• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

große liebe

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • große liebe

    Hallo
    ich habe ein riesieges problem.
    ich lebe mit meinem Sohn und meinem Freund zusammen.Vor einem Jahr habe ich mich aber in einen anderen Mann verliebt.Wir lernten uns kennen.Er verliebte sich auch in mich wir trafen uns ab und zu wenn es halt ging schrieben mio von sms und emails telefonierten immer dann wenn ich alleine zuhause war.Ich wollte einfach nur bei ihm sein ,musste 24std an ihn denken war überhaupt nicht mehr in der lage an etwas anderes zu denken.
    natürlich bekam mein Freund das heraus.Es folgte ein riesen stress mit ihm.Ich erklärte ihm alles und wir machten aus das wir uns trennen aber da ich zurzeit keine arbeit habe wir zusammen hier in der wohnung bleiben ,jeder hat sein eigenes zimmer und für unseren sohn zusammen da sind.Wir verstehen uns ja eigentlich auch gut aber beziehungstechnisch ist da nix mehr zu retten.
    Na ja es kam wie es kommen musste meine große liebe zog sich auf einmal zurück.gerade da als ich frei war und mit ihm glücklich hätte werden können.ich hab das bis heute nicht verstanden.
    Auf einmal wollte er nur noch freundschaft was ich aber gefühlsmäßig überhaupt nicht hinbekommen habe.
    Dann ist da noch seine Ex-Freundin mit der er eine wie er sagt gute Freunschaft pflegt.
    Sie hasst mich und erzählt ihm miese dinge über mich die nicht stimmen.
    Auf jeden fall ist seit über einem monat absolute funkstille.er hat mich sogar bedroht das ich schlecht über ihn reden würde.Ich sagte ihm das ich das nicht tun würde und er solle nicht auf seine ex hören.
    Meine güte er fehlt mir trotz allem so sehr.Muss ständig an ihn denken wenn ich ihn sehe(er wohnt auch hier im ort)dann könnte ich heulen.es tut immer noch genauso weh wie als er schluß machte.
    Was sol ich nur tun ich bekomme ihn einfach nicht aus meinem kopf.Ich habe noch nie für einen Mann solche gefühle gehabt.
    Wenn wir uns auf der starße begegnen dann tut er so als würde er mcih nicht kennen ignoriert mich.
    Bin am ende.warte ständig das vielleicht doch eine sms von ihm kommt aber nichts.
    weiß einer einen rat??


  • RE: große liebe


    klassischer fall!er hat dich nur benutzt!jetzt wo du dich getrennt hast hat er kein bock, den mehr als sex will er nicht von dir. und was meinst du warum seine ex schlecht redet?? ja er redet schlecht über dich vor ihr mehr nicht. der einen erzählt er das und der anderen das!!!

    bitte wach auf und mach dir nix vor, der typ ist das letzte stück .... auf erden also schließe damit ab und lerne aus deinen fehlern.


    Kommentar


    • RE: große liebe


      das sehe ich ja eigentlich auch so.Aebr warum fehlt er mir denn trotz allem so dermaßen das es immer noch weh tut?
      Er hat mir so weh getan und ich liebe ihn noch immer .das ist doch sadomaso.
      Er hat immer gesagt das er mich liebt und ich blöde kuh hab das wirklich geglaubt.Bin sowas von dämlich.das weiß ich ja aber ich kann nix dagegen tun.
      Er war es einfach zumindest für mich.
      Hoffe das einfach irgendwann aufhört weh zu tun !

      Kommentar


      • RE: große liebe


        Hallo Lorania,

        deine Situation ist wirklich nicht schön. Mir gings auch mal so - der Typ wohnte gegenüber, wir haben uns jeden Tag gesehen. Ich denke, du musst einfach mit ihm abschließen. Dir sagen, dass du ihn noch liebst, aber er deine Liebe nicht verdient hat, wenn er sich so verhält. Vielleicht solltest du versuchen, ihm aus den Weg zu gehen und dich mit anderen Dingen zu beschäftigen. Mir hat damals wirklich nur die Zeit geholfen. Euer Verhältnis war für ihn reizvoll, er wollte Sex und schöne Gefühle, aber den Stress mit Familie und Alltagsdingen will er sich nicht antun. Es gibt solche Männer und wenn man an so einen gerät, dann tut das erstmal nur weh, weil man sich doch eigentlich nicht so täuschen kann in einem Menschen.
        Ich wünsche dir viel Kraft und suche dir einen der dich wirklich liebt.

        Liebe Grüße
        Laura

        Kommentar



        • RE: große liebe


          das wird schon aufhören, halte dir immer vor augen das er dich kein bisschen verdient und der richtige kann es auch nicht sein. sonst würde er so was nicht machen. und gehe auf keinen fall noch mal auf so was ein. den er wird wieder ankommen glaub mir, sei stark und sage nein, er ist es defenetiv nicht wert.


          kommen wieder schöne zeiten, glaub mir!

          Kommentar


          • RE: große liebe


            Ehrlich gesagt kann ich dir nicht soviel Mitleid entgegen bringen wie die anderen hier. Hast du dir mal überlegt, was du deinem Ex-Freund und Erzeuger deines Kindes angetan hast und antust, indem ihr noch zusammen wohnt, aber du hinter einem anderen her bist und dich vor Selbstmitleid zerreißt kurz nachdem du ihn abserviert hattest?

            Ich weiß natürlich nicht wie eure Beziehung vorher so war, aber so wie du das beschrieben hast hat es sich angehört wie ein Tagesordnungspunkt, der auf dem Weg zum großen Glück nochmal eben kurz abgehakt werden muss.

            Trotzdem wünsche ich dir natürlich alles Gute für die Zukunft und glaube mir, auch deine Wunden heilen.

            Lg Eva Luna

            Kommentar


            • RE: große liebe


              Die Beziehung mit meinem EX war seit drei Jahren nicht mehr wirklich vorhanden.Er hat sich null um mich und seinen sohn gekümmert,hat nur vor dem pc gehockt und nie etwas mit uns unternommen.Soviel dazu.Da schwanden die gefühle für ihn bei mir einfach!


              Kommt zeit kommt rat aber ich glaube warum ich immer noch so an ihm hänge ist das er mit nie eine wirkliche erklärung gegeben hat warum er sich auf einmal so verhält.Alles was er jeh zu mir gesagt hat zb ich liebe dich,ich will mit dir zusammen sein,das mti uns könnte passen,du fehlst mir jede minute .....passt nicht mit dem zusammen was er getan hat.
              Aber nun bin ich schlauer und werde solchem gesäusl nicht mehr wirklich sofort glauben schenken.
              Ich bin unendlich wütend auf diesen mistkerl.
              danke euch für eure antworten

              Kommentar



              • RE: große liebe


                Vermutlich sollte ich gar nicht antworten, weil Du meine Meinung dazu gar nicht hören willst...Du fühlst Dich verraten und benutzt und glaubst, Dir ist was von diesem Typen angetan worden? Du hast Deinen Partner (den Vater Eures Kindes) über ein Jahr lang hintergangen, betrogen und belogen...und auch da ist noch nicht alles geklärt...Du schreibst, Du verstehst gar nicht, dass der Typ sich gerade jetzt zurückzieht, wo Du frei für ihn bist...die Sache sehe ich von einer anderen Position...

                1. Du hast Dich nicht von Deinem Partner für ihn getrennt, sondern bist beim Seitensprung erwischt worden, worauf sich Dein "Partner" von Dir getrennt hat und nur wegen Eurem Kind versucht, n´klaren Kopf zu behalten - das sind zwei ganz extrem unterschiedliche Sachlagen- haben Du und Dein Liebhaber während Eurer Affäre überhaupt mal darüber gesprochen, dass Du Dich von Deinem Partner trennst (inklusive Auszug) damit ihr eine offene und ganz normale offene Beziehung führen könnt? Wenn nicht - oder wenn einer von Euch immer mit ganz wichtigen Gründen kam, warum diese Affäre besser nicht publik gemacht werden sollte, dann frage ich mich, warum Du überrascht bist, dass der Typ sich zurückzieht - ihr beide wolltet offenbar nichts mit der Verantwortung und den Konsequenzen zu tun haben....und daran hat sich bei Euch beiden auch nichts geändert...oder suchst Du nach einer eigenen Wohnung, einem Job etc?

                2. Wenn Du wissen willst, warum Du immer noch an diesem Typen hängst? Ich kann nur raten, aber vermutlich hat er während der "heimlichen Beziehung" eher keine Ansprüche gestellt oder von Dir irgendwas erwartet...sondern genau wie Du, nur die positiven Seiten einer Beziehung ohne Verpflichtungen genossen...Du hast jetzt, wo Dein EX sich von Dir getrennt hat, plötzlich andere Ansprüche an den Liebhaber und andere Spielregeln aufgestellt...und verstehst eigentlich nur nicht, warum er nicht darauf eingehen will (wo ihr doch verliebt wart) - Eure "Liebe" war von Anfang an auf ein sehr unsolides Fundament gegründet....auf Lügen und Betrug...aber weil Du den Teil Eurer "Beziehung" immer noch ignorierst und nur die großen Liebesgefühle mit in Deine Überlegungen einbeziehst, kannst Du natürlich seine Reaktion, seine Flucht nicht verstehen und glaubst tatsächlich er würde sich JETZT nur von seiner Ex Freundin beeinflussen lassen anstatt sich seiner Gefühle zu besinnen...diese Freundin hat ihm vermutlich schon vor einem Jahr ins Gewissen geredet, die Finger von Dir zu lassen...Als Freundin würde auch ich jedem Freund raten, keine Beziehung mit einer gebundenen Frau und Mutter einzugehen...die offenbar keine Bedenken hat, den Mann mit dem sie zusammen lebt über ein Jahr lang zu hintergehen...was uns zu Punkt 3 führt...

                3. Ich verurteile Dich keineswegs, ich kenne Dich nicht, und was Du tust hat keinen Einfluss auf mein Leben...das nur zur Erklärung...aber wenn Du, wie ich glaube, in einem eher kleinen Ort lebst, wo sich die Leute zumindestens vom Sehen her kennen, dann kannst Du Dich nicht darüber beschweren, wenn über Dich getratscht und gelästert wird...und auch nicht darüber, dass alles was Du vielleicht über Deinen Ex-Liebhaber zu irgendwem sagst/gesagt hast weitergetratscht wird...es mag bigott sein, aber es wird einige Leute (außer der Ex-Freundin) im Ort geben, die sich diebisch über Dein "Unglück" freuen...jeder, der jemals betrogen wurde, wird in die Hände klatschen...so ist das nun mal...aber wenn Du wissen willst, was ich dazu sage...ihr Erwachsenen habt Euch diese Suppe selbst eingebrockt...für Dein Kind muss das alles die absolute Hölle sein...

                Kommentar


                • RE: große liebe


                  Kann mich meiner Vorschreiberin nur anschließen.

                  Du hast dich von deinem Mann getrennt, mit dem du ein Kind hast-weil er in der Beziehung wenige mit euch unternommen hat und dadurch die Gefühle schwanden? Was wird dein Liebhaber dabei gedacht haben, dass du den Erzeuger deines Kindes hintergehst? Er wird sich- würd eich zumindest- Gedanken gemacht haben ("was wäre wenn ich mit ihr zusammen wäre? Ich habe kein Kind mit ihr, es ist alles locker, wird sie auch gehen oder mich betrügen, sollte ich weniger unternehmen mit ihr?")
                  Und da hat er wohl die schönen Seiten eurer Beziehung mitgenommen um dann im richtigen Moment für sich zu entscheiden "bis hierhin und nicht weiter"!

                  Du bist selber Schuld. Nun hast du eigentlich alles verloren, was dir mal wichtig war..

                  lerne daraus und versuche dein Leben in den Griff zu bekommen- für dein Kind und nat. für dich!

                  Kommentar