass es nichts weiter zu bedeuten hat und hab über die sache nicht weiter nachgedacht.
    am freitag hab ich ihn dann wieder getroffen. ich hab ihn nur kurz gegrüß, irgentwie so als wär nichts gewesen. für mich war es klar, dass sich durch die sache zwischen uns nichts ändert und ich war auch der meinung, dass er genauso darüber denkt und sogar froh darüber sein wird, wenn ich mich da nicht reinsteiger. allerdings hat er an diesem abend aber immerwieder meine nähe gesucht und wollte mit mir reden. wir sind dann raus und er hat mir gestanden, dass er seit wir was mit einander ghabt haben immer an mich denken muss und so froh is, dass wir uns heut wieder getroffen haben.. er sagte auch, dass er versucht hat meine nummer rauszufinden bei bekannten ....
    ich war im ersten moment etwas geschockt weil ich damit sicher nicht gerechnet hatte. allerdings hab ich in letzter zeit so viel mitgemacht mit den männern sodass ich so schnell nichts mehr glauben kann. ich bin ein gebranntes kind und als er so angfangen hat haben bei mir die alarmglocken gläutet. ich hätte ihm so gern geglaubt allerdings kann ich das einfach nicht weil ich weiß zu welchen lügen männer fähig sind nur um eine frau rumzukriegen. ich will das von ihm nicht denken, ich traus ihm auch nicht zu allerdings hab ich das den anderen männern, die mich verletzt haben, auch nicht zgetraut.
    zudem bin ich draufgekommen, dass aus einem one-night-stand nichts ernstes entstehen kann.
    und der Faktor, der das ganze erst kompliziert macht, ist, dass er seit drei jahren eine freundin hat. die in einer anderen stadt wohnt und er nur 2 tage die woche sieht, zumindest im sommer.
    seit dem wir letztens zwei stunden gredet haben, kann ich nur noch daran denken. ich weiß einfach nicht was ich davon halten soll, denn an diesem besagten abend standen wir beide unter alkoholeinfluss und am nächsten tag im freibad war plötzlich alles ganz komisch. wir haben zwar miteinander gredet aber eben nur oberflächliches. in den letzten tagen hab ich scheinbar wirklich gefühle für ihn entwicketl aber ich bin einfach hin und her gerissen, ich weiß nicht ob ich ihm glauben kann. ich habe solche angst wieder verletzt zu werden und gleichzeitig hab ich ihmgegenüber ein schlechtes gewissen, weil ich davon ausgeh, dass er mir etwas vormacht. es ist unvair ihmgegenüber, aber irgentwie siehts für mich so aus, als wäre ich eine übergangslösung bis es mit seiner freundin wieder klappt.

    vielleicht haben ein paar frauen hier schon ähnliches erlebt und an die männer - ihr könnt mir vielleicht erhlich sagen wie weit männer gehen können und wie skrupellos sie bereit sind zu lügen ...
    danke


  • RE: bitte um hilfe!!


    Hallo Susanne,

    den ultimativen Tipp kann ich dir leider auch nicht geben. Ich denke, da er eine Freundin hat, wäre ich vorsichtig. Du kannst dir da verdammt wehtun. Wenn es für dich nur ein One Night Stand war und da keine Gefühle dabei waren, dann hast dir ja deine Frage selbst beantwortet. Er hat jetzt Appetit auf mehr bekommen, vielleicht weil er sich verliebt hat, veilleicht aber auch nur, weil so eine Zweitfreundin für gewisse Stunden auch ganz nett ist. Also wenn du dich wirklich verliebt hast, dann solltest du ihn doch einfach mal unverbindlich nach seiner Freundin fragen, wie er sich sein Leben so vorstellt.

    Liebe Grüße
    Laura

    Kommentar


    • RE: bitte um hilfe!!


      danke für deine antwort, ja anfangs war es für mich nicht merh als eine schöne nacht, eben weil ich mir selbst verboten hab mich da reinzusteigern. aber mitlerweilen glaub ich wirklich dass ich für ihn sehr viel empfinde. ich mein ich kann an nichts anderes mehr denken, er ist in meinen gedanken immer present, da kann ich garnichts dagegen machen. ich vermisse ihn und bin sehr enttäuscht darüber, dass er sich nicht meldet. ich meine wenn er wirklich alles so gemeint hat wie er es gsagt hat, dann würde er mich doch auch sehn wollen.......
      ich weiß echt nicht was ich machen soll und was ich denken soll.
      ich würde ihn am liebsten fragen ob wir uns heute noch sehn da er ja morgen wegfährt, aber irgentetwas hält mich davon ab, viellleicht ist es die angst enttäuscht zu werden, vielleicht bin ich zu stolz dazu......ich denke ich bin einfach total verunsichert wegen der ätlichen enttäuschungen die ich schon erleben musste.
      ich hab ihn gleich zu beginn auf seine freundin angesprochen, er meint er ist nur aus einem bestimmten grund mit ihr zusammen, den hat er mir auch erzählt aber auf das möcht ich nicht weiter eingehn. er meint für ihn ist die beziehung eigentlich schon beendet, aber aus diesem einen grund, den ich auch nachvollziehen kann, ist er noch mit ihr zusammen.
      ich weiß, dass es das beste ist auf abstand zu gehn, vorsichtig sein und sehn wie sich alles weitere ergibt oder eben nicht, aber es ist verdammt schwer.......

      Kommentar


      • RE: bitte um hilfe!!


        << ihr könnt mir vielleicht erhlich sagen wie weit männer gehen können und wie skrupellos sie bereit sind zu lügen ...>>

        Sehr weit

        Kommentar



        • RE: bitte um hilfe!!


          Hallo Susanne,

          ob er dich sehen wollen würde, hängt von dem ab, was du ihm damals auf sein Liebesgeständnis geantwortet hast. Wenn du ihm einen Korb gegeben hast, dann bist definitiv du dran mit melden. Und wenn du die Sache klären möchtest, dann nimm jetzt schnell das Telefon in die Hand und tue es. Er hat gesagt wie er empfindet, er liebt dich.

          Liebe Grüße
          Laura

          Kommentar


          • RE: bitte um hilfe!!


            ja wenns denn nur so einfach wäre. ja es stimmt schon, dass ich mich an diesem abend eher zurück gehalten habe. ich hab eigentlich nicht viel dazu gsagt zumidest nix konkretes. ich hab ihn mehr oder weniger im dunkeln tappen lassen. allerdings hab ich dafür am nächsten tag die nähe gesucht. aber er war irgentwie total abweisend. ich kann jetz nichts konkretes nennen aber ich hab einfach ein komisches Gefühl. außerdem hatte ich heute eigentlich mit ihm ausgmacht, dass wir uns im bad sehen, aber er war nicht da, ok, das wetter war nicht grad ideal aber trotzdem komisch.
            nomalerweise bin ich ja so, dass ich wissen will was sache ist und dann auch nit davor zurückscheue klar zu fragen und den jenigen drauf anzusprechen, aber diesmal bin ich einfach nur durcheinander, ich kann keinen klaren gedanken mehr fassen und ich bin feige, ja man kann sagen ich bin feige, ich fürchte mich vor einer weiteren Enttäuschung.......

            Kommentar


            • Re: Frage zum Jungernhäutchen


              Also ich denke in deinem Fall meint er es schon ehrlich und hat tatsächlich Gefühle für dich entwickelt. Warum sonst sollte er dir hinterherjagnen? Ins Bett hat er dich ja schon gekriegt, also muss ihm noch mehr an dir liegen als nur eine Bettgeschichte. Allerdings wäre ich aus zwei Gründen super vorsichtig. 1. Weil ich denke, dass du nach all den Enttäuschungen noch nicht bereit bist für eine neue Beziehung, dein Mißtrauen und Argwohn würden eine junge Beziehung denke ich zu sehr belasten, um auf Dauer glücklich zu werden. Am Anfang sollten doch die puren Schmetterlinge und das absolute Vertrauen stehen, wenn du ihm das nicht entgegenbringen kannst, dann ist es noch nicht der richtige Zeitpunkt. 2. die Freundin. Ich kenne zwar die Gründe nicht, weswegen er noch mit ihr zusammen ist, aber er ist noch mit ihr zusammen, so dass ihr unmöglich eine gemeinsam Zukunft planen könnt.

              Lg und viel Glück Eva Luna

              Kommentar



              • RE: bitte um hilfe!!


                ...aber mit Abstand noch nicht so weit wie Frauen

                Kommentar


                • RE: bitte um hilfe!!


                  Hallo Susanne,

                  er ist wahrscheinlich nicht gekommen, weil du ihn zurückgewiesen hast und er sich dachte, was soll ich da, wenn sie eh nicht auf mich steht. Aber das ist auch nur eine Vermutung von mir. Ich denke, da wirst du nicht drumherum kommen, den nächsten Schritt zu tun. Er ist der Ansicht, du willst nicht, also was soll er dann noch mit dir. Der sucht sich jetzt ein neues Opfer oder er ist verletzt und leckt seine Wunden. Er wird sich nicht melden. Angst vor einem Korb musst du ja nicht haben. Ich denke, er wird sich freuen, wenn du dich meldest. Glaub mir, (ich stecke selbst in so einen Schlamassel - habe diese Ungewissheit schon 4 Jahre und es ist nicht schön), je mehr Zeit verstreicht, desto unsicherer wirst du. Du hast doch nichts zu verlieren. Wenn du dich jetzt noch zwei Wochen in deine Verliebtheit hereinsteigerst, wirds nur schlimmer. Ruf ihn an und sag ihm, du gehst mir nicht mehr aus dem Kopf - dann wirst du ja hören wie er reagiert.

                  Liebe Grüße
                  Laura

                  Kommentar


                  • Re: Frage zum Jungernhäutchen


                    guter beitrag - aber was meinst du mit "frage zum jungfernhäutchen"??

                    Kommentar



                    • RE: bitte um hilfe!!


                      hmmm, zwei gedanken: wenn er sich wirklich in dich verliebt hat, dann wird er sich früher oder später von seiner freundin trennen. und dann doch die frage: warum ist er mit ihr zusammen? auch wenn du's nicht sagen willst, vermute ich materielle gründe - egal was es ist: willst du mit einem mann zusammen sein, der mit einer frau zusammen ist, obwohl er die beziehung angeblich als beendet ansieht? also für mich zählen da: taten. (meine mutter hat früher häufig verheiratete männer kennegelernt: die hatten immer lust auf eine geliebte, trennen wollten sie sich nicht, aber "eigentlich" war die beziehung zu ihrer frau schon beendet. das hört sich bei dir so ähnlich an: nach fauler ausrede)
                      zweiter gedanke: es kommt mir so vor, als hättest du kein eigenes begehren gegenüber ihm, denn du hast die nacht eigentlich ziemlich locker weggesteckt. jetzt plötzlich aber reagierst du auf SEIn begehren, d.h. du scheinst ihn nur zu wollen, weil er dich will.
                      ich finde es aber wichtig, dass da erstmal das "ich will ihn" von dir aus ohne wenn und aber da ist.
                      sonst läufst du gefahr, dass es dir eigentlich gar nicht um ihn selbst geht, sondern nur darum, DASS dir jemand so ein süßes geständnis macht, dass DICH jemand will etc. verstehst du, was ich meine?
                      ich kenn das nämlich auch: ich habe auch mal mein begehren mit dem des anderen verwechselt: ich war eigentlich nicht verliebt, aber es hat mich angezogen,dass der andere mich so sehr wollte. ich war in sein verliebtsein verliebt. das sollte dir nicht passieren, denn das ist keine gute basis!
                      schöne grüße,
                      abendvogel

                      Kommentar


                      • Re: Frage zum Jungernhäutchen


                        Hat mir den Betreff aus dem anderen Forum reingehauen. Spinnt bei mir gerade sowieso. Immer wenn ich einen Beitrag aufrufe od. antworten möchte, will er meinen Nutzernamen noch einmal haben, um in das Forumlarfeld einzufügen (was auch immer das bedeutet). Das ist ziemlich nervig.

                        Sorry, für den Betreff :-)

                        Lg Eva Luna

                        Kommentar


                        • RE: bitte um hilfe!!


                          danke euch allen für eure tipps. ihr habt mir wirklich weitergeholfen, und vor allem fühl ich mich hier richtig verstanden. das is echt ein super gefühl.....!
                          heute abend seh ich ihn wieder, dann wird sich wohl einiges klären. ich muss uhn klar darauf ansprechen wies weitergehen soll, da habt ihr recht.
                          danke nochmal und ich wünsch euch allen noch ne schöne woche
                          glg susanne

                          Kommentar